Suchergebnis

Anwohner der B 14 sind sich uneins, ob weniger gerast wird

Anwohner der B 14 sind sich uneins, ob weniger gerast wird

Blitzer-Bilanz – Seit acht Jahren stehen in der Gemeinde Rietheim-Weilheim im Landkreis Tuttlingen zwei stationäre Blitzer, je einer in jedem Ortsteil. Diese wurden auf Antrag der Gemeinde genehmigt, damit im Ort langsamer gefahren wird. Ob die beiden Messanlagen wirklich dazu beigetragen haben, dass weniger gerast wird, darüber sind sich die Anwohner der B14 uneinig. Die Statistik des Landratsamts zeigt, dass die Blitzer mittlerweile nur noch jeden vierten Tag „scharf“ geschaltet sind.

Richtfest bei Hermko

Richtfest bei Hermko

Sechs Monate nach dem Spatenstich hat der Unterwäschehersteller Hermko in Rietheim-Weilheim im Landkreis Tuttlingen erneut Grund zur Freude

Weltmeister zu Gast in Tuttlingen

Weltmeister zu Gast in Tuttlingen

Beim Ferienlager der HSG Rietheim-Weilheim war heute ein ganz besonderer Gast vor Ort. Johannes Bitter, Handballweltmeister von 2007, schaute vorbei und begeisterte die Nachwuchssportler.

Marquardt baut EIZ für 30 Millionen Euro

Marquardt baut EIZ für 30 Millionen Euro

Das Rietheimer Mechatronikspezialist Marquardt hat am Donnerstag den Grundstein für sein Entwicklungs- und Innovationszentrum gelegt. In dem neuen Gebäude sollen 600 Ingenieure, Techniker und Facharbeiter ihren Arbeitsplatz finden.

B14 wird halbseitig gesperrt

B14 wird halbseitig gesperrt

Ab Montag, 8. Mai, wird die B14 im Bereich des Neubaus der Firma Werma in Rietheim im Landkreis Tuttlingen wegen Straßenbau- und Asphaltarbeiten halbseitig gesperrt.