Suchergebnis

RKH Kliniken planen Einsatz von Transportdrohnen

RKH Kliniken planen Einsatz von Transportdrohnen

Drohnen genießen nicht unbedingt den besten Ruf. Sie seien gefährlich und verletzen schnell mal die Privatsphäre, so die Kritiker. Die Medizin hingegen will die unbemannten Luftfahrtsysteme nur für seine Logistik nutzen. Auch die RKH Kliniken, zu denen immerhin neuen Krankenhäuser aus der Region zählen, haben dieses Potential erkannt.  Wenn alle Genehmigungen rechtzeitig vorliegen, wollen die RKH Kliniken ab circa Mitte nächsten Jahres Drohnen zum Transport von Laborproben einsetzen.

Katze angeschossen und fast zu Tode geprügelt

Katze angeschossen und fast zu Tode geprügelt

Fünf Tage lang ist Kater Gizmo aus Lichtenwald verschwunden gewesen, bei seiner überraschenden Rückkehr ist das Tier schwer verletzt. Die Nase war zertrümmert, ein Auge hing heraus und der Kiefer war schief. Besitzerin Sandra Schenk denkt zunächst noch an einen Autounfall. Sie informiert die Tierrettung Mittlerer Neckar und lässt den Kater in der Tierklinik Reutlingen medizinisch versorgen. Gizmo überlebt seine schweren Verletzungen, als seine Besitzerin wenige Tage später mit ihm zu einem Tierarzt geht, stellt der ein Projektil nahe am Herzen ...

Online-Petition: Lehrplan soll Rassismus thematisieren

Lehrplan soll Rassismus und Kolonialgeschichte thematisieren

Ende Mai hat ein Ereignis gleich eine ganze Welle von Demonstrationen ausgelöst: Nachdem der 46-Jährige Afroamerikaner George Floyd bei seiner Festnahme durch die US-Polizei getötet wurde, gingen nicht nur in den USA Menschen auf die Straße und demonstrierten gegen Polizeigewalt und Rassismus.

Nicht erst seit diesem Vorfall beschäftigt sich Teresa Heinzelmann aus Biberach mit dem Thema Rassismus - aber spätestens an diesem Punkt wollte die 24-jährige Studentin etwas ändern.

Der SSV Ulm 1846 Fußball zieht ins WFV-Pokalfinale ein!

Der SSV Ulm 1846 Fußball zieht ins WFV-Pokalfinale ein!

Der Titelverteidiger steht erneut im Finale des WFV-Pokals! Dank eines 4:1 Sieges gegen den SSV Reutlingen kämpft der SSV Ulm 1846 Fußball wieder um das Ticket für den DFB Pokal. Bei der Abreise hat die Polizei ein gewaltsames Aufeinandertreffen beider Fanlager verhindert. 40 Ulmer Fans bekamen einen Platzverweis; gegen einen Reutlinger wird wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Hochrisikospiel: SSV Ulm 1846 Fußball gegen Reutlingen

Hochrisikospiel: SSV Ulm 1846 Fußball gegen Reutlingen

3 Jahre ist es her, dass der SSV Ulm Fußball und der SSV Reutlingen Fußball aufeinander getroffen sind. Morgen um 18.00 Uhr gibt es eine Neuauflage des Derbys im WfV Pokal. Für dieses Spiel machen sich aber nicht nur die Spieler beider Teams, sondern auch die Polizei Reutlingen bereit.  

Angela Merkel auf dem Landesparteitag der CDU in Reutlingen

Angela Merkel auf dem Landesparteitag der CDU in Reutlingen

SZ-Redakteurin Kara Ballarin hatte die Gelegenheit, Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Landesparteitag der CDU in Reutlingen zu interviewen. Sie wollte wissen, inwiefern die Kanzlerin sich für die kleinen Automobilzulieferer Baden-Württembergs in der Diesel-Krise einsetzen möchte und ob Sie bei ihrem harten Kurs gegenüber der Türkei bleiben will.