Suchergebnis

Acht Stadtkünstler haben am Fest teilgenommen.

Ein magischer Ort am Berg

Das Kunstfest am Samstagnachmittag auf dem Dreifaltigkeitsberg anlässlich der Jubiläumsausstellung „Skulpturen auf dem Dreifaltigkeitsberg“ ist ein voller Erfolg gewesen. Aus der Idee der vier CDU-Stadträte Regina Wenzler, Edmund Weißer, Hubert Dreher-Hager und Karl-Ludwig Oehrle ist im Laufe von 20 Jahren ein Projekt geworden, das viele Spuren zwischen dem Hohenkarpfen und dem Dreifaltigkeitsberg und vor allem in Spaichingen hinterlassen hat. Auch der Förderverein hatte Grund zum Feiern: Ihn gibt es nun seit zehn Jahren.