Suchergebnis

 Strahlende Lichter und Gesichter sorgten für freudige Stimmung in Reichenhofen.

Ein ganzes Dorf hilft und hält zusammen

Seit einem Jahrzehnt und alle zwei Jahre, im Wechsel mit den Nachbarn aus Diepolds-hofen, organisieren Reichenhofer Vereine und Privatpersonen ihren Weihnachtsmarkt im Pfarrstadel und auf dem Platz davor, um mit dem Reinerlös die Bolivienhilfe in Indepedencia zu unterstützen.

Dieses Projekt für die schulische Bildung von Kindern auf dem Land war bereits 1992 von Pfarrer Dagobert Schwarz mit Spendenaktionen ins Leben gerufen worden. Seitdem „ist die Saat bereits aufgegangen“, wie der Leiter der Hilfe, Josef Rauch, dankbar bemerkte.

Unser Bild zeigt einige Mitglieder des Ignatianische Männerbundes zusammen mit Pater Eugen Kloss (SDS). Foto: Anton Brauchle

Ignatianischer Männerbund geht zu Ende

Nach 118 Jahren hat sich der von Josef Geiger aus Reichenhofen gegründete Ignatianische Männerbund aufgelöst. Das teilt das Katholische Dekanant Allgäu Oberschwaben mit. Der katholische Bund, der geistliche Tage und Exerzitien förderte, hatte zeitweise in seiner Geschichte mehrere 10 000 Mitglieder im ganzen deutschsprachigen Bereich. Zuletzt waren noch 119 Mitglieder eingeschrieben. Diese haben nun die Auflösung ihres Bundes beschlossen. Unser Bild zeigt einige Mitglieder des Ignatianischen Männerbundes zusammen mit Salvatorianer-Pater Eugen ...

 Zwei Personen werden bei Verkehrsunfall in Aichstetten leicht verletzt.

Zwei Personen werden bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und rund 10 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 20 Uhr an der Einmündung zum Eurorasthof ereignet hat. Ein 28-jähriger VW-Fahrer übersah laut Polizeibericht beim Auffahren vom Eurorasthof auf die Landesstraße 260 einen Sprinter, der die L 260 aus Reichenhofen kommend in Richtung Altmannshofen befuhr. Bei der Kollision wurden der VW-Fahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt.

Die Beförderten und Geehrten der Feuerwehr-Hauptversammlung Reichenhofen

Feuerwehr Reichenhofen ehrt verdiente Kameraden

Traditionell wird der Tag der Hauptversammlung in der Abteilungsfeuerwehr Reichenhofen mit der Versammlung der Jugendfeuerwehr begonnen. Sie findet am späten Nachmittag statt, und wird dann durch die aktiven Kameraden abgelöst.

Bei den zehn Einsätzen im vergangenen Jahr, von Unwetter- , kleineren Löscheinsätzen und technischer Hilfe, stand ein Großschadensereignis im Vordergrund, heißt es in der Pressemitteilung : Der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens im Vorderstriemen, das in der Nacht zum 1.

 Das Bild zeigt den Vorstand des Männerbunds.

Dem Ignatianischen Männerbund „Danke“ sagen

Nach mehr als 120 Jahren hat sich der vom engagierten Laien Josef Geiger aus Reichenhofen gegründete Ignatianischer Männerbund Anfang diesen Jahres aufgelöst.

Der zeitweise in seiner Geschichte über mehrere 10 000 Mitglieder umfassende Bund – zuletzt noch 152 eingeschriebene Mitglieder – hatte laut Pressemitteilung bei seiner letzten Versammlung am 22. Februar diesen Jahres seine Auflösung beschlossen. Trotz des „Abschiedhaften“ gebe es Grund, Danke zu sagen: den langjährigen Bundesvorständen und örtlichen Vertrauensmännern für ...

Gerne singen die Senioren Adventslieder, begleitet von den Altstadtmusikanten

„Im Alltag Gottes Glanz auf den Gesichtern“

„Gottes Glanz auf den Gesichtern der Menschen im Alltag“: Dies und „ein wenig mehr Wärme und Licht“ wünschte Pfarrer Volker Gerlach in seinem Grußwort beim DRK-Advent am Sonntagnachmittag in der vollbesetzten und vorweihnachtlich geschmückten Festhalle. Dank und Anerkennung vom Vorsitzenden und dessen Stellvertreter des DRK-Ortsvereins, Hans-Jörg Henle und Floribert Föhr, galt den vielen ehrenamtlichen Helfern, ohne die eine solche Feier nicht möglich wäre.

 22 langjährige Musikanten der Musikkapelle Reichenhofen wurden für ihre Treue und ihr Engagement geehrt.

Musikkapelle Reichenhofen ehrt langjährige Mitglieder

Vergangenen Samstag durften sich die Musikanten der Musikkapellen aus Reichenhofen und Lauben-Heising über zahlreiche Zuhörer im Pfarrstadel Reichenhofen freuen. Das Gemeinschaftskonzert kam laut Vorstand Florian Mangler durch einen glücklichen Zufall zustande – beide Kapellen trafen sich auf einem Musikfest in diesem Sommer und verstanden sich auf Anhieb so gut, dass direkt ein Konzert vereinbart wurde, heißt es in dem Pressebericht der Musikkapelle Reichenhofen.

 Weingartens Manuel Romer lässt Brochenzells Torhüter Florian Hornstein keine Chance: 2:1 für den Spitzenreiter.

Brochenzell geht gegen Weingarten die Kraft aus

Am letzten regulären Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Bezirksliga bleiben drei Teams an Spitzenreiter SV Weingarten dran. Speziell der Tabellenzweite SV Beuren liegt mit nur vier Punkten Rückstand gut im Rennen.

„84 Minuten lang haben wir dem SV Weingarten einen fantastischen Fight geliefert. Dann ist uns die Kraft ausgegangen“, fasste Rolf Weiland, Trainer des VfL Brochenzell, die 2:5-Niederlage seines VfLs gegen den Tabellenführer zusammen.

 Weingartens Manuel Romer lässt Brochenzells Torhüter Florian Hornstein keine Chence: 2:1 für den Spitzenreiter.

Spitzenreiter lässt nichts anbrennen

Am letzten regulären Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Bezirksliga bleiben vier Teams an Spitzenreiter SV Weingarten dran. Speziell der Tabellenzweite SV Beuren liegt mit nur vier Punkten Rückstand gut im Rennen.

„84 Minuten lang haben wir dem SV Weingarten einen fantastischen Fight geliefert. Dann ist uns die Kraft ausgegangen“, fasste Rolf Weiland, Trainer des VfL Brochenzell, die 2:5-Niederlage seines VfLs gegen den Tabellenführer zusammen.

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagabend auf der B465 bei Diepoldshofen ereignet.

Mehrere Verletzte nach Unfall auf B465 bei Leutkirch

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend bei Diepoldshofen ereignet. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, teilt die Polizei mit.

Gegen 16.30 Uhr kam es kurz vor dem Parkplatz bei Diepoldshofen zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw aus den Landkreisen Ravensburg und Biberach. Dabei gab es mehrere Verletzte. Die Rettungsdienste waren im Einsatz.

Die Bundesstraße 465 zwischen den Leutkircher Ortsteilen Reichenhofen und Diepoldshofen war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.