Suchergebnis

Mit großem Eifer bringen die Kinder des Waldkindergartens Uhldingen-Mühlhofen das Gemisch aus Saatgut und Sand aus, hier soll es

Kinder sähen Blühwiese in Meersburg ein

Bunte Blumen für fleißige Bienen: Am Augustinum Meersburg ist am Dienstag auf rund 3 000 Quadratmetern ehemaliger Wiesenfläche Saatgut für eine zukünftige Blühwiese ausgebracht worden. Zum Einsäen waren Kinder aus dem Kinderhaus Daisendorf, dem Waldkindergarten Uhldingen-Mühlhofen und dem Linzgau Kinder- und Jugendheim gekommen.

Das Augustinum verfüge über eine große Grünfläche, also was lag da näher als etwas für die Bienen zu tun, so die Überlegung von Direktor Richard Rheindorf.

Skulpturengarten im Augustinum Meersburg: Direktor Rheindorf (rechts) dankt Marc Hoher für die glückliche Kooperation, in seiner

Wie das blaue Nashorn ins Augustinum kommt

Wer in den nächsten Monaten einen Spaziergang im öffentlich zugänglichen Parkgelände des Wohnstifts Augustinum Meersburg macht, erlebt überraschende Begegnungen. Da blicken einen in Reih und Glied stehende Mini-Zwerge mit bunten Mützen an, unweit davon klettern überdimensionale „Running Eggs“ eine Leiter hoch, ein blaues Nashorn namens August steht am Weg, bunte Pappmaché-Insekten tummeln sich in der Blumenwiese.

Die Gesichter der Urheber der fröhlichen Kunstwerke unter dem Motto „Schalk im Dialog/Begegnung“ blicken von roten und ...

Zur Eröffnung der dritten Jüdischen Kulturwochen in Meersburg hat Michael Blume (rechts) Gedanken aus seinem Buch „Warum der Ant

„Der Hass aus dem Internet kippt auf die Straße“

Mit dem programmatischen Vortrag „Warum der Antisemitismus uns alle bedroht“ hat der Religions- und Politikwissenschaftler Michael Blume im Augustinum in Meersburg die 3. Jüdischen Kulturwochen Bodensee eröffnet.

Hausherr Richard Rheindorf begrüßte im gut besetzten Theatersaal neben dem Redner Michael Blume den Vorstandsvorsitzenden der Konstanzer Synagogengemeinde Peter Stiefel, den Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen, den stellvertretenden Bürgermeister Peter Schmid, die Meersburger Ehrenbürgerin Monika Taubitz und Michael E.

Unter der Leitung von Nikolaus Henseler singt die Camerata Serena ein berührendes Adventskonzert.

Adventsmotetten und weihnachtliche Bach-Choräle ergänzen sich

Am dritten Adventssonntag hat auch das Vokalensemble „Camerata Serena“ zum Adventskonzert eingeladen: am Nachmittag nach St. Magnus in Fischbach, am Abend in den Theatersaal des Augustinums in Meersburg – letztere Aufführung ist hier besprochen.

Direktor Richard Rheindorf freute sich, dass das Adventskonzert in seinem Haus schon zur festen Tradition geworden ist, denn seit der Eröffnung des Augustinums hat es nun zum fünften Mal stattgefunden, der nächste dritte Advent ist schon gebucht.

Wie werde ich mir selbst Freund?

Wie werde ich mir selbst Freund?

Unter dem Motto „Vital und aktiv im Alter“ ist kürzlich im Augustinum Meersburg die zweite Gesundheitswoche eröffnet worden, die sich nicht nur an die Bewohner des Wohnstifts, sondern an alle Senioren der Stadt Meersburg und darüber hinaus wendet und noch bis Freitag kostenlose Vorträge, Workshops und Aktivitäten rund um das Thema „Gesund alt werden“ anbietet.

Lag im letzten Jahr der Schwerpunkt auf dem Körper, ist dieses Jahr die Gesundheit des Geistes das primäre Thema.

Zurück zur Stunde null europäischer Musikkultur

Zurück zur Stunde null europäischer Musikkultur

Zu einem exquisiten Chorkonzert mit fiktivem Gespräch zwischen Johann Sebastian Bach und Martin Luther und einer Weinprobe aus dem Hause Georg Hack in Meersburg hat Georg Mais, der Vorsitzende der Südwestdeutschen Mozartgesellschaft, in Kooperation mit der Kulturstiftung des Rotary-Clubs Überlingen am Samstagabend ins Augustinum Meersburg eingeladen.

Luther sei 16 Jahre lang Augustinermönch gewesen, daher passe er ins Augustinum, begrüßte Stiftsdirektor Richard Rheindorf die erwartungsvollen Gäste.

Jazz, Chansons und Poesie vereint

Jazz, Chansons und Poesie vereint

Unter dem Titel „Sommersonnenrausch“ präsentieren Birgit Nolte-Michel und Michael Lauenstein Jazz, Chansons und Poesie in einem erfrischenden Sommerabendprogramm. Das Panorama Open Air findet am kommenden Samstag, 29. Juli, ab 19.30 Uhr, auf der Terrasse des Augustinum Meersburg statt. Die Veranstaltung ist der Startschuss für eine längerfristige Kooperation des Augustinum Meersburg mit Noltes Theater Überlingen.

Mit ihrer puren Lust am Spiel stehen Birgit und Oliver Nolte für vergnügliches und anspruchsvolles Theater zugleich, ...

Richard Rheindorf fühlt sich in Meersburg schon jetzt wohl.

Richard Rheindorf ist der neue Direktor des Augustinums

Er hat in New York, Paris, Toronto und Seoul gearbeitet. Jetzt zieht es Richard Rheindorf an den Bodensee nach Meersburg: Er ist der neue Direktor des Augustinums. Für den Job hat er sogar eine Stelle in Prag sausen lassen. „Ich habe es nicht mehr gebraucht, heute nach New York zu fliegen und morgen nach Toronto“, sagt Rheindorf.

Rheindorf wurde in Freiburg geboren und ist in Koblenz aufgewachsen. Nach der Mittleren Reife absovlierte er die Touristikfachschule in Österreich.