Suchergebnis

Die SG Griesingen (grün) will sich dem SV Ringingen im Spitzenspiel der Kreisliga A1 am Sonntag erfolgreich in den Weg stellen.

Griesingen will zum Stolperstein werden

Dem Tabellenführer SV Ringingen steht am Sonntag, 27. September, eine echte Prüfung bevor. Er ist im SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga A1 zu Gast beim Tabellendritten SG Griesingen. Der Aufsteiger TSV Allmendingen will ebenfalls am Sonntag in Oberdischingen seinen zweiten Tabellenplatz verteidigen. Auch die anderen Partien sind am Sonntag, ausgenommen das Gastspiel des FC Marchatl bei Ertingen/Binzwangen am Samstag und die Begegnung FC Schelklingen/Alb gegen SG Ersingen, die auf Donnerstag, 1.

 Der A-Ligist SV Ringingen (blau) setzte sich im Pokalspiel beim B-Ligisten Unterstadion klar durch.

In allen drei Spielen siegen die Gäste – SVR gewinnt deutlich

Mit drei weiteren Spielen in der Gruppe Ehingen/Riedlingen ist die vierte Runde im Bezirkspokal Donau am Donnerstag abgeschlossen worden. Die jeweils höherklassigen Gäste haben ihr Spiel gewonnen. Der höchste Sieg gelang dem A-Ligisten SV Ringingen in Unterstadion.

SG Griesingen – SGM SW Donau I 0:2 (0:2). - Tore: 0:1 Lukas Ottenbreit (40.), 0:2 Simon Striebel (44.). - Der A-Ligist SG Griesingen versteckte sich gegen den Bezirksligisten nicht und hatte in der ersten Halbzeit zwei gute Chancen.

Die SG Altheim (rechts, hier im Liga-Spiel gegen Schelklingen-Hausen) trifft in der vierten Runde des Bezirkspokals auf die TSG

Duell zweier Bezirksligisten in Altheim

Im Wettbewerb um den Fußball-Bezirkspokal Donau steht am Mittwoch, 23. September, und Donnerstag, 24. September, die vierte Runde auf dem Programm. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen spielen acht Mannschaften in vier Paarungen ums Weiterkommen. Die vierte Pokalrunde ist die letzte im Jahr 2020, danach ist bis zum Frühjahr 2021 Pause. In der Regionalgruppe Ehingen/Riedlingen sind vier Bezirksligisten, drei Mannschaften der Kreisliga A und ein Team der Kreisliga B noch im Wettbewerb.

Der SV Ringingen (blau) schlug Oberdischingen am Ende deutlich.

SV Ringingen weiterhin klarer Tabellenführer

Der SV Ringingen hat am Sonntag einen weiteren Pluspunkt gesetzt. Er gewann das SZ-Topspiel gegen den SV Oberdischingen mit 4:0. Der TSV Allmendingen bleibt dem Tabellenführer auf den Fersen und fertigte den FC Schelklingen/Alb ab. Die SG Griesingen gewann ein weiteres Spitzenspiel in Betzenweiler. Der FC Marchtal holte den ersten Punkt.

SZ-Topspiel: SV Ringingen - SV Oberdischingen 4:0 (1:0). - Tore: 1:0 Sandro Oliveira (32.), 2:0 Sven Neuwirth (60.

 In der Fasnet in Bad Waldsee hat sie ihren zukünftigen Mann, kennengelernt.

Gisela Hohl feierte 80. Geburtstag

Gefreut hat sich Gisela Hohl, als ihr Johanna Hess von der Stadtverwaltung in der vergangenen Woche zum 80. Geburtstag gratulierte und ihr einen Geschenkkorb sowie eine Glückwunschkarte der Stadt überreichte. Laut Pressemitteilung der Stadt Bad Waldsee wurde die Jubilarin in Erbach-Ringingen geboren und wuchs dort mit zwei weiteren Geschwistern auf. In der Fasnet in Bad Waldsee hat sie ihren zukünftigen Mann, der aus Mittelurbach stammte, kennengelernt.

SV Ringingen zieht in die nächste Runde ein

Die dritte Runde im Fußball-Bezirkspokal ist am Donnerstag abgeschlossen worden.

TSV Türkgücü Ehingen – SV Ringingen 2:3 (0:1). - Tore: 0:1 Manuel Füller (40.), 1:1 Mehmet Kaplan (65.), 2:1 Orhan Ucar (75.), 2:2 Fabian Bloching (87.), 2:3 Sandro Oliveira (96.). - Als Türkgücü in der 75. Minute erstmals in Führung ging, hofften die Gastgeber auf einen möglichen Sieg. Doch die einzige Ausbeute ihrer Überlegenheit war ein Schuss an den Torpfosten.

Der SV Oberdischingen (rot-weiß) trifft eine Woche nach Betzenweiler auf den SV Ringingen und damit erneut auf ein hoch eingesch

Spitzenreiter auf dem Prüfstand

Drei Spiele, drei Siege: Der SV Ringingen ist sehr erfolgreich in die Verbandsrunde der Fußball-Kreisliga A1 gestartet. Am Sonntag, 20. September, erwartet der SVR den Nachbarn Oberdischingen im SZ-Topspiel.

SZ-Topspiel: SV Ringingen – SV Oberdischingen (Sonntag, 15 Uhr). - Obwohl Tabellenführer Ringingen Heimrecht hat, dürfte er gewarnt sein. Des öfteren hat Oberdischingen in der Vergangenheit dem SVR schon Punkte abgenommen. Beim 5:1-Sieg in Justingen vor Kurzem hat das Team von Trainer Joachim Oliveira aber bewiesen, dass es in ...

Abschluss der dritten Runde

Zum Abschluss der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals empfängt Türkgücü am Donnerstag, 17. September, den SV Ringingen.

Türkgücü Ehingen – SV Ringingen (Donnerstag, 18.30 Uhr). - Das letzte Spiel der dritten Pokalrunde ist am Donnerstag auf dem Kunstrasen am Wenzelstein. Der A-Ligist SV Ringingen wird alles daransetzen, um die vierte Runde zu erreichen.

SG Altheim trifft auf die TSG Ehingen

Pokalspielleiter Michael Mann hat die vierte Runde im Fußball-Bezirkspokal Donau ausgelost. Es wird nur ein Duell von Bezirksligisten: Die SG Altheim empfängt die TSG Ehingen. Zudem treffen in der Gruppe Ehingen/Riedlingen die SG Griesingen und SW Donau I, der SV Unterstadion und der Sieger der Partie Türkgücü Ehingen gegen Ringingen sowie die letzten Vertreter aus dem Raum Riedlingen, Dürmentingen und Neufra, aufeinander. In der Gruppe Saulgau/Sigmaringen treffen dreimal zwei A-Ligisten aufeinander.

Krankenwagen mit Blaulicht

Drei Verletzte bei Kollision im Gegenverkehr: Polizei sucht Zeugen

Gegen 18.10 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Ford Fiesta in Richtung Ringingen. In einer leichten Linkskurve geriet sie aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Porsche.

Die 23-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Es bestand keine Lebensgefahr.

Der 53-jährige Porschefahrer kam mit leichteren Verletzungen, sein 56-jähriger Beifahrer mit schweren Verletzungen in eine Klinik.