Suchergebnis

 Die Polizei ermittelt wegen geklauten Handwerksmaschinen in der Gemarkung von Fronreute.

Unbekannte klauen Handwerksmaschinen in Fronreute

Unbekannte haben von Dienstag, 18. Juni, bis Montag, 24. Juni, aus der Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes im Weiler Malmishaus einen Bohrhammer der Marke Bosch mit Zubehör und eine Motorsäge der Marke Stihl mit einer Schwertlänge von 40 Zentimeter geklaut. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 07584 / 92170.

Ein Schnappschuss aus dem Jahr 1953. Die Landjugend hat in Winterstettendorf eine lange Tradition.

Zwei Tage lang wird am Mühleweiher gefeiert

Die katholische Landjugendbewegung (KLJB) Winterstettendorf feiert dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Am kommenden Wochenende veranstaltet die Landjugend ein zweitägiges Fest am Mühleweiler in Winterstettendorf, bei dem auch diesem Jubläum gedacht wird.

Anlässlich des 60-jährigen Bestehen gab es einige Interview mit Zeitzeugen, die sich an die Anfänge der Landjugend erinnern. Demnach initiierten drei Mädchen aus dem Teilort Gensenweiler die ersten Heimatabende.

ebm-papst

ebm-papst profitiert von Trend zu effizienter Klimatechnik

Hitzewellen wie aktuell in Deutschland spielen dem Ventilatorenhersteller ebm-papst zunehmend in die Karten. Zwar produziert das Unternehmen keine Geräte für den Hausgebrauch, die in solchen Zeiten gewöhnlich reißenden Absatz finden. Generell sei aber immer mehr und vor allem immer effizientere Klimatechnik für Gebäude gefragt, sagte ebm-papst-Chef Stefan Brandl am Mittwoch bei der Vorstellung der Jahresbilanz in Stuttgart. Das sei ganz klar ein Trend, der das Wachstum des Unternehmens mit antreibe, betonte er.

Denis Mukwege mit Winfried Kretschmann

Was Rohstoffe für Smartphones und E-Autos im Kongo anrichten

Was haben unsere Smartphones und E-Autos mit Vergewaltigungen und Kinderarbeit in der Demokratischen Republik Kongo zu tun? Sie enthalten Rohstoffe aus Krisenregionen. Was das für seine Heimat bedeutet, hat der Friedensnobelpreisträger Denis Mukwege am Montag so erklärt: „Seit 20 Jahren leidet meine Heimat unter einem Wirtschaftskrieg um diese Rohstoffe. Sechs Millionen Tote, vier Millionen Vertriebene, das ist nur die vorläufige Bilanz. Deutschland ist ein mächtiger Staat, der viel tun könnte.

Geschäftsführer der Agora Verkehrswende

„Wir brauchen mehr Solaranlagen“

Wie kann die deutsche Automobilindustrie ihren Spitzenplatz verteidigen? Zu dieser Frage hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montagabend Spitzenvertreter der Autobranche, Gewerkschaften, sowie Minister und die Spitzen von Union und SPD ins Kanzleramt geladen. Im Interview mit Hannes Koch erklärte Christian Hochfeld, weshalb die Chancen der Hersteller besser stehen, wenn sie sich bei den Themen Elektromobilität und autonomen Fahren zusammentun.

Noch sind VW, Porsche, BMW und Mercedes aus deutscher Produktion weltweit begehrte ...

Ein GLK 220 CDI von Daimler auf einer Landstraße

Elektro und andere Baustellen: Was die Autobranche derzeit umtreibt

Vorstände, Betriebsräte, Minister und Gewerkschafter – und natürlich die Bundeskanzlerin. In großer Runde treffen sich Spitzenvertreter der Regierung sowie der Auto- und Zulieferindustrie am Montagabend in Berlin, um über die Zukunft der für Deutschland so wichtigen Branche zu beraten. Was die Konzerne aktuell am meisten umtreibt – ein Überblick:

ElektromobilitätEin Spiel mit hohem Einsatz und ungewissem Ausgang. Die deutschen Hersteller stecken Milliarden in Entwicklung und Produktion von Elektroautos, für die kommenden Jahre haben ...

Hubert Müllerschön (Mitte) verdanken Fritz Härle und Mia-Zoé Geiselhart den Erfolg bei „Jugend musiziert“.

Diese Jugendlichen waren beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich

Seit Jahrzehnten sind Schüler des Schlagzeuglehrers Hubert Müllerschön beim höchst anspruchsvollen Wettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich. Vor kurzem erspielten sich beim Bundeswettbewerb in Halle an der Saale Fritz Härle aus Untermarchtal einen dritten und Mia-Zoé Geiselhart aus Öpfingen einen zweiten Preis.

Mit ersten Preisen beim Regionalwettbewerb in Ehingen und beim Landeswettbewerb in Renningen qualifizierten sich die beiden 13-jährigen Musiker für den Bundeswettbewerb.

 Werbepreisträger (von links) von bundesweitem Rang: Johannes Stolz und seine Frau Tanja, Christian Rast von der Agentur Kodiak,

Brauerei und Agentur aus Isny für Markenkampagne ausgezeichnet

Die Isnyer Brauerei Stolz – genauer gesagt ihr im vergangenen Jahr neu auf den Markt gebrachtes „Helles“ mit dem Namen „Allgäuer Stolz“ und die dazugehörige Werbekampagne – steht in einer Reihe mit prominenten Firmen oder Marken wie dem FC Bayern München, Varta-Batterien, Bosch, Vorwerk und anderen mehr.

Der bundesdeutsche Rat für Formgebung vergibt jährlich in Berlin den German Brand Award in unterschiedlichen Kategorien für besonders gelungene Marken-, Produkt- und Werbeauftritte.

 Der SV Renquishausen mischt weiter im Kampf um einen Platz in der Bezirksliga mit. Die Renquishausener gewannen am Sonntag das

SV Seedorf fehlt noch ein Sieg für die Landesliga

Der SV Seedorf hat den nächsten Schritt in Richtung Wiederaufstieg in die Fußball-Landesliga Württemberg gemacht. Der Vizemeister aus dem Bezirk Schwarzwald besiegte nach dem 4:1-Erfolg in Mühlen gegen die SG Herzogsweiler-Durrweiler am Sonntag in Gosheim den SV Croatia Reutlingen 3:1. Das entscheidende Spiel um den letzten freien Platz in der Landesliga-Saison 2019/20 findet nun am Sonntag, 23. Juni, um 15 Uhr im Waldstadion des TSV Dagersheim (Stadtteil von Böblingen) gegen die Sportfreunde Gechingen statt.

 Die Mitglieder des VfB Tannhausen, die für jahrzehntelange Mitarbeit geehrt wurden (von links): Manfred und Susanne Hahn, Toni

VfB Tannhausen freut sich aufs Jubiläum

Die Vorfreude auf das bevorstehende Vereinsjubiläum hat im Zentrum der Hauptversammlung des VfB Tannhausen gestanden.

Der VfB, der 1930 gegründet wurde und im kommenden Jahr 90 Jahre alt wird, ist mit aktuell 889 Mitgliedern Tannhausens größter Verein.

Sehr gut besucht war die 71. ordentliche Hauptversammlung im Vereinsheim des VfB Tannhausen. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten des Vorstands und der Abteilungsleiter auch Wahlen und die Vorfreude auf das Jubiläum in 2020 mit zahlreichen Veranstaltungen, einem ...