Suchergebnis

Kelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr»

Brand auf Mülldeponie im Industriehafen Mannheim

Auf einer Mülldeponie im Industriehafen in Mannheim ist ein Brand ausgebrochen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten sich Kunststoffe und Hausmüll aus bisher unbekannten Gründen am Dienstagabend entzündet. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Mit Hilfe eines Radladers und Baggers wurde der brennende Müll auseinandergezogen und gelöscht. Auch ein Feuerlöschboot war im Einsatz.

Mit Auswirkungen auf die umliegenden Gewässer Neckar und Rhein sei nicht zu rechnen, hieß es.

Haftbefehl nach Banküberfall in Sinsheim

Nach einem Banküberfall in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist gegen einen Mann Haftbefehl erlassen worden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag berichteten, soll der Verdächtige im Oktober die Bank maskiert und bewaffnet betreten, die Angestellten bedroht und 16 000 Euro Bargeld erbeutet haben. Danach flüchtete der 24-Jährige, wurde im Zuge umfangreicher Ermittlungen aber am vergangenen Samstag schließlich gefasst. Weitere Details zu der Tat sind noch nicht bekannt.

 Mercedes-Benz-Lkw am Daimler-Werk im rheinland-pfälizischen Wörth: Die CO2-Pläne der EU sorgen bei den Herstellern für helle Au

Lastwagenbauer in Aufruhr: Sorge vor CO2-Plänen der EU

Konzernvorstände und Betriebsräte schreiben Brandbriefe an die Politik und gehen gemeinsam auf die Barrikaden – das gibt es nicht alle Tage. Die Pläne der EU, den Spritverbrauch von Lastwagen per Verordnung um ein Drittel zu senken, sorgt in der Branche für helle Aufregung. „Mit einer solchen Entscheidung setzt die EU Zehntausende Jobs alleine in Deutschland aufs Spiel“, warnt Daimler-Betriebsratschef Michael Brecht.

Sein Kollege Saki Stimoniaris von MAN sieht das genauso.

Uwe Gensheimer

Liga-Duo erneut gegen Frankreichs Handball-Elite

Den ersten Schritt haben die Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt bereits gemacht.

Aber dass die deutschen Clubs tatsächlich besser sind, als es der international leicht ramponierte Ruf der Handball-Bundesliga zuletzt vermuten ließ, wird sich erst in der zweiten Runde der deutsch-französischen Duelle in der Champions League zeigen. Nach seiner 37:27-Machtdemonstration in der vergangenen Woche tritt der Pokalsieger aus Mannheim am Mittwoch zum Rückspiel der Gruppe A bei Titelverteidiger HB Montpellier an.

Tanker läuft in Köln bei Niedrigwasser auf Grund

Ein Tankschiff hat sich bei extremem Niedrigwasser auf dem Rhein in Köln festgefahren. Verletzt wurde niemand, auch das Schiff ist nicht kaputt. Es tritt also nichts von der Ladung - 1200 Tonnen Diesel - aus. Wie man das Schiff am Besten wieder frei bekommt, wird noch geprüft. Möglich ist etwa, Ladung zu entnehmen oder es abzuschleppen. Der Schiffsverkehr ist nicht beeinträchtigt.

Haltestelle Schulbus

Sechsjähriger bleibt im Schulbus sitzen - und löst große Suchaktion aus

Ein sechs Jahre alter Junge ist rund dreieinhalb Stunden lang in einem Schulbus sitzengeblieben, weil die Fahrt nicht den gewohnten Weg entlangging.

Das löste eine große Suche aus. Der kleine Schüler war nach Angaben der Polizei am Montagmittag in Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) wie gewöhnlich in einen Schulbus gestiegen, um nach Hause zu fahren. Der Fahrer habe aber die übliche Haltestelle des Kindes nicht angefahren, weil aus seiner Sicht vermeintlich kein Schüler mehr an Bord war.

Landesgartenschau

Neuenburg am Rhein plant Landesgartenschau 2022

Knapp dreieinhalb Jahre vor dem Beginn der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein südlich von Freiburg haben die Vorbereitungen für die Bauarbeiten begonnen. Für die Schau werde ein 40 Hektar großes, brach liegendes Gelände am Ufer des Rheins zu einem Natur- und Blumenpark umgestaltet, teilten die Organisatoren am Montag mit. Dort werde die Landesgartenschau von April bis Oktober 2022 stattfinden. Das Land habe hierfür fünf Millionen Euro Förderung bewilligt, sagte Agrarminister Peter Hauk (CDU).

Polizei

Dutzende Senioren von falschen Polizisten abgezockt

Ein Mann und eine Frau sollen als falsche Polizisten Dutzende Senioren in mehreren Bundesländern um ihr Erspartes gebracht haben. Die beiden 21-Jährigen trieben nach Angaben der Polizei vom Montag zwischen April und Juli mit weiteren Verdächtigen als vermeintliche Beamte in Weinheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis ihr Unwesen. Auch in Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern waren sie demnach aktiv. Dabei erbeuteten sie mehr als 100 000 Euro. Gegen den Mann wurde bereits Anklage erhoben;

Nikolaj Jacobsen

Löwen-Trainer fordert Begrenzung der Handball-Angriffszeit

Der Trainer des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hat eine zeitliche Begrenzung der Angriffe im Handball gefordert. „So wie es jetzt läuft, verliert der Handball seine Attraktivität“, sagte Nikolaj Jacobsen dem „Mannheimer Morgen“.

Viele Angriffe dauerten mittlerweile eineinhalb oder zwei Minuten. „Es ist zu lange, dass man jetzt spielen und aufbauen darf, bevor etwas passiert“, ergänzte der 46-Jährige im TV-Sender Sky. Das eröffne kleinen Mannschaften eine größere Chance, meinte der Däne auch in Bezug auf den 29:26-Sieg des ...

Nikolaj Jacobsen

Handball: Löwen-Trainer fordert Begrenzung der Angriffszeit

Der Trainer des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hat eine zeitliche Begrenzung der Angriffe im Handball gefordert. „So wie es jetzt läuft, verliert der Handball seine Attraktivität“, sagte Nikolaj Jacobsen dem „Mannheimer Morgen“ (Montag). Viele Angriffe dauerten mittlerweile eineinhalb oder zwei Minuten. „Es ist zu lange, dass man jetzt spielen und aufbauen darf, bevor etwas passiert“, ergänzte der 46-Jährige im TV-Sender Sky. Das eröffne kleinen Mannschaften eine größere Chance, meinte der Däne auch in Bezug auf den 29:26-Sieg des ...