Suchergebnis

TB-Vorsitzender Achim Grüner (hinten links) musste beim Programm mit auf die Bühne und kam ordenltich ins Schwitzen.

Turnerbund feiert großes Jubiläumsfest

Mit haufenweise Ehrungen und einem bunten Bühnenprogramm hat der Turnerbund (TB) Weilheim sein 110-jähriges Bestehen am Samstag in der Jahnhalle zelebriert. Der Verein ist derzeit etwa 760 Mitglieder stark.

Mehr als 200 Gäste folgten der Einladung vom Vorsitzenden des TB Weilheim Achim Grüner zu einem Jubiläum, das in die Geschichtsbücher des Vereins eingehen wird. Denn: Rekordverdächtig viele Ehrungen von vier Verbänden warteten auf die Mitglieder.

 Die HSG Baar (schwarz) wird bei der TSG Reutlingen nichts geschenkt bekommen.

Teams der Donautal-HSG hoffen auf die ersten Punkte

Von den überbezirklich spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen haben mehrere Teams aktuell mit Ausfällen zu kämpfen. So bestreiten die Landesligisten TV Aixheim (gegen VfL Pfullingen II) und HSG Baar (bei der TSG Reutlingen) ohne so manchen Stammspieler ihr kommendes Rundenspiel. Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim trifft auf Aufsteiger TSV Denkendorf, die HSG Fridingen/Mühlheim steht mit beiden Württembergligateams vor einem Heimspiel-Wochenende.

 Die Handballfrauen des TV Spaichingen (schwarz) wollen sich mit einem Heimsieg gegen den TV Weilstetten in der Tabelle verbesse

TV Spaichingen peilt ersten Saisonsieg an

In der Handball-Bezirksliga Frauen reisen die Spitzenmannschaften HSG Rottweil und TG Schömberg mit leichten Vorteilen zur HK Ostdorf/Geislingen beziehungsweise zum HWB Winterlingen-Bitz. Offen ist das Verfolgerduell zwischen Fridingen/Mühlheim II und Dunningen/Schramberg. In den restlichen Partien gibt es ebenfalls keine Favoriten.

Bezirksliga FrauenHSG Fridingen/Mühlheim II – SG Dunningen/Schramberg (Samstag, 14 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen).

Verfolgerduell in Fridingen gegen Winterlingen-Bitz

In der Handball-Bezirksliga Männer reisen die TG Schömberg und Rottweil II als Favoriten zur Aixheimer Reserve beziehungsweise zur HK Ostdorf/Geislingen. Von Hossingen-Meßstetten kann man einen Heimsieg gegen die HSG Neckartal erwarten, während die restlichen Begegnungen offen sind.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 16 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen). Die Gastgeber sind erfolgreich in die Saison gestartet und haben erst eine Niederlage auf dem Konto.

TV Spaichingen setzt sich an die Tabellenspitze

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem Auswärtssieg bei der HSG Albstadt II die Tabellenführung übernommen. Zweiter sind jetzt die Schömberger, die zu einem klaren Heimsieg gegen den Tabellenletzten Streichen kamen. Rottweil II und Fridingen/Mühlheim II hielten mit ihren Siegen den Anschluss nach vorne.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckartal 34:28 (19:16). Beim 23:16 in der 36. Minute lag die HK erstmals mit sieben Toren vorne.

HSG Baar gewinnt mit beiden Landesliga-Mannschaften

Die HSG Baar hat mit ihren beiden Handball-Landesliga-Teams (Männer und Frauen) ihren Heimvorteil genutzt und wichtige Siege eingefahren. Dagegen waren die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer), der TV Aixheim und die HSG Rietheim-Weilheim unter den Verlierern.

Württembergliga MännerHSG Langenau/Elchingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:25 (15:13). Im ersten Durchgang hielten die Gäste aus dem Donautal laut Co-Trainer Ibrahim Parlak gut mit.

Auto

Zahl der zugelassenen E-Autos im Landkreis Tuttlingen stark gestiegen

Sie ist in aller Munde: die Elektromobilität. Doch wie viele Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge sind zugelassen? Und wie verhält sich ein elektrisch fahrendes Auto in der Praxis? Unsere Zeitung hat bei entsprechenden Stellen nachgefragt – und einen Selbsttest gewagt.

130.068 Fahrzeuge sind im Landkreis Tuttlingen, Stand 30. Juni, zugelassen. 88 075 sind Pkw, 976 davon als E-Auto zugelassen, teilt Nadja Seibert vom Landratsamt auf Nachfrage mit.

 Zwischen Hoffen und Bangen: Die Landesliga-Handballer der HSG Rietheim-Weilheim streben am Sonntag bei der Reserve des TV Weils

Donautal-HSG hofft in Langenau auf die ersten Punkte

Fünf der sieben überregional spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen sind am Samstag und Sonntag im Einsatz. Der Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim will der Durststrecke endlich ein Ende setzen und bei der HSG Langenau/Elchingen ein Erfolgserlebnis feiern. In der Landesliga der Männer steht zwischen der HSG Rottweil und dem TV Aixheim ein Lokalderby zwischen Teams an, die sich schon aus der Bezirksliga kennen. Auch die HSG Rietheim-Weilheim tritt auswärts an, die HSG Baar hat gegen den Absteiger TSV Altensteig Heimrecht.

Kaputter Zaun liegt auf einer Wiese

Der Vandalismus in Rietheim-Weilheim geht weiter

Der Vandalismus in der Gemeinde Rietheim-Weilheim geht weiter: Unbekannte Täter haben Anfang Oktober Sitzbänke beim Spielplatz am Turnerheim in Weilheim umgeworfen. Ebenso haben sie laut Polizei auf dem Sportplatz Tore aus der Verankerung gerissen. Nach Angaben der Polizei ist zwar kein Sachschaden entstanden. Da sich die Fälle innerhalb kürzester Zeit aber häufen, sind die Beamten verstärkt in der Gemeinde präsent.

Insgesamt sieben Sachbeschädigungen verzeichnet die Polizei Tuttlingen in diesem Jahr in Rietheim-Weilheim: eine im ...

 Einer von vielen Gästen in Friedrichshafen: Wolfgang Grupp (M), Geschäftsführer des Modeherstellers Trigema, unterhält sich bei

BBF am Bodensee: Gemeinsam auf der Suche nach der richtigen Zukunft

Nein, es sind nicht gerade kleine Räder, die da beim 3. Bodensee Business Forum (BBF) im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus (GZH) gedreht werden. Das deutet schon der Untertitel „Was die Welt zusammenhält“ an, ebenso die Begrüßungsrede von Schwäbisch Media Geschäftsführer Dr. Kurt Sabathil, der Zusammenhalt für den Frieden anmahnt.

Vor dem Hintergrund eines türkischen Einmarschs in Syrien und dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle hat dieser Appell eine unangenehme Aktualität.