Suchergebnis

TV Spaichingen stolpert überraschend bei der HSG Neckartal

In der Handball-Bezirksliga Männer hat die TG Schömberg mit einem souveränen Sieg bei der Reserve der HSG Albstadt die Tabellenführung ausgebaut. Verfolger TV Spaichingen musste beim Vorletzten HSG Neckartal eine überraschend deutliche Niederlage hinnehmen. In einem Mittelfeldduell setzte sich Fridingen/Mühlheim II sicher bei der Reserve der HSG Rottweil durch. Ostdorf/Geislingen verbesserte sich durch den Heimsieg gegen Aixheim II um einen Platz.

HSG Baar und NTW auf Erfolgskurs

In der Handball-Landesliga Frauen haben die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen und die HSG Baar ihre Spiele gewonnen. Beide bleiben damit ohne Punktverlust.

Landesliga FrauenHSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – TV Rottenburg 25:16 (11:7). Zeljana Pfeffer, Trainer der HSG NTW: „Es war kein schönes Spiel. Wir haben die drei, vier Wochen Pause gemerkt. Das hat uns nicht gutgetan.“ Das 0:1 in der ersten Minute war das letzte Mal, dass der TV Rottenburg vorne war.

 Die Einsatzkräfte kümmern sich bei der Schauübung beim evangelischen Kindergarten Rietheim um die Verletzten.

47 Einsatzkräfte proben einen Brand im Kindergarten

34 Feuerwehrleute der Abteilungen Rietheim und Weilheim sowie 13 Rotkreuzler der beiden Ortsgruppen des DRK haben am Freitagabend zusammen den Ernstfall geübt: Es wurde angenommen, dass es im evangelischen Kindergarten brennt.

Eine große Anzahl von Zuschauern, unter ihnen Bürgermeisterstellvertreter Achim Grüner, einige Gemeinderäte sowie Kreisbrandmeister Andreas Narr verfolgten den Übungsverlauf. Die Leitung der Übung hatte der stellvertretende Rietheimer Abteilungskommandant Marcel Conzelmann.

 Die HSG Baar hat ihr Heimspiel gegen den VfL Pfullingen II mit 31:34 verloren.

HSG Rietheim-Weilheim rettet gegen Team Esslingen ein Remis

In der Handball-Landesliga Männer haben der TV Aixheim und die HSG Baar verloren. Die HSG Rietheim-Weilheim spielte unentschieden.

TV Neuhausen/E. II – TV Aixheim 27:24 (14:10). Auch in diesem Spiel setzte sich anfangs noch kein Team entscheidend ab. Neuhausen führte zwar 1:4 (5. Minute), doch der TVA konnte das Spiel nach etwa 13 Minuten drehen (5:4). Erst nach dem 9:8 erspielte sich der Gastgeber wieder eine deutlichere Führung.

Der Gemischte Chor und der vereinseigene Jugendchor singen den Titel „Hör gut zu“ von der Band Pur.

„Tage wie diese“ löst Begeisterung aus

Klassisch, modern, genauso gefühlvoll und laut, aber immer stimmgewaltig - das Jahreskonzert des Gesangvereins Eintracht Rietheim hat am Samstag mit einem breiten Aufgebot die Zuhörer in den Bann gezogen und mehrfach Applaus und Jubel ausgelöst.

Der Einladung des Gesangvereins folgten weit mehr als 200 Zuhörer in die Gemeindehalle, die restlos gefüllt war. Im grün-schwarzen Outfit präsentierte sich der 30-köpfige Gemischte Chor seinem Publikum auf der Bühne und legte angeführt von ihrem musikalischen Leiter Henry van Engen mit „Der ...

Auf Spitzenmannschaften warten lösbare Aufgaben

Von den Spitzenmannschaften der Handball-Bezirksliga der Männer – Schömberg und Spaichingen – kann man am Wochenende Auswärtssiege bei der Reserve der HSG Albstadt und der HSG Neckartal erwarten. Mit einem leichten Heimvorteil geht Ostdorf/Geislingen in die Partie gegen Aixheim II. Völlig offen ist das Mittelfeldduell zwischen Rottweil II und Fridingen/Mühlheim II. In der Bezirksliga der Damen ist das Spitzenspiel zwischen Rottweil und Fridingen/Mühlheim II völlig offen.

 Mit Alkohol war ein 22-Jähriger unterwegs.

Mit Alkohol am Steuer

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagabend, gegen 22.20 Uhr, in Rietheim einen Verkehrsunfall verursacht. Der 22-Jährige befuhr mit seinem VW Tiguan die Dorfstraße, wo zu diesem Zeitpunkt ein VW Polo am Straßenrand abgestellt war. Dessen Fahrer war gerade dabei, Gegenstände aus dem Wagen auszuladen, weshalb die Fahrertür offenstand. Der 22-Jährige prallte mit seinem Wagen gegen die Tür des Polo, wodurch Sachschaden in Höhe von etwa 6500 Euro entstand.

 Die Schulsozialarbeit an der Konzenbergschule stand im Mittelpunkt der Ratssitzung in Wurmlingen.

Vorsorgekonzept an Konzenbergschule soll ausgebaut werden

Im Gemeinderat haben Martina Meicht über die Schulsozialarbeit an der Konzenbergschule und Anita Lin über die kommunale Jugendarbeit ihre Halbjahresberichte vorgelegt. Dies sei insgesamt „eine wertvolle und notwendige Arbeit“, so die Bewertung durch Bürgermeister Klaus Schellenberg. Meicht will das Präventionskonzept an der Schule weiter ausbauen.

Die Mitarbeiterin von Mutpol ist seit März 2014 in einer 50 Prozent-Stelle Schulsozialarbeiterin an der Konzenbergschule.

Die Damen der HSG Fridingen/Mühlheim (hier im Spiel gegen die TG Nürtingen II) schlugen die SG Hof/Hüttlingen deutlich mit 40:26

Donautal-HSG fertigt SG Hof/Hüttlingen ab

Alle überregional spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen haben gepunktet. Die beiden Württembergliga-Mannschaften der HSG Fridingen/Mühlheim (Männer und Frauen) verbuchten ihre ersten Zähler. In der Landesliga der Männer feierte der TV Aixheim einen knappen Heimerfolg. Die Ligakonkurrenten HSG Baar und HSG Rietheim-Weilheim spielten unentschieden.

Württembergliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim – HSG Ostfildern 28:28 (12:15).

TB-Vorsitzender Achim Grüner (hinten links) musste beim Programm mit auf die Bühne und kam ordenltich ins Schwitzen.

Turnerbund feiert großes Jubiläumsfest

Mit haufenweise Ehrungen und einem bunten Bühnenprogramm hat der Turnerbund (TB) Weilheim sein 110-jähriges Bestehen am Samstag in der Jahnhalle zelebriert. Der Verein ist derzeit etwa 760 Mitglieder stark.

Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung vom Vorsitzenden des TB Weilheim Achim Grüner zu einem Jubiläum, das in die Geschichtsbücher des Vereins eingehen wird. Denn: Rekordverdächtig viele Ehrungen von vier Verbänden warteten auf die Mitglieder.