Suchergebnis

Aulendorf Bahnhof August 2020 Gleise

Geldspritze vom Bund für den Aulendorfer Bahnhof

Mit einer Finanzspritze des Bundes sollen zahlreiche Bahnhofe auch in Baden-Württemberg in den kommenden Jahren attraktiver gemacht werden – darunter der Aulendorfer Bahnhof. Moderne, saubere und barrierefreie Bahnhöfe laden nach den Worten von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dazu ein, auf die Bahn umzusteigen. Es solle sicht- und erlebbare Verbesserungen für die Reisenden geben, sagte der CSU-Politiker am Donnerstag in Berlin. Es gebe Handlungsbedarf.

Polizei

Falsche Polizisten erbeuten mehr als zehntausend Euro

Ein Betrüger hat sich am Telefon als Polizeibeamter ausgegeben und eine Seniorin aus Reutlingen um einen Geldbetrag in fünfstelliger Höhe gebracht. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag rief am Montag ein Mann die Seniorin an und behauptete, dass in ihrer Nachbarschaft eingebrochen worden sei. Der vermeintliche Polizist behauptete weiter, dass Bankangestellte mit den Einbrechern unter einer Decke stecken, weshalb die Frau ihre Wertsachen dort abholen und der Polizei zur sicheren Verwahrung übergeben sollte.

Andreas Scheuer

Frischer Anstrich für attraktivere Bahnhöfe

Mit einer Finanzspritze des Bundes sollen zahlreiche Bahnhofe auch in Baden-Württemberg in den kommenden Jahren attraktiver gemacht werden. Moderne, saubere und barrierefreie Bahnhöfe laden nach den Worten von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dazu ein, auf die Bahn umzusteigen. Es solle sicht- und erlebbare Verbesserungen für die Reisenden geben, sagte der CSU-Politiker am Donnerstag in Berlin. Es gebe Handlungsbedarf, dies stehe außer Frage.

Zwischen Seniorenheim (l.) und Rathaus (r.) reihten sich die Einsatzkräfte auf. Doch schnell konnte am Abend Entwarnung gegeben

Ursache für Schelklinger Stromausfall gefunden

Plötzlich ging das Licht aus und ganz Schelklingen lag im Mondschein: In der Achstadt ist am Dienstagabend wie berichtet der Strom ausgefallen, lediglich Zementwerk, Zementdörfle und Industriegebiet blieben verschont. Nur kurz danach rückte bereits die Feuerwehr aus, nachdem Zeugen Rauchgeruch rund um das Schelklinger Seniorenheim festgestellt hatten. Der bis dahin ruhige Abend gewann an Dynamik.

Strom für fast eine Stunde weg Neben der Feuerwehr, die sich um den gemeldeten Rauchgeruch kümmerte, bestätigten parallel erste Monteure ...

Dieser ehemalige landwirtschaftliche Hof mit Wohngebäude und Stallungen in Ennabeuren soll abgerissen und durch ein Mehrfamilien

Bebauungsplan in Heroldstatt soll Planungssicherheit für beide Seiten bringen

Erfreut lässt Bürgermeister Michael Weber wissen, dass die Gemeinde eine erste Modernisierungsvereinbarung im Zuge der Ortskernsanierungen in Ennabeuren und Sontheim abschließen konnte. Die vom Gemeinderat festgelegten Sanierungsziele würden eine gute Grundlage bilden, um das Sanierungsprogramm in den nächsten Jahren gut durchziehen zu können. „Hauptziele sind dabei, die Ortskerne baulich aufzuwerten und mehr Wohnqualität in die Ortsmitten zu bringen“, betont der Bürgermeister.

