Suchergebnis

 So könnte das neue „Lebenszentrum“, von der Südseite aus betrachtet, aussehen: Links befindet sich das ehemalige Postgebäude, d

„Haus mit Herz“ wird zum „Lebenszentrum“ ausgebaut

Mit einem Anbau soll das „Haus mit Herz“ im ehemaligen Bad Buchauer Postgebäude erweitert werden – wobei „Erweiterung“ hier reichlich untertrieben erscheint: Initiator Michael Wissussek von der Seniorengenossenschaft Riedlingen und das Investorenduo Hanspeter Birk und Martin Reuter planen nicht weniger als ein „Lebenszentrum“ in Bad Buchau, ein Ort zum Leben, Erleben, Miteinanderleben, von dem der ganze Stadtteil profitieren soll. Ideen dafür gibt es reichlich: Neben barrierefreiem Service-Wohnen und integratives Wohnen für Menschen mit ...

Zu Besuch im Schwäbischen Bauernhofmuseum

Zu Besuch im Schwäbischen Bauernhofmuseum

Im Freilichtmuseum Illerbeuren kann man die Geschichte Schwabens hautnah erleben. Mit mehr als 32 Gebäuden aus vier Jahrhunderten wird hier Vergangenes lebendig. Reporterin Eva Reuter hat sich mal umgesehen.

Antje Beducker erklärt korrekten Obstbaumschnitt

Der Obst- und Gartenbauverein Reute veranstaltet am Samstag, 2. März, einen Obstbaumschnittkurs in zwei Gärten in Reute. Beginn der Veranstaltung mit Antje Beducker ist um 14 Uhr. An dem Nachmittag sollen Grundaspekte eines Kronenaufbaus an bis circa 15 Jahre alten Obstbäumen vermittelt werden. Anhand von gut erzogenen Obstbäumen wird dies erklärt. Wie die Aststruktur mit wenigen Schnittmaßnahmen erhalten wird, zeigt Antje Beducker im ersten Garten.

 Wie nach einem Orkan sieht es hier in der Bregenzer Straße gegenüber von Limare und Landratsamt aus, wo seit Montagmorgen die S

Kleingärten müssen der Baustelle für den neuen Reutiner Bahnhof weichen

Die Bahn AG arbeitet weiter am neuen Bahnknoten Lindau. Als nächsten kleinen Schritt haben Arbeiter am Montag die Schrebergärten zwischen dem früheren Bahnübergang Bregenzer Straße und dem Reutiner Bahnhof abgerissen und dabei auch Bäume gefällt.

Zunächst sah es danach auf der Fläche gegenüber dem Landratsamt wie nach einem Orkan aus. Doch nun wird aufgeräumt, denn die Bahn AG braucht die Fläche für Baustelleinrichtungen für die umliegenden Bauarbeiten für den neuen Reutiner Bahnhof.

 Pfarrer Ulrich Steck

Ulrich Steck ist neuer Geistlicher für Franziskanerinnen von Reute

Ulrich Steck, bisher Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Seegemeinden am Bodensee, wechselt als Geistlicher für die Gemeinschaft der Franziskanerinnen nach Reute. Seinen Dienst in der Seelsorgeeinheit Seegemeinden beendet der 58-Jährige am Sonntag, 26. Mai, heißt es in einer Pressemitteilung. Seit 2009 war Steck dort tätig. Die Seelsorgeeinheit Seegemeinden ist laut Mitteilung die größte im Dekanat Friedrichshafen. Zu ihr zählen die Gemeinden Eriskirch, Mariabrunn, Oberdorf, Langenargen, Gattnau und Kressbronn.

Manuel Baum

FCA-Trainer Baum schließt Rücktritt aus - „Definitiv nicht“

Trainer Manuel Baum vom abstiegsbedrohten FC Augsburg hat einen Rücktritt ausgeschlossen. „Definitiv nicht“, antwortete der 39-Jährige in Augsburg auf eine entsprechende Frage.

„Mir liegt der Verein extrem am Herzen, ich versuche jeden Tag, mein Bestes zu geben, das versuchen wir alle zusammen“, sagte Baum zwei Tage nach der 1:5-Niederlage in der Fußball-Bundesliga beim SC Freiburg. „Dass in solchen Situationen der Trainer in der Kritik steht, ist das Normalste der Welt.

Manuel Baum

Augsburg-Trainer Baum schließt Rücktritt aus

Trainer Manuel Baum vom abstiegsbedrohten FC Augsburg hat einen Rücktritt ausgeschlossen. „Definitiv nicht“, antwortete der 39-Jährige am Montag in Augsburg auf eine entsprechende Frage. „Mir liegt der Verein extrem am Herzen, ich versuche jeden Tag, mein Bestes zu geben, das versuchen wir alle zusammen“, sagte Baum zwei Tage nach der 1:5-Niederlage in der Fußball-Bundesliga beim SC Freiburg. „Dass in solchen Situationen der Trainer in der Kritik steht, ist das Normalste der Welt.

Zehnkampf-Training mit dem SSV Ulm 1846

Zehnkampf-Training mit dem SSV Ulm 1846

Alina Reh, Tim Nowak und nicht zuletzt Zehnkampf-Europameister Arthur Abele, Ulm ist stolz auf seine äußerst erfolgreichen Leichtathleten. Kommt heute vielleicht ein neues Talent dazu? Eva Reuter durfte heute nämlich beim Zehnkampf-Training des SSV Ulm 1846 mitmachen.

Zehnkampf-Training mit dem SSV Ulm 1846

Zehnkampf-Training mit dem SSV Ulm 1846

Alina Reh, Tim Nowak und nicht zuletzt Zehnkampf-Europameister Arthur Abele, Ulm ist stolz auf seine äußerst erfolgreichen Leichtathleten. Kommt heute vielleicht ein neues Talent dazu? Eva Reuter durfte heute nämlich beim Zehnkampf-Training des SSV Ulm 1846 mitmachen.