Suchergebnis

 Riedlinger Berufsschule könnte gestärkt werden.

So möchte der Landkreis den Riedlinger Schulstandort sichern

Es könnte bald einen neuen Bildungsgang an der Beruflichen Schule Riedlingen geben. Geht es nach den Mitgliedern im Kultur- und Schulausschuss des Landkreises Biberach, soll die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten künftig in Riedlingen absolviert werden können.

Der Landkreis ist Schulträger und wird das Verfahren nun einleiten – das haben die Ausschussmitglieder am Dienstag beschlossen. Es gab eine Enthaltung. Am Ende entscheidet das Regierungspräsidium Tübingen.

Auch im Raum Ehingen und Dietenheim könnten Regio-Buslinien geplant werden.

Vorbild für den ganzen Kreis: Im Stundentakt zum neuen Bahnhof Merklingen

Ohne vernünftige Busverbindungen, die die Bewohner der Laichinger Alb und darüber hinaus pünktlich nach Merklingen zum Zug bringen, macht der neue Bahnhof kaum Sinn. Darum kümmert sich nun der Alb-Donau-Kreis. Er will das Netz ausbauen und an die Halte- und Abfahrtszeiten der Züge anpassen.

In zwei Jahren soll es soweit seinDie Zeit rast: Im Dezember 2021 sollen die Bauarbeiten rund um den Bahnhof Merklingen (Schwäbische Alb) abgeschlossen sein.

 Schön der Größe nach wurden die Traktoren vor der Leinwand aufgereiht.

Mit dem Traktor ins Kino? Das erweist sich hier als zugkräftig

In Coronazeiten haben es die Hersteller von Landmaschinen nicht ganz so einfach ihre Produkte direkt bei den Endverbrauchern, also den Landwirten, vorzuführen. Da Autokino zur Zeit aktuell ist, hat die Firma Krone ihre Produkte nun in einem gut besuchten Traktorkino vorgestellt.

Wenn Autokino so beliebt ist, dachten sich die Werbefachleute bei dem Hersteller von Landmaschinen im Emsland mit rund 2000 Mitarbeitern, könnte doch auch ein Traktorkino auf der grünen Wiese vorstellbar sein.

Den gesamten Schaden schätzt die Polizei auf 10000 Euro.

Vater und Kinder tot aufgefunden: Obduktionsergebnis deutet auf Gewalttat hin

In Eschenz im Schweizer Kanton Thurgau nahe des Bodensees, waren die Leichen der Deutschen gefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine Gewalttat, einen sogenannten erweiterten Suizid.

Das geht aus einer Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau hervor. Die rechtsmedizinischen Obduktionsergebnisse hätten demnach ergeben, dass der 38-Jährige zunächst seine beiden Kinder und dann sich selbst umgebracht hat.

Während bei den Kindern im Alter von vier und sieben Jahren zunächst keine äußerlichen Spuren von ...

Maria Grüner arbeitet künftig als Pastoralerferentin in Zwiefalten.

Maria Grüner ist Zwiefaltens neue Pastoralreferentin

Maria Grüner wird künftig als Pastoralreferentin in der Seelsorgeeinheit Zwiefalter Alb tätig sein. Die 30-Jährige wird am Samstag, 4. Juli, zusammen mit sechs weiteren Frauen und zehn Männern in der Diözese Rottenburg-Stuttgart von Weihbischof Dr. Gerhard Schneider beauftragt.

Nach ihrem Studium der Katholischen Theologie und ihrer dreijährigen seelsorglichen Ausbildung als Pastoralassistentinnen und -assistenten in Gemeinden der Diözese sowie in Rottenburg erhalten die 17 Theologinnen und Theologen ihre Beauftragung im ...

 Auf gut 20 Hektar Weideland im ehemaligen Truppenübungsplatz kommen derzeit 20 Esel zum Einsatz.

20 Esel sollen helfen, dass seltene Vogelart wieder heimisch wird

Sie wackeln mit den Ohren. Sie horchen auf, dann fressen sie gemütlich das Gras weiter. Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen ist derzeit eine 20-köpfige Eselherde im Einsatz – nicht ohne Grund. Mit den Landschaftspflegern auf vier Hufen wird ein spezielles Ziel verfolgt.

Truppenübungsplätze sind besonders struktur- und artenreich. Sie weisen oftmals eine herausragende Tier- und Pflanzenwelt auf. Werden diese Flächen dann aber aus der Nutzung genommen, muss ein passendes Pflegekonzept für die dort vorkommenden ...

Landratsamt kassiert Römersteins Haushalt

Mit einer unerfreulichen Nachricht ist Bürgermeister Matthias Winter am Mittwochabend zur Sitzung des Zaininger Ortschaftsrats gekommen. Er musste dem Gremium mitteilen, dass der verabschiedete Haushalt 2020 der Gemeinde Römerstein seitens des Landratsamts Reutlingen nicht genehmigt werde. „Der Haushalt ist gegenstandslos. Er ist nicht mehr existent“, sagte Winter. Jetzt müssen Gemeindeverwaltung und Gemeinderat das Zahlenwerk neu aufstellen, in der Hoffnung, dass es dann genehmigt werde.

 Am Samstagmorgen entdeckten Beamte von einem Polizeihubschrauber aus die Leiche.

Polizisten suchen jugendliche Geldbörsen-Diebe aus der Luft

Zwei 15 und 16 Jahre alte Jungen stehen im Verdacht, am Donnerstagabend einen Mann bestohlen zu haben. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Während des Besuchs einer Gaststätte an der Aalener Stadtkirche hatte ein 58-Jähriger seine Geldbörse vor sich auf dem Tisch abgelegt. Einer der beiden Jugendlichen sprach den Mann gegen 20.20 Uhr an und entwendete dabei den Geldbeutel. Anschließend flüchtete er in Richtung Radgasse.

Blutproben für Corona-Antikörper-Tests

Helmholtz-Zentrum erforscht Durchseuchungsgrad der Deutschen

Im Kreis Reutlingen startet das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) eine bundesweite und langfristig angelegte Antikörperstudie. Am Mittwoch geht das Testzentrum auf einem ehemaligen Paketpostgelände in der Stadt in Betrieb. „Wir wollen besser verstehen, mit welcher Geschwindigkeit sich das Coronavirus verbreitet, welche Bevölkerungsgruppen betroffen sind und wie viele wahrscheinlich immun sind“, sagte Studienleiter Gérard Krause der Deutschen Presse-Agentur.

Ralf Becker

Ralf Becker wird neuer Sportchef bei Dynamo Dresden

Der designierte Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden hat einen neuen Sportchef. Ralf Becker übernimmt die vakante Stelle zum 1. Juli 2020, gab das Schlusslicht der 2. Fußball-Bundesliga bekannt.

Becker folgt auf Vereinsidol Ralf Minge, dessen Vertrag zum 30. Juni endet und nach sechs Jahren Amtszeit aufgrund des sportlichen Misserfolgs der vergangenen beiden Jahre nicht verlängert wurde.

Der 49-jährige Becker blickt als Spieler unter anderem auf 241 Einsätze für Bayer Leverkusen, den FC St.