Suchergebnis

 Die Vilsinger Kläranlage ist in die Jahre gekommen. Ihr Betrieb wird Ende 2021 eingestellt. Die Klärbecken werden nicht zurückg

Inzigkofen schließt Vilsinger Kläranlage

Die Vilsinger Kläranlage, in der die Abwässer von Vilsingen und Engelswies gesäubert werden, wird spätestens 2022 geschlossen. Vilsingen und Engelswies werden dann an die Großkläranlage in Sigmaringen angeschlossen. Das hat der Inzigkofer Gemeinderat am Donnerstagabend in seiner jüngsten Sitzung im Engelswieser Gemeindehaus Sankt Verena beschlossen. Die Abwässer aus dem Ortsteil Inzigkofen werden seit Jahren in der großen Kläranlage in Sigmaringen gereinigt, nicht aber die Abwässer von Engelswies und Vilsingen.

 Der FC Ostrach will nach den jüngsten Niederlagen Wiedergutmachung leisten.

Reutter/Söllner wollen Varianten ausprobieren

Im letzten Auswärtsspiel der Saison reist der FC Ostrach in der Fußball-Landesliga zum Tabellendritten Rot-Weiß Weiler. Nachdem der Klassenerhalt zwei Spieltage vor Rundenende in trockenen Tüchern ist, kann die Elf des Trainerduos Reutter/Söllner im Allgäu nun befreit aufspielen.

In Kehlen konnten die Schwarz-Weißen, trotz Führung und einer engagierten Leistung, keine Punkte holen. Außerdem verlor der FC Ostrach Tenshi Kleiner mit einer Gelb-Roten Karte.

Kontaktloses Zahlen

Studie: Digitales Zahlen häufiger genutzt

Immer mehr Verbraucher bezahlen laut einer Studie ihre Einkäufe kontaktlos an der Ladenkasse. In den vergangenen rund eineinhalb Jahren haben sich digitale Zahlverfahren in Deutschland ausgebreitet, bei denen die Bundesbürger Girocards oder Kreditkarten an Terminals halten.

Auch Smartphone-Apps werden seit dem Start von Apple Pay und Google Pay hierzulande verstärkt als Geldbörse genutzt, heißt es in einer Studie der Strategieberatung Oliver Wyman.

Sie stehen hinter den erfolgreichen Jugendsportlern: die Trainerinnen und Trainer.

Bürgermeister ehrt Sportler und Trainer

Die sportlichsten Spaichinger hat am Mittwochabend Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher bei der Jugendsportlerehrung geehrt. Sie waren entweder bei Deutschen-, Kreis-, Bezirks- und Gaumeisterschaften bei Landesmeisterschaften erfolgreich gewesen. 268 Jugendliche nahmen ihre Urkunden in der Stadthalle entgegen. „Ich hoffe, ihr bleibt lebenslang in Bewegung“, sagte Dagmar Leibinger, Fachverbandsvertreterin Jugend vom Sportkreis Tuttlingen. Besonders dankte sie den 24 Trainerinnen und Trainern.

 Andreas Zimmermann (links) umkurvt Alexander Kienle und legt Markus Gipson das Tor zum 1:0-Führungstreffer für die Ostracher au

Ostrach nutzt den Derby-Rückenwind

Der FC Ostrach hat den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga so gut wie in der Tasche. Am Samstagabend besiegte die Mannschaft des Trainerduos Christian Söllner/Timo Reutter den FV Altheim mit 4:1. Für die Altheimer dürfte damit gleichzeitig der Abstieg so gut wie besiegelt sein.

Es geht gut los für den FC Ostrach, bereits nach acht Minuten fällt die Führung. Christian Luib erobert den Ball, schickt Andreas Zimmermann, der - wie schon gegen Mengen - ein starkes Spiel zeigt, über rechts nach vorne.

Alte Garfield-Telefone

Rätsel um angespülte Garfield-Telefone gelöst

Jahrzehntelang sind an den Stränden der Bretagne bunte Telefone in Form der Comic-Katze Garfield angespült worden - nun scheint das Rätsel weitgehend gelöst zu sein.

In einer Grotte nahe der äußersten Westspitze Frankreichs wurden die Überreste eines Containers mit der skurrilen Ladung entdeckt. Der örtliche Umweltschutzverein Viltansoù hatte ihn endlich aufgespürt.

Jahrelang hatte das Team versucht herauszufinden, woher die Garfield-Telefone stammen.

 372 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Träger von Meistertiteln hat die Gemeinde Hüttlingen geehrt.

Hüttlingen ehrt 372 Sportler und Meister

Am Dienstagabend hat im Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle Bürgermeister Günter Ensle mit 372 Personen eine Rekordzahl von erfolgreichen Sportlern und Meistern aus der Gemeinde ausgezeichnet.

Denn nicht nur Sportler, sondern auch etwa Kleintierzüchter können Meister werden, nämlich dann, wenn sie bei nationalen oder internationalen Vergleichen ganz vorne landen und etwa Europachampion werden, wie das im vergangenen Jahr der Fall gewesen war.

 Zwölf von 15 Kandidaten der Unabhängigen Bürgerliste Westerheim (UBL), die sich den Wählern bei der Gemenderatswahl am 26. Mai

Gemeinderatswahl: UBL geht mit 15 Kandidaten ins Rennen

Die Westerheimer Gemeinderatsfraktion der UBL (Unabhängige Bürgerliste) hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai gefunden und nominiert. 15 Bewerber stellen sich den Wählern und wollen am Ratstisch der Gemeinde Westerheim die Weichen der Kommunalpolitik mitbestimmen und die Zukunft der Gemeinde mitgestalten. Die bisherigen Gemeinderäte der UBL Wilma Rauschmaier, Ingo Hiller und Hans Siegler kandidieren erneut, nicht mehr aufs Kandidatenkarussell aufgestiegen sind Hubert Rauschmaier (wie bereits berichtet) und Svenja Troll.

Lea Scheuing holt Bronzemedaille

Bei den württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend im Tischtennis hat Lea Scheuing (SC Berg) Platz drei bei den Mädchen U13 belegt. Vom SC Berg waren bei den Titelkämpfen in Weinstadt außerdem Klara Dalheimer (Mädchen U11), Richard Hammerschmidt (Jungen U14), Nico König (Jungen U11), Anna Scheuing (Mädchen U12) und Sarah Koch (Mädchen U13) am Start. Nachfolgend ein Überblick über das Abschneiden der Berger Talente sowie der anderen Teilnehmer aus dem Tischtennisbezirk Ulm.

Authentisch und intensiv: Mit seinem "Herzschlag"-Liederabend begeisterte Marc Marshall - am Klavier begleitet von René Krömer -

Die Synchronisierung des Herzschlags ist gelungen

Oberteuringen - Keine Frage, ein Abend voller musikalischer Leidenschaft. Ein Abend, an dem es galt, innerlich zurückzulehnen und zu genießen. Bei seinem „Herzschlag“-Liederabend in der Oberteuringer Mühle kommt Marc Marshall ohne Umschweife und lange Vorrede zur Sache.

Er steht da wie eine deutsche Eiche und bringt ein „Help Me Make It Through The Night“ von Kris Kristofferson zu Gehör, das bis in die Zehenspitzen groovt, von vielen Wechseln in Tonfall und Lautstärke lebt und so richtig Lust auf mehr macht.