Suchergebnis

 An der Reinstetter Gemeinschaftsschule gibt es ab sofort täglich eine aktuelle Ausgabe der „Schwäbischen Zeitung“.

Südpack übernimmt Lesepatenschaft

Die Gemeinschaftsschule Reinstetten und die Firma Südpack haben erst jüngst eine Bildungspartnerschaft abgeschlossen. Nun hat das Ochsenhauser Familienunternehmen auch eine Lesepatenschaft für die Reinstetter Schule übernommen.

So können die Schüler in der Schule täglich die aktuelle Ausgabe der „Schwäbischen Zeitung“ Biberach lesen. „Wir unterstützen dieses Projekt gerne“, sagte Südpack-Geschäftsführerin Carolin Grimbacher bei einem Vor-Ort-Termin.

Ein buntes Bild bot sich in den Straßen von Ellwangen.

Besucher haben die Narrenrufe drauf

Bereits zum zehnten Mal hat sich der große Fasnetsumzug am Samstagnachmittag durch die Ellwanger Straßen geschlängelt. Viele benachbarte Zünfte von Ulm bis an den Bodensee folgten dem Ruf der Bawaldbohle und sorgten beim zweistündigen Umzug für einen kurzweiligen und lustigen Nachmittag.

Insgesamt 52 Gruppen, musikalisch begleitet von Fanfarenzügen, Schalmeien und Guggamusik unterhielten die Besucher bestens. Neben den vielen Mäschgerle waren auch ein paar Tanzgruppen, der Kindergarten Ellwangen und die Grundschule ...

Mann auf einem Fußballplatz

Schmidt soll Bellamont zum Klassenerhalt führen

Der FC Bellamont hat Viktor Schmidt als neuen Trainer verpflichtet. Der Ummendorfer soll mit dem FCB den Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga A I sicherstellen und darüber hinaus auch in der kommenden Saison die Mannschaft führen, heißt es in einer Pressemitteilung des Tabellenzwölften. Bei Bellamont tritt er die Nachfolge von Manuel Lutz an. Der FCB und Lutz hatten sich Anfang Dezember nach Vereinsangaben einvernehmlich getrennt.

„Viktor passt sehr gut zu dem von uns definierten Trainerprofil.

Anmeldungen für nächstes Kindergartenjahr

Bei den Kindergärten in Ochsenhausen können die Kinder für das kommende Kindergartenjahr 2020/21 angemeldet werden. Die Anmeldungen können in den letzten beiden Januarwochen direkt bei der gewünschten Einrichtung vorgenommen werden.

Begleitend dazu bieten die Kindergärten Informationsveranstaltungen an, bei denen sich die Eltern informieren können. Der städtische Kindergarten Ochsenhausen informiert die Eltern am Montag, 20. Januar, um 16 Uhr.

 Die Gardemänner aus Michelwinnaden überraschten bei Baywatch auch mit „Pamela“.

Mit Strandfeeling in die Fasnet

Einen Fasnets-Auftakt nach Maß legten die 22 Zünfte der Region Oberschwaben-Donau des Alemannischen Narrenrings am Freitag in Uttenweiler hin. Dazu trugen vor allem die Vorständin Claudia Traub und ihrer Zunftmeisterin Katrin Ochs mit dem ganzen Team der Uttenweiler Pflug-Raicher. Hinzu startete im Fasnetstempel ein Show-Programm, bei dem es an nichts fehlte.

Was für ein Bild, als die Spielgemeinschaft der Fanfarenzüge Schemmerhofen und Uttenweiler in die Halle einmarschierte und im Gefolge die Masken der Region Oberschwaben-Donau.

 Ausbildungsmeister Thomas Bodenmüller (von links) überreicht Auszeichnungen an Timo Bodenmüller, Manuel Miller und Martin Boden

Drei Mitarbeiter erhalten Auszeichnungen

Drei Mitarbeiter der Firma Bodenmüller Landtechnik in Reinstetten haben Auszeichnungen für ihre schulischen Leistungen erhalten. Das teilt das Unternehmen mit. Timo Bodenmüller erhält eine Belobigung für gute schulische Leistungen an der Max-Eyth-Schule in Kirchheim unter Teck. Manuel Miller erhält einen Preis für sehr gute schulische Leistungen. Zudem belegte er beim letztjährigen Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks den ersten Platz und wurde somit Kammersieger.

 Zeigten ihr Können am Ball: die F-Junioren des SV Baustetten

Auch die jüngsten Fußballer spielen mit

In der Jubiläumsveranstaltung des 25-jährigen Baustetter Jugendhallenturniers waren auch Kinderspieltage für F-Junioren und Bambinis integriert: Insgesamt 36 Teams tummelten sich an den beiden letzten Tagen des Hallenmeetings in der Laupheimer Rottumhalle. Da am Ende alle Spieler Sieger waren, wurden sie mit Goldmedaillen aus den Händen des Baustetter Jugendleiters Jochen Walter für ihre Teilnahme belohnt.

Der dritte Hallenspieltag gehörte den F-Junioren.

Turniersieger C-Junioren SGM Achstetten

Vier Tage dreht sich alles um den Fußball

Bereits nach den ersten beiden Tagen der viertägigen Indoor-Veranstaltung konnte Baustettens Jugendleiter Jochen Walter eine positive Zwischenbilanz ziehen. Bei den drei Turnieren wurden in den 63 Spielen 184 Treffer erzielt. „Faire, gute Spiele, gute Stimmung in der Halle, mehr wollten wir nicht“, sagte Walter. „Leider ließ der Torhunger, vor allem bei den C-Junioren zu wünschen übrig“ (33 Tore in 18 Spielen). Dennoch sei er insgesamt zufrieden.

Sieger bei den C- und D-Junioren wurde die SGM Achstetten.

Berichte für Narrenzeitung gesucht

Die Karnevalgesellschaft-Narrenzunft Ochsenhausen sucht noch Berichte für die Kuhhauser Narrenzeitung. Wie es in der Mitteilung heißt, geht die Narrenzeitung in den Endspurt und es sind wieder lustige Gegebenheiten in und um „Kuhhausen“ im vergangenen Jahr passiert. Allerdings seien bisher nur wenige Berichte aus Erlenmoos, Steinhausen, Bellamont, Reinstetten, Laubach, Oberstetten in der Zeitung vertreten. Sicher seien auch dort witzige, kuriose Dinge passiert, über die geschmunzelt werden kann.

 Der FV Bad Schussenried (links Stephen Liebhardt) hat als Aufsteiger die Vorrunde der Fußball-Landesliga auf einem Nichtabstieg

Das Soll erfüllt

Der FV Bad Schussenried hat als Aufsteiger die Vorrunde der Fußball-Landesliga auf einem Nichtabstiegsplatz beendet und geht mit guten Chancen auf den Klassenerhalt in die Restserie. Die Vorbereitung beginnt am 20. Januar. Mit Nico Siegler (zurück zum SV Muttensweiler) und Lars Sommer (zurück zum Hegauer FV) verlassen zwei Zugänge aus dem Sommer den Verein wieder – beide allerdings aus beruflichen Gründen. Zudem wechselt auch der bisherige zweite Torwart Julian Gebhard nach Muttensweiler.