Suchergebnis

Venus Williams

Geschäftsfrau und Vorbild - Venus Williams wird 40

Den linken Arm graziös nach oben gestreckt, ein leichtes Winken aus dem Handgelenk und auf Zehenspitzen um die eigene Achse gedreht - kaum eine Tennisspielerin hat ihre Jubel-Pirouette nach gewonnenen Matches so perfektioniert wie Venus Williams.

Souverän, elegant und selbstbewusst - so wie das Spiel der US-Amerikanerin, die heute ihren 40. Geburtstag feiert. Die Geschichte von Williams ist eine von Talent, harter Arbeit, aber auch Kalkül.

Venus Williams

Promi-Geburtstag vom 17. Juni 2020: Venus Williams

Den linken Arm graziös nach oben gestreckt, ein leichtes Winken aus dem Handgelenk und auf Zehenspitzen um die eigene Achse gedreht - kaum eine Tennisspielerin hat ihre Jubel-Pirouette nach gewonnenen Matches so perfektioniert wie Venus Williams. Souverän, elegant und selbstbewusst - so wie das Spiel der US-Amerikanerin, die heute ihren 40. Geburtstag feiert.

Die Geschichte von Williams ist eine von Talent, harter Arbeit, aber auch Kalkül.

Will Smith

Will Smith spielt den Tennisvater „King Richard“

Hollywood-Star Will Smith (50) soll im Film „King Richard“ den Vater der US-Tennisstars Venus und Serena Williams spielen. Das berichteten die Branchenblätter „Deadline“ und „Variety“ am Montag.

Smith steht derzeit für den dritten Teil der Krimikomödie „Bad Boys“ vor der Kamera und ist demnächst im Disney-Film „Aladdin“ als blauer Flaschengeist zu sehen.

Richard Williams, der selbst nie Tennis spielte, trainierte seine beiden Töchter schon als Kinder und entwarf nach eigenen Angaben einen 78-Seiten-Plan für ihre spätere ...

Simone Biles

US-Stars Biles und Williams weisen Doping-Verdacht zurück

Nach einem Angriff von russischen Hackern auf die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA haben sich US-Topathletinnen gegen die Veröffentlichung ihrer vertraulichen Daten gewandt und jeglichen Doping-Verdacht zurückgewiesen.

Unterstützung bekamen die viermalige Turn-Olympiasiegerin Simone Biles, Tennis-Star Venus Williams und Basketball-Olympiasiegerin Elena Delle Donne von der WADA und dem Internationalen Olympischen Komitee IOC. Die Sportlerinnen verwiesen auf ärztliche Ausnahmegenehmigungen, bestimmte Substanzen nehmen zu dürfen, auch ...