Tobias Klein vom Bahlinger SC (links) versucht im Zweikampf mit Marc Pettenkofer von der TSG Balingen an den Ball zu kommen. Bal

TSG Balingen unterliegt dem Bahlinger SC 0:2

TSG Balingen – Bahlinger SC 0:2 (0:2). Fußball-Regionalligist TSG Balingen hat beim Bahlinger SC mit 0:2 verloren und damit die zweite Niederlage in Folge kassiert. Zudem erhielt TSG-Kapitän Matthias Schmitz in der Schlussphase die Ampelkarte und fehlt Balingen damit im richtungsweisenden Spiel am Samstag (14 Uhr) gegen den Ex-Drittligisten SG Sonnenhof/Großaspach.

Auf dem engen Kunstrasenplatz am Kaiserstuhl offenbarte die Mannschaft von Trainer Martin Braun in der Abwehr ungewohnte Schwächen.

Unter schwierigen Arbeitsbedingungen wird derzeit der „Notteich“ im Kesselbachbiotop modelliert, damit die Amphibien hier ablaic

„Notteich“ ist bereit für Kröten & Co.

Nach anhaltender Schneelage, intensivem Frost und Regenfällen, die zu wassergesättigtem Boden führten, sind gerade noch rechtzeitig vor den anstehenden Amphibienwanderungen die seit langem geplanten Aushubarbeiten am Kesselbachbiotop in Zwiefalten gestartet. Nach Ausschreibung und Vergabe der Arbeiten durch den Geschäftsführer des Landschaftsverhaltungsverbands im Landkreis Reutlingen, Bastian M. Rochner, begleitet der Biberbeauftragte des Regierungspräsidiums Tübingen, Josef Grom, die anstehenden Arbeiten.

Schulen und Kitas: Kommunen organisieren Tests für Personal

Etliche Kommunen haben zur Öffnung der Schulen und Kitas die Corona-Schnelltests für die Mitarbeiter in die eigene Hand genommen. Die bislang in Arztpraxen und Apotheken vorgesehenen Tests seien dort weniger praktikabel als in den Einrichtungen selbst, sagte Städtetagsdezernent Norbert Brugger. Lehrkräfte, Erzieher, Schulsozialarbeiter und weitere Mitarbeiter, die sich zwei Mal pro Woche testen lassen dürfen, sollten keine Wartezeiten haben. Die kommunalen Schulträger gehen dabei unterschiedliche Wege.

 Gabriele Stadler will die Selbsthilfegruppe „HIT-MCAS-Bodensee“ gründen, um Betroffenen und deren Angehörigen den Umgang mit de

Selbsthilfegruppe für Betroffene von Histaminintoleranz entsteht am Bodensee

Hilfe zur Selbsthilfe. Mit einer Selbsthilfegruppe, die den sperrigen, weil bezeichnenden Namen HIT-MCAS-Bodensee trägt, will die Bodolzerin Gabriele Stadler eine Anlaufstelle für all jene schaffen, die unter Histaminintoleranz oder am Mastzellaktivierungssyndrom mit Histaminintoleranz leiden. Eine Krankheit, die so selten eigentlich gar nicht ist, dafür aber umso unbekannter. Auch unter Ärzten.

„Eigentlich ist die Krankheit gar nicht so selten, sie ist nur unbekannt“, sagt Gabriele Stadler und erklärt, „mein Anliegen ist es daher, ...

Neuer und alter Vorstand auf der Geopark-Mitgliederversammlung in Mössingen (v.l.): Michael Bulander (OB Mössingen), Markus Möll

Dieser Bürgermeister ist neuer Geopark-Vorsitzender

Einiges los beim UNESCO-Geopark Schwäbische Alb. Nachdem bekannt wurde, dass Siegfried Roth die Geschäftsführung der Non-Profit-Organisation mit Sitz in Schelklingen abgibt (wir berichteten), ist seit Donnerstag die nächste Rochade bekannt: Aufgrund eines turnusgemäßen Wechsels ist Schelklingens Bürgermeister Ulrich Ruckh neuer Vorsitzender des Geoparks.

Engagement ausbauen „Der Geopark ist für die touristische Inwertsetzung der gesamten Schwäbischen Alb von großer Bedeutung.