Suchergebnis

Wuhan

Coronavirus: China-Rückkehrer in Stuttgart erwartet

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erwartet an diesem Freitag in Stuttgart weitere Reiserückkehrer aus der vom Coronavirus besonders betroffenen chinesischen Stadt Wuhan.

Das DRK übernehme im Auftrag der Bundesregierung die Betreuung, sagte ein Sprecher der Hilfsorganisation am Donnerstag in Berlin. Ein Sprecher des baden-württembergischen Sozialministeriums sagte, die Gesundheitsbehörden seien auf die Ankunft der Menschen vorbereitet. Zunächst hatte der Südwestrundfunk darüber berichtet.

Aktivisten besetzen Gelände von Kohlekraftwerk in Datteln

Aktivisten sind auf das Gelände des neuen Steinkohlekraftwerks Datteln 4 im Ruhrgebiet vorgedrungen und haben Teile der Anlage besetzt. Die mehr als 100 Menschen entrollten Transparente auf zwei Verladeanlagen. Laut Polizei in Recklinghausen gelangten die Aktivisten gewaltsam auf das Gelände. Ein Tor sei aufgebrochen worden. Aufgerufen zu dem Protest hatte auch das Aktionsbündnis „Ende Gelände“. Laut dem Bündnisn sind rund 150 Aktivisten auf dem Gelände.

Aktivisten in Steinkohlekraftwerk Datteln 4 eingedrungen

Aktivisten haben am Morgen nach eigenen Angaben das umstrittene Steinkohlekraftwerk Datteln 