Suchergebnis

Fohlenmarkt in Riedlingen

Fohlenmarkt in Riedlingen

Der Andrang ist groß. Die Stimmung heiter. Der Fohlenmarkt in Riedlingen zählt zu den größten Pferdezuchtveranstaltungen in der Region. Trotz Corona findet der Markt statt. Zwar unter freiem Himmel und mit dezimierter Zuschauerschaft, dafür mit hohem Zuchtpotenzial für die nächste Generation der Sportreitpferde. Die zu ersteigernden Fohlen werden zunächst vorgestellt und anschließend bei der Auktion heiß umworben und schließlich an den Höchstbietenden verkauft.

Mehrere Corona-Ausbrüche mit Delta-Variante

Mehrere Corona-Ausbrüche mit Delta-Variante

Im Landkreis Heidenheim und im Landkreis Biberach gibt es Ausbrüche der erstmals in Indien aufgetretenen Delta-Variante des Corona-Virus. In Heidenheim konnte die Mutation bereits bei 42 Fällen im Labor nachgewiesen werden. Bei 15 weiteren Fällen besteht der Verdacht. Hier war für die Identifizierung die Verfügbarkeit von PCR-Schnelltests entscheidend. In Riedlingen im Landkreis Biberach wurden sechs zusammenhängende Fälle der Delta-Variante nachgewiesen.

Riedlingen will Leerständen entgegenwirken

Riedlingen will Leerständen entgegenwirken

Die Stadt Riedlingen will Leerständen in Altstadt und Innenstadt mit Fördergeldern entgegenwirken. Einzelhändler, Gastwirte aber auch Handwerkliche Betriebe könnten dafür Zuschüsse erhalten. Wer gute Ideen habe, um leerstehende Gewerbeflächen zu nutzen, oder Mietverträge verlängern möchte, dem könne die Stadt auch mit Zuschüssen helfen, so Bürgermeister Marcus Schafft. Das Projekt soll vor allem Leerständen entgegenwirken, die durch die Corona Pandemie entstanden sind.

So erlebt eine Riedlingerin die Situation in Israel

So erlebt eine Riedlingerin die Situation in Israel

In Israel selbst ist seit heute Nacht eine Waffenruhe zwischen den militanten Palästinensern und Israel eingetreten. Trotzdem haben viele Menschen vor Ort Angst, dass die nur für eine kurze Zeit gilt. Romina Moyal aus Riedlingen erlebt die Umstände in Israel hautnah. Seit 12 Jahren lebt sie dort – samt Kindern und Mann. Besser gesagt in Aschkelon, einer Stadt, die in unmittelbarer Nähe zum Gazastreifen liegt. Sie sagt: Bisher hat sie die Situation noch nie so schlimm erlebt, wie jetzt.

Erst Essen bestellen, dann Filme schauen: Ein Autokino für die Gastronomie

Erst Essen bestellen, dann Filme schauen: Ein Autokino für die Gastronomie

„Film ab“ beim Charity-Autokino in Hailtingen. Am Wochenende vom 24. und 25. April organisiert das Hailtinger Fahrzeugtechnik-Unternehmen Herrmanns zusammen mit dem Lichtspielhaus Riedlingen ein Autokino. Unterstützt werden sie dabei von Gewerbetreibenden aus der Region. Zugutekommen soll die Aktion der Gastronomie. Denn: Nur wer zuvor bei einem der über 30 teilnehmenden Wirte der Region Essen bestellt und dessen Quittungen bis zu einem Wert von insgesamt 40 Euro gesammelt hat, kann sich ein Stellplatz-Ticket sichern.

Deppenhausen: Ab Montag Vollsperrung auf der B311

Deppenhausen: Ab Montag Vollsperrung auf der B311

Ab kommenden Montag wird die B311 ab der Kreuzung Munderkingen bis kurz vor Deppenhausen für voraussichtlich zwei Wochen vollständig gesperrt. Grund dafür ist eine Belagserneuerung auf diesem Abschnitt. In Richtung Ulm werden Autofahrer bis zum 26. April über die Landstraße von Munderkingen über Dettingen auf die B311 zurückgeleitet. In Fahrtrichtung Riedlingen führt die Umleitung über die Kreisstraße von Ehingen über Kirchen bis nach Untermarchtal.

Trommler- und Fanfarenzug der Narrenzunft Gole aus Riedlingen

Im Jahre 1957 wurde der Trommler- und Fanfarenzug der Narrenzunft "Gole" Riedlingen gegründet und hatte damals stolze 27 Mitglieder. Eines der Gründungsmitglieder war unter anderem Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Heute sind es ca. 50 aktive Männer und der FZ Riedlingen bildet damit die wohl größte Boygroup der Region.

Im Jahre 1957 wurde der Trommler- und Fanfarenzug der Narrenzunft "Gole" Riedlingen gegründet und hatte damals stolze 27 Mitglieder.

Junges Wohnen in Neufra

Junges Wohnen in Neufra

Die Stadt Riedlingen will neuen Wohnraum für junge Menschen schaffen. Mit dem Projekt "Junges Wohnen" sollen Fachkräfte zurück in ländliche Regionen geholt werden. In das Projekt sind mehrere Gemeinden in Baden-Württemberg eingebunden. Der Riedlinger Ortsteil Neufra könnte dafür genau das richtige Gebäude bieten - das Alte Rathaus. Für das Gebäude will Bürgermeister Marcus Schafft nun im Rahmen des Projektes neue Konzepte erarbeiten. Neben der Projektleiterin und Geschäftsführenden Vorsitzenden der Studiengesellschaft zur Erneuerung der ...

Hochwasser in Riedlingen

Hochwasser in Riedlingen

Anhaltende Regenfälle und steigende Temperaturen, die den Schnee schmelzen lassen: Das sind die Voraussetzungen für Hochwasser. An diesem Wochenende sind die Pegel in der ganzen Region gestiegen. Vor allem in Riedlingen im Landkreis Biberach drohte die Donau über die Ufer zu gehen. Dass letztlich alles glimpflich ablief, ist wohl auch den Investitionen in den Hochwasserschutz geschuldet.

So war das vergangene Jahr für die Staatsanwaltschaft Ravensburg

So war das vergangene Jahr für die Staatsanwaltschaft Ravensburg

Für das südliche Oberschwaben – mit Ravensburg, Bad Saulgau, Biberach und Riedlingen – ist die Staatsanwaltschaft Ravensburg zuständig. Mehr als 26.000 Verfahren gegen namentliche bekannte Beschuldigte hat die Behörde im vergangenen Jahr bearbeitet. Beim Jahrespressegespräch der Behörde wurden auch einzelne sehr schwere Delikte thematisiert – so wie der tödliche Messerangriff im Januar 2019 in Biberach.