Suchergebnis

«Teufelskrone»

Ausflug zu alten Bekannten: Rebecca Gablés „Teufelskrone“

King John dürfte zu den bekanntesten Königen des englischen Mittelalters gehören, aber nun wirklich nicht zu den beliebtesten.

Als verschlagener König ist er in die Geschichte eingegangen, der seinen eigenen Bruder, den edlen König und Kreuzfahrer Richard Löwenherz, verriet, den noch viel edleren Robin Hood verfolgte und so willkürlich und grausam regierte, dass der englische Adel ihm 1215 die Magna Charta abrang. Aber Robin Hood hat höchstwahrscheinlich nie gelebt und Richard war nicht besonders edel und nicht einmal so richtig ...

Rebecca Gablé

Rebecca Gablé: Das Mittelalter war besser als sein Ruf

Das neue Buch „Teufelskrone“ von Rebecca Gablé spielt, natürlich, im englischen Mittelalter. Im Interview mit dpa erzählt die 54-Jährige, was sie am Schreiben liebt und warum sie gern Gott spielt, was „die stumme Sünde“ war und welcher Schriftsteller überschätzt ist.

Frau Gablé, Sie bleiben Ihrem Erfolgsrezept treu: Ihr Held ist wieder ein pubertierender Jüngling aus mittlerem Adel, der viel von Pferden versteht, unglücklich verliebt ist und durch Zufall in die Nähe der Mächtigen kommt.

Selbst Donald Trump zieht’s nach Ettenkirch

Selbst Donald Trump zieht’s nach Ettenkirch

Die Galleyengeister haben zum Bürgerball gerufen – und das närrische Ettenkircher Volk ist ihrem Ruf in die Don-Bosco-Grundschule in großer Zahl gefolgt. Vom Wunsch der Kirchenchörler, noch einmal die erste Schulklasse besuchen zu dürfen, über „welt- und lokalpolitisches Allerlei“ mit Hubert Schraff bis hin zum Auftritt von Wolfgang Rieger und Achim Baumeister als „Hannes und der Bürgermeister“ war ein Programm geboten, das einfach Spaß machte und „oifach schee“ war.


 Bei der Hauptversammlung des Geschichts- und Altertumsvereins ist der langjährige Vorsitzende Joachim Renschler (Mitte) zum Eh

Joachim Renschler ist Ehrenvorsitzender des Geschichtsvereins Ellwangen

Eine Ära des Geschichts- und Altertumsvereins ist zu Ende gegangen: 22 Jahre lang stand Joachim Renschler (77) an der Spitze. Bei der Hauptversammlung im Jeningenheim kandidierte er aus Altersgründen nicht mehr. Der Sozialwissenschaftler und Medienforscher Thomas Rathgeb wurde sein Nachfolger. Renschler ist nun Ehrenvorsitzender.

Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Manfred Saller würdigte die langjährigen hervorragenden Verdienste von Renschler und überreichte ihm als Dank eine Ehrenurkunde.

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 21. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Dezember 2017:

51. Kalenderwoche, 355. Tag des Jahres

Noch 10 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Richard, Peter

HISTORISCHE DATEN

2016 - Die weitreichende Vorratsdatenspeicherung wird in Europa für rechtswidrig erklärt. Eine allgemeine und unterschiedslose Speicherung von Telefon- und Internetverbindungsdaten ist nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs mit EU-Recht nicht vereinbar.


Bei der Hauptversammlung des Geschichts- und Altertumsvereins wurden die Themenvielfalt bei den Führungen im Schlossmuseum und

Geschichtsverein beklagt Mitgliederschwund

Der Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen schrumpft. Dies bedauerte Vorsitzender Joachim Renschler bei der Hauptversammlung im Jeningenheim. Der Verein versucht darum verstärkt, die Jugend anzusprechen.

Hatte der Verein vor sechs Jahren noch rund 700 Mitglieder, so zählt er aktuell nur noch 596. Geschuldet sei dies vor allem der Altersstruktur im Verein. Langjährige Mitglieder sterben, während das Interesse junger Menschen fehle, bedauerte Renschler.

Richard Löwenherz

Richard Löwenherz: Berühmtester Gefangener des Mittelalters

Vielen gilt er als Inbegriff des edlen Ritters, aber er schreckte vor blutigen Massakern nicht zurück und war auch ziemlich eitel: Richard Löwenherz (1157-1199), König von England, ist eine Ausstellung gewidmet, die am Sonntag im Historischen Museum der Pfalz in Speyer eröffnet wird.

Sie beleuchtet nicht nur den Werdegang und den Kreuzzug des Herrschers, sondern auch seine Gefangennahme auf dem Rückweg nach England und seine Inhaftierung unter anderem auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz und Elsass.

Burg Trifels

Richard Löwenherz in der Südpfalz, Bergfilme am Arlberg

Südpfalz feiert Richard Löwenherz

Um das Leben und Wirken von Englands König Richard I. drehen sich in der Südpfalz mehrere Ausstellungen und Events. Die Landesausstellung „Richard Löwenherz: König-Ritter-Gefangener“ im Historischen Museum der Pfalz in Speyer widmet sich den Mythen und Legenden rund um den englischen Herrscher. Sie geht vom 17. September 2017 bis 15. April 2018, so die Tourismusvertretung der Südlichen Weinstraße.


In großartiger Spiellaune präsentierte sich die Trachtenkapelle Ennabueren bei ihrem Frühjahrskonzert am Samstagabend in der Be

Spitzenkonzert von „Ivanhoe“ bis zu „Mary Poppins“

Ein Konzert der Spitzenklasse hat die Trachtenkapelle Ennabeuren geboten. In der österlich geschmückten und voll besetzten Berghalle präsentierten sich die gut 60 Musiker großartig und spielten sich regelrecht in die Herzen der vielen Besucher. Dirigent Reiner Manz hatte ein vielseitiges, interessantes und anspruchsvolles Musikprogramm erstellt, das die Aktiven auf der Bühne unter seinem sicheren Dirigat mit Bravour meisterten. Ein kräftiger Applaus seitens des Publikums bildete die Würdigung der Leistungen und die Anerkennung intensiver ...

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 21. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Dezember 2016:

51. Kalenderwoche

356. Tag des Jahres

Noch 10 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Richard, Peter

HISTORISCHE DATEN

2015 - FIFA-Chef Joseph Blatter und UEFA-Präsident Michel Platini werden von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes für zunächst acht Jahre gesperrt.

2014 - Der langjährige Regierungspolitiker Béji Caïd Essebsi gewinnt die ersten demokratischen Präsidentenwahlen ...