Suchergebnis

Das neue Ehrenmitglied Reinhold Kruk (3. v. r.) mit den weiteren Geehrten Bernhard Kramer (von links), Kurt Steigmiller, Alois B

Reinhold Kruk zum Ehrenmitglied ernannt

Im Mittelpunkt der Konferenz des VdK-Kreisverbands Biberach in der Mehrzweckhalle Aßmannshardt hat die Verabschiedung des langjährigen Kassierers Reinhold Kruk gestanden.

Mit einer Enthaltung und ohne Gegenstimme wurde Linus Baumann zum neuen Kassierer des Kreisverbands gewählt. Baumann übt schon längere Zeit das Amt des Kassierers beim Ortsverband Biberach aus.

Der Kreisverbandsvorsitzende Helmut Stebner konnte Delegierte aus nahezu allen Ortsverbänden begrüßen.

8442 Fahrzeuge fahren täglich durch Erlenmoos.

Weshalb Erlenmoos kein Tempo 30 auf der B312 beantragt

Ochsenhausen hat es, Ringschnait auch: ein nächtliches Tempo 30 auf bestimmten Abschnitten der Bundesstraße 312. In Erlenmoos und Edenbachen wird ein solches Tempolimit aber wohl nicht kommen.

Zumindest folgte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung, auf einen diesbezüglichen Antrag im Lärmaktionsplan zu verzichten. Zur Begründung heißt es: „Da das Land die Umfahrung der B 312 plant, wird in absehbarer Zeit Abhilfe für die vom Lärm betroffenen Anwohner geschaffen.

 Die Polizei hat einen Autofahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen.

Autofahrer versucht Verkehrskontrolle zu umgehen

Bei Verkehrskontrollen haben Polizeibeamte des Polizeireviers Biberach am Samstag mehreer betrunkene oder berauschte Fahrer gestoppt.

Wie die Polizei mitteilt, muss sich ein 18-jähriger Autofahrer in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten. Der Opel-Fahrer wollte demnach am Samstag um 21.52 Uhr in Ringschnait eine Verkehrskontrolle umgehen. Kurz vor der Kontrollstelle wendete er seinen Opel und fuhr wieder in Richtung Ochsenhausen.

Durchwachsen haben die Fußballer der SGM Baustetten/Burgrieden/Mietingen am vergangenen Wochenende performt.

Nur die D1-Junioren gewinnen

Ersatzgeschwächt und immer noch unter der coronabedingten zweiwöchigen Trainingspause leidend, waren auch am vergangenen Wochenende die Erfolge der SGM Baustetten/Burgrieden/Mietingen überschaubar. Lediglich die D1-Junioren konnten ihr Spiel gewinnen, Remis gab es für die B- und D2-Junioren.

A-Junioren: SGM Ringschnait - SGM Burgrieden 6:2 (4:2): Ersatzgeschwächt musste die SGM Burgrieden das Spiel beim Tabellenführer SGM Ringschnait antreten.

 In der Luftpistolen-Kreisliga starten in dieser Runde 17 Mannschaften.

SGi Erolzheim und ZSV Dietenheim erzielen beste Ergebnisse

In der Luftpistolen-Kreisliga starten in dieser Runde 17 Mannschaften. In der Kreisliga A schoss sich die SGi Erolzheim beim 1420:1363-Ringe-Sieg gleich an die Tabellenspitze. In dieser Begegnung war der Erolzheimer Markus Kößler mit 373 Ringen sehr gut in Schuss.

Die SGi Bad Schussenried zeigte beim 1408:1341-Erfolg gegen den SV Birkenhard ihr Können. Hier hatte Stefan Diem mit 366 Ringen einen großen Anteil am Sieg. Eine ausgeglichene Mannschaftsleistung bescherte dem SV Laupheim II einen 1405:1341-Sieg gegen die SGi Biberach II.

Christina Schmid (vorne r.) bietet Friedlinde Gurr-Hirsch (l.) und Thomas Dörflinger (2. v. l.) sowie dem Ersten Bürgermeister R

Auf Hochzeiten spezialisiert: Wie kommt die „Zuckerschmiede“ durch die Corona-Krise?

