Suchergebnis

 Seit dem Wochenende ist Bopfingen die Stadt mit den meisten aktiven Corona-Fällen im Ostalbkreis.

Corona-Fokus verlagert sich in den Osten des Ostalbkreises

Nach dem Wochenende ist die Zahl der Corona-Infektionen im Ostalbkreis auf 2022 gestiegen. Im Vergleich zum Freitag hat das Landratsamt 23 neue Fälle registriert. Mit 20 aktiven Fällen in Bopfingen, acht in Kirchheim und neun in Riesbürg hat sich der Fokus des Infektionsgeschehens nun in den Osten des Landkreises verlagert. Laut Informationen aus dem Landratsamt ist Bopfingen damit vor Schwäbisch Gmünd (19 aktive Fälle) die am stärksten betroffene Kommune im Ostalbkreis.

Corona wirbelt den Amatuerfußball weiter durcheinander.

Auch Kerkingen spielt nicht

Weitere Absagen. Nachdem Corona am Donnerstag bereits für vorzeitige Spielabsagen beim TV Bopfingen, Schrezheim, Stödtlen und Ellwangen gesorgt hat, verkündet der Staffelleiter Nikolaus Geiß am Freitag weitere Absagen in der Kreisligen A II und B IV.

Abgesetzt sind nun auch die Partien SV Kerkingen - FSV Zöbingen (an diesem Freitag 18 Uhr), SV Kerkingen - TSV Adelmannsfelden (Sonntag, 15 Uhr), SV Lauchheim II - SGM Kirchheim/Trochtelfingen II (Sonntag, 13 Uhr), Ohmenheim - SG Riesbürg (Sonntag, 15 Uhr) und SC Unterschneidheim - SV ...

Szene im Strafraum – am Ende gewann Eggenrot (grüne Trikots).

Eggenrot, der Sieger in der Nachspielzeit

Die Sportfreunde Eggenrot haben im vierten Spiel der Saison ihren zweiten Sieg in der Fußball-Kreisliga B III geholt. Ein torreiches Remis gab es in Neunheim.

Kreisliga B II

Göggingen – Essingen II 4:0 (2:0). Tore: 1:0 D. Haizmann (6.), 2:0 D. Mescher (41.), 3:0 R. Koucky (68.), 4:0 D. Koucky (76., FE). Gelb Rote Karte für Göggingen (89.). Keine weiteren Angaben.

SGM Hohenst./Untergr. – Bartholomä 7:0 (3:0). Tore: 1:0, 6:0 beide M.

Schwere Verletzungen hat sich ein 62-Jähriger bei einem Arbeitsunfall am Montagmittag in Riesbürg zugezogen.

Bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 62-Jähriger bei einem Arbeitsunfall am Montagmittag in Riesbürg zugezogen. Der Mann war gegen 14 Uhr auf einer alten Scheune in der Römerstraße beschäftigt. Dabei verlor er wohl das Gleichgewicht und stürzte rund 2,10 Meter tief auf den Boden. Der 62-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

 Mit vollem Eifer stürzt sich der SV Lippach (blau) in die neue Saison. Man will raus aus dem Mittelmaß.

SV Lippach: Raus aus dem Mittelmaß

Rang neun, elf und acht – die Platzierungen der vergangenen Jahre lesen sich völlig nüchtern. Nun will der SV Lippach raus aus dem Mittelmaß der Fußball-Kreisliga B IV. Der Anfang ist getan: Ein Kantersieg und ein Last Minute-Erfolg hieven die Blau-Weißen vorerst auf Tabellenplatz drei. Damit soll die Serie aber noch längst nicht beendet sein.

„Insgeheim haben wir uns solch einen guten Start natürlich erhofft“, betont Abteilungsleiter Daniel Egetemeyr.

An diesem Mittwochabend rollte vielerorts der Ball.

Unterkochen ausgeschieden

Vielerorts rollte an diesem Mittwochabend der Ball. Der FV Unterkochen ist in der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokal ausgeschieden. Mehr zu den Spielen.

Landesliga

SC Geislingen - SV Neresheim 0:0. Tore: Fehlanzeige.

SVN: S. Aubele – Y. Knaus (56., J. Jakobschy), S. Lukina, M. Wanner, O. Cay (88., D. Cutura), D. Werner (80., N. Dedic) - A. Mayer, M. Marianek, T. Joos, D. Pfeifer (90+3., S. Fischer) – P. Bühler.

Jagstzell (weiße Trikots) ließ den SSV Aalen II (rot) nicht erfolgreich vom Platz gehen.

Noch mehr Tore fallen in Jagstzell nicht

5:1 – und der SV Jagstzell hätte in der Fußball-Kreisliga B noch höher gewinnen können. Eggenrot tat dies.

Kreisliga B II

Essingen II - Heubach II 5:1 (2:1). Tore: 1:0, 4:1 S. Dayan (18., 52.), 1:1 C. Seeliger (24., Eigentor), 2:1 C. Seeliger (45.), 3:1 L. Zoller (50.), 5:1 M. Mendy (88.). Keine weiteren Angaben.

SGM Hohenst./Untergr. - Schechingen II 6:2 (2:1). Tore: 1:0 D. Funck (8.), 1:1 F. Kopp (34.), 2:1, 3:1 M.

Tor für die TSG II: Der SSV kassierte vier Stück.

Aalen ist ausgeschieden – andere haben es geschafft

2. Runde im Fußball-Bezirkspokal: Wer weiter ist und wer nicht. Mehr zu den Spielen.

Schrezheim – Hüttlingen 1:4 (0:0). Tore: 0:1 M. Freimuth (47.), 0:2, 0:3 J. Hahn ((61., 63.), 0:4 D. Wiedenhöfer (68.). Die erste Hälfte konnte die SG noch ausgeglichen gestalten, in der zweiten waren die Gäste überlegen und gewannen verdient. Bes. Vork.: Hüttlingen verschießt Strafstoß (28.).

SG Riesbürg – TSG Hofherrnw.-Unterr. III 1:0 (0:0).

 Der Goldberg mit dem dahinter gelegenen Riesbürger Teilort Goldburghausen.

Auch der kleine Bruder des Ipf ist historisch interessant

Vor fast 110 Jahren haben die ersten großen archäologischen Großgrabungen auf dem Goldberg bei Riesbürg begonnen. Die Ergebnisse aus der großangelegten Prospektierung von damals sind heute noch für die Wissenschaft von großer Bedeutung.

Das Nördlinger Ries ist eine wahre Fundgruppe für Geologen, Archäologen und Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen. Schuld daran ist ein großer Meteorit mit einem Durchmesser von etwa 1,5 Kilometern, der vor etwa 500 Millionen Jahren genau hier aufschlug.

Röhlingen (weiße Trikots) war von der SG Eigenzell-Ellenberg II nicht aufzuhalten.

Sieben Treffer: Lippach und Nordhausen-Zipplingen top

Die Mannschaften der Fußball-Kreisliga B II, III und IV legten zum Saisonstart ordentlich los beim Toreschießen. Top dabei: Lippach und Nordhausen-Zipplingen mit sieben Treffer. Die Torschützen:

Heubach II – SGM Hohenst./Untergr. 0:3 (0:3). Tore: 0:1 D. Funk (1.), 0:2 A. Akin (17.), 0:3 J. Feil (20.).

Bartholomä – Essingen II 5:3 (2:2). Tore: 1:0, 5:2 M. Kreisel (6., 85.), 2:0, 4:2 D. Kurzendörfer (14., 76.), 2:1, 2:2, 5:3 M.