Suchergebnis

Vor 75 Jahren begangg die Geschichte des Unternehmens mit der Holzverarbeitung.

Für die Zukunft gut aufgestellt

1946 im oberschwäbischen Riedlingen als kleiner Zimmerei- und Holzbaubetrieb gegründet, hat sich Linzmeier in den vergangenen Jahrzehnten zu einer erfolgreichen Unternehmensgruppe entwickelt. Auch für die Zukunft sind die Geschäftsbereiche bestens aufgestellt. Als Familienunternehmen legt man großen Wert auf verantwortungsvolles Denken und Handeln. Linzmeier übernimmt Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft. Im Mittelpunkt stand und steht immer der Mensch.

Über ihr Kerngeschäft hinaus engagieren sich die Arztpraxen in der Region außerhalb ihrer Praxiszeiten beim Impfen.

Beim Impfen ist weiterhin Geduld gefragt

Die Ärzteschaft aus der Region engagiert sich weiterhin in der Immunisierung der Bevölkerung. Bereits am vergangenen Samstag beteiligten sich Haus- und Fachärzte der Region am zentralen Impftag in Baden-Württemberg. Die Kassenärztliche Vereinigung hatte Haus- und Fachärzte dazu aufgerufen. Das Engagement der örtlichen Praxen geht weiter, da der Bedarf ungebrochen ist. Manche Ärzte würden gerne noch mehr impfen. Allerdings bekommen sie nicht genügend Impfstoff.

 Clayton Sigle

SV Hohentengen will eine Saisonunterbrechung

Am Montagnachmittag hat die Regionalsportredaktion der „Schwäbischen Zeitung“ eine Mail des SV Hohentengen erreicht, die über das Postfach des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV) auch an die Vereine im Bezirk ging. Inhalt: Der Tabellenzweite der Bezirksliga Donau hat quasi im Alleingang einen Entschluss gefasst. „...wir, der Vorstand und die sportliche Leitung (haben) uns darauf verständigt, keine Spiele und kein Training im Kalenderjahr 2021 mehr durchzuführen“, heißt es im Schreiben.

 Der Ausbau der Schule geht voran. Dr. Reginamaria auf der Baustelle.

Der Unterricht an der Berufsfachschule kann beginnen

Dr. Reginamaria Eder, die mit ihrer Freundin Patience Mollè Lobe, zusammen eine Stiftung ins Leben gerufen hat und damit Mädchen und Frauen in Kamerun Hilfe zur Selbsthilfe bietet, hat kein leichtes Jahr hinter sich. Bereits Mitte August musste sie ganz schnell zurück nach Kamerun. Der Grund war eine schwere Erkrankung ihrer Freundin und Mitkämpferin Patience. Ihr war klar, trotz aller Termine und Ferienpläne, dass ihr Platz an der Seite der Freundin ist.

 Im AMD-Gebäude, das die Stadt auf der Klinge bauen möchte, sollen auch Operationssäle untergebracht werden. Die Kosten dafür li

Wohl weniger Geld für zweiten Bauabschnitt des Gesundheitszentrums

Für den Bau des ambulanten medizinischen Dienstleistungszentrums (AMD) mit Operationssälen hat die Stadt Riedlingen einen Antrag für einen Investitionszuschuss an den Landkreis gestellt. Am kommenden Mittwoch beschäftigt sich der Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags mit dem Thema. Während die Stadt auf eine Förderung in Höhe von 3,5 Millionen Euro hoffte, schlägt die Kreisverwaltung eine Förderung in Höhe von knapp 2 Millionen Euro vor. Die Kosten für das Gebäude werden auf insgesamt 5,8 Millionen Euro beziffert.

 53 Projekte im Wahlkreis Ravensburg-Tettnang erhalten Fördermittel aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum.

Riedlingen bekommt eine Million Euro für die Belebung der Innenstadt

Für die Belebung der Innenstadt bekommt die Stadt Riedlingen eine Million Euro vom Bund. Diese freudige Nachricht konnte am Montagnachmittag Martin Gerster, SPD-Abgeordneter im Bundestag, Bürgermeister Marcus Schafft überbringen. Gegenüber der Schwäbischen Zeitung sagte Riedlingens Bürgermeister, dass er sehr dankbar sei und sich freue, dass Riedlingen bedacht wurde.

Engagement wird belohnt Gute Nachrichten für die Stadt Riedlingen vermeldet jetzt der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster: „Der Bund bewilligt erste ...

Der veränderten Situation im Feuerwehrwesen trägt die neue Verbandssatzung des Kreisfeuerlöschverbands Rechnung.

Höhere Ausgaben und mehr Verantwortung

Die neu gefasste Verbandssatzung des Kreisfeuerlöschverbandes Biberach (KFLV) ist in der jüngsten Sitzung vom Riedlinger Gemeinderat einstimmig akzeptiert worden. Damit kann sie von der Stadt mitgetragen werden. Davor waren die Neuerungen von Bürgermeister Marcus Schafft und Stadtbrandmeister Stefan Kuc erläutert worden, die sich auf Riedlingen auch finanziell auswirken.

Situation hat sich verändertBeide machten deutlich, dass sich die Situation des Feuerwehrwesens gegenüber früher stark verändert habe.

Voller Rührung nahm Waltraud Rettich die Glückwünsche zum 90. Geburtstag entgegen.

Fast jede freie Minute in der Kirche verbracht

Waltraud Rettich aus Zwiefalten hat ihren 90. Geburtstag gefeiert. Ihr Leben hat sie der Musik gewidmet und deshalb blickt sie auch dankbar zurück auf 70 Jahre als Organistin. Ob im Zwiefalter Münster, im Riedlinger Krankenhaus, in Inzigkofen und vielen weiteren Orten – fast jede freie Minute verbrachte sie in der Kirche.

Vielen Menschen Freude bereitetMit der Kirchenmusik auf der Orgel hat sie unzähligen Menschen Freude bereitet. Lange Jahre begleitete sie nicht nur die Heilige Messe in Zwiefalten auf der Orgel, sondern bediente ...

Vielerorts am Limit: Intensivstationen in Deutschland.

Newsblog: Landesregierung von Baden-Württemberg kündigt weitere Corona-Verschärfungen an

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 138.500 (815.271 Gesamt – ca. 665.100 Genesene - 11.688 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 514,7 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 837.200 (5.761.696 Gesamt – ca. 4.823.700 Genesene - 100.883 Tote) Inzidenz Deutschland: 446,7 Das Wichtigste auf einen Blick: Landesregierung von ...

 Abgesetzt wurden die meisten der am Wochenende 27./28. November geplanten Spiele in der Fußball-Kreisliga A1 Donau – darunter d

Bezirk Donau: Viele Spiele kurzfristig abgesetzt

In mehreren Ligen des Fußball-Bezirks Donau sind kurzfristig einige am letzten November-Wochenende geplante Spiele abgesetzt und teilweise auch schon neu terminiert worden.

In der Bezirksliga Donau finden die Partien SW Donau I – FC Krauchenwies/Hausen und SG Hettingen/Inneringen –SV Langenenslingen erst am Ostermontag nächsten Jahres am 18. April statt.

Ebenfalls am Osterwochenende 2022 werden fünf Begegnungen der Kreisliga A1 nachgeholt: SW Donau II – SGM Daugendorf/Zwiefalten, SV Oberdischingen – SV Dürmentingen, SF ...