Mit ihrer „Zuckerschmiede“ haben sich Christina und Holger Schmid aus Ringschnait auf Torten, Cupcakes, Pralinen und jede Menge anderer süßer Leckereien spezialisiert, die es aus Konditorensicht für eine Hochzeit braucht.

Weil viele dieser Feiern 2020 coronabedingt ausgefallen sind, hat die Pandemie das seit neun Jahren bestehende Kleinunternehmen hart getroffen. CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger und CDU-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch wollten am Montag vom Ehepaar Schmid wissen, wie die Politik unterstützen kann.

Eine Punkteteilung gab es zwischen dem SV Ringschnait (rechts Florian Uetz) und der SGM Warthausen/Birkenhard (links Max Haller)

Der SV Reinstetten ist neuer Spitzenreiter

Am neunten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß hat es einen Wechsel an der Spitze gegeben. Der SV Reinstetten profitierte mit einem eigenem 5:1-Sieg gegen Eberhardzell von der Punkteteilung beim Spitzenspiel zwischen dem SV Ringschnait und der SGM Warthausen/Birkenhard. Der SV Baustetten verschärfte mit einem 4:1-Sieg gegen den VfB Gutenzell dessen sportliche Situation. Baltringen schrammte gegen den SV Mittelbuch sehr knapp am ersten Saisonsieg vorbei.

Tabellenführer SGM Warthausen/Birkenhard II hat in der Fußball-Kreisliga B I beim SV Ringschnait II eine überraschende 3:4-Niede

Ringschnait II besiegt den Tabellenführer

Tabellenführer SGM Warthausen/Birkenhard II hat in der Fußball-Kreisliga B I beim SV Ringschnait II eine überraschende 3:4-Niederlage bezogen. Der SV Mittelbuch II kam beim Tabellenletzten BSC Berkheim II zum zweiten Saisonsieg.

SV Ringschnait II – SGM Warthausen/Birkenhard II 4:3 (3:0). Die Heimelf bot ihre beste Saisonleistung und zog gegen den Tabellenführer bis zur Pause auf 3:0 weg. Die Gäste drehten nach dem Wechsel auf, der SVR II konnte aber nach dem Ausgleich mit einem Kunstschuss nochmals zurückschlagen.

Ringschnait (r. Anthony Procopio) empfängt Warthausen/Birkenhard, Mittelbuch (hier Roland Stamler) ist in Baltringen gefordert.

Ringschnait trifft auf starke SGM Warthausen/Birkenhard

Der neunte Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß hält erneut eine Spitzenpartie parat. Tabellenführer Ringschnait hat den Dritten SGM Warthausen/Birkenhard zu Gast. Der SV Reinstetten will seine Siegesserie gegen den SV Eberhardzell verlängern. Schlusslicht SV Baltringen steht gegen den SV Mittelbuch vor einer schweren Heimaufgabe. Kirchberg will bei Olympia Laupheim II die Sieglosserie beenden. Anstoß in Reinstetten ist am Sonntag um 16 Uhr und bei allen anderen Spielen um 15 Uhr.

Die Luftgewehr-Kreisliga startet in die Rundenwettkämpfe 2020/21 im Schützenkreis Biberach-Iller mit nur noch 16 Mannschaften.

SV Oberstetten II und SGi Bad Schussenried II sind erste Tabellenführer

Die Luftgewehr-Kreisliga startet in die Rundenwettkämpfe 2020/21 im Schützenkreis Biberach-Iller mit nur noch 16 Mannschaften. Diese ermitteln in zwei Achter-Gruppen in den Klassen A und B ihren Meister.

In der Kreisliga A starteten der SV Oberstetten II und der SV Balzheim I stark. Die Oberstetter erreichten mit einem Sieg gegen den SV Rot II (1442:1391 Ringe) den Platz an der Sonne. Das beste Ergebnis erzielte die Oberstetterin Carmen Lohr (373 Ringe).