Suchergebnis

Täglich aktuell: So viele Corona-Infektionen gibt es in Ihrem Ort

Das Kreisgesundheitsamt Biberach hat übers Wochenende 114 weitere Corona-Fälle gemeldet. Eine Woche zuvor waren es 65 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug am Montag 196,8 (Sonntag: 201,2) und liegt damit weiterhin deutlich über dem Landesschnitt von 143,1. Des Weiteren hat es nach Angaben des Kreisgesundheitsamts einen weiteren Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus gegeben.

Im Biberacher Sana-Klinikum sind derzeit (Stand 25.

Polizei

Einbrecherbande auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat hat die Polizei vier Mitglieder einer Einbrecherbande in Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) ertappt. Die Männer im Alter zwischen 26 Jahren und 45 Jahren wurden nach Auskunft der Polizei in der Nacht zum Montag in einem Einkaufsmarkt festgenommen. Sie sollen für eine schon seit dem vergangenen Jahr andauernde Serie von Einbrüchen in Supermärkte in Baden-Württemberg verantwortlich sein.

Nach dem jetzigen Ermittlungsstand werden der Bande mindestens sieben weitere Einbrüche beziehungsweise versuchte Einbrüche in ...

Handschellen

Junger Mann soll maskiert auf 63-Jährigen eingestochen haben

Ein 21-Jähriger soll in einem Mehrfamilienhaus in Walddorfhäslach (Landkreis Reutlingen) mit einem Messer auf einen 63-Jährigen eingestochen haben. Das Opfer kam nach der Attacke am Donnerstag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. Der 63-Jährige wurde demnach notoperiert und befindet sich außer Lebensgefahr. Der wegen verschiedener Delikte polizeibekannte 21 Jahre alte Deutsche kam wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Blaulicht

Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Transporter

Nach einem Zusammenprall mit einem Auto ist ein 76 Jahre alter Radfahrer in der Nacht zu Freitag an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus gestorben. Wie die Polizei mitteilte, war die Fahrerin eines Transporters am Donnerstagabend in Walddorfhäslach bei Reutlingen beim Rückwärtsfahren aus einem Grundstück mit dem Radfahrer zusammengestoßen.

Die Sicht der Frau sei durch einen am Straßenrand ordnungsgemäß abgestellten Wohnwagen eingeschränkt gewesen.

Sandra Jankowski und Frank Klaffke vom Theater „Sturmvogel“ aus Reutlingen.

Singender und klingender Bauernhof in Heroldstatt

Das Theaterensemble „Sturmvogel“ hat am Donnerstag seinem Namen alle Ehre gemacht: Denn es stürmte über Heroldstatt hinweg, als Sandra Jankowski und Frank Klaffke aus Reutlingen mit ihrem „singenden und klingenden Bauernhof“ in Heroldstatt zu Gast waren. Ein kräftiger Wind wehte und bunte Herbstblätter wirbelten durch die Luft, als die rund 60 Erst- und Zweitklässler der Grundschule Heroldstatt mit ihren Lehrerinnen in Richtung Berghalle zogen und Platz im warmen Karl-Ehmann-Saal der Berghalle Platz nahmen.

eine Großfamilie könnte günter Trinkner mit seinem Garten versorgen. Dar Arbeiten im boden tue ihm gut, sagt er, „Rückenschmerze

In seinem Garten haben Schnecken nichts zu lachen

„Ich wurde maximal geehrt“, sagt Günter Trinkner mit genau der Mischung aus trockener Bescheidenheit und Gerührtheit, die man eben doch hat, wenn man ein Herzensprojekt nach über drei Jahrzehnten abgibt. In seiner letzten Hauptversammlung übergab Trinkner das Amt des Vorsitzenden der Spaichinger Gartenfreunde an die nächste Generation, Stephanie Apholz, die zusammen mit ihrer Schwester Sandra seit einiger Zeit frischen Wind in den Verein bringt.

Und so ist Trinkner darüber auch hochzufrieden.

Zuletzt nicht zufrieden: Trainer Helmut Dietterle.

SfD-Trainer nimmt sich Spieler zur Brust

Keine Zeit zum Jammern haben die Sportfreunde aus Dorfmerkingen. An diesem Samstag (9.30 Uhr) müssen die Schützlinge von Trainer Helmut Dietterle die vierstündige Reise zum Oberliga-Auswärtsspiel nach Linx antreten. Dort wartet um 15.30 Uhr das nächste Spiel auf die Sportfreunde.

Groß war die Enttäuschung im Dorfmerkinger Lager nach der 0:4- Niederlage gegen den SSV Reutlingen. Zu leicht hat man es dem Gastgeber beim Tore schießen gemacht.

 Der Adler breitet die Flügel aus und visiert seine Beute an: Innenverteidiger Daniel Wellmann (links) kehrt in den Kader des FC

FC Wangen kann wieder auf seinen Abwehrchef zurückgreifen

Fußball-Verbandsligist FC Wangen trifft am Samstag (15.30 Uhr) im Allgäustadion auf den Tabellennachbarn Normannia Gmünd. Nach der unnötigen Niederlage in Heiningen steht die Mannschaft von Trainer Uwe Wegmann wieder unter Zugzwang.

Die Mannschaft von Trainer Zlatko Blaskic startete gut in die neue Saison – zwei Siege, zwei Unentschieden waren die Ausbeute. Seither hat die Normannia nur noch neun Punkte geholt. Mit 17 Zählern belegt das Team in der Tabelle Platz zehn.

Wie schon gegen Lörrach Brombach zuletzt geraten die Sportfreunde aus Dorfmerkingen mit 0:1 in Rückstand. In Reutlingen reichte

0:4 – Reutlingen revanchiert sich

Das Stadion an der Kreuzeiche hat schon viele Spiele erlebt. An diesem Mittwochabend ist ein weiteres hinzugekommen. Die Sportfreunde aus Dorfmerkingen haben in der Oberliga gegen den SSV Reutlingen ihre Visitenkarte abgegeben – zum ersten Mal seit dem Aufstieg der Schützlinge von Helmut Dietterle im Jahre 2019.

Bezwungen haben sie den SSV aber bereits, und zwar mit 3:1. Die Saison, die dieses Spiel beinhaltete, die wurde allerdings bekanntlich aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen.

Zunftmeister Jochen Fundel (von links), Bürgermeisterin Alexandra Hepp und Sparkassenpräsident Peter Schneider beim Besuch in de

Der Rälle besucht die Landeshauptstadt

Im Februar 2019 hat die Narrenzunft Rälle Zwiefalten ihr 90-jähriges Jubiläum gefeiert. Schirmherr dieses Jubiläums war der Präsident des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg, Peter Schneider, der damals die Mitglieder des Zunftrats zu einen Besuch nach Stuttgart einlud. Nachdem die pandemische Lage den Besuch lange nicht zuließ, fuhren nun jüngst Mitglieder des Zunftrats sowie Bürgermeisterin Alexandra Hepp in die Landeshauptstadt.

Peter Schneider, der im Zwiefalter Teilort Baach aufgewachsen ist, freute sich, zahlreiche alte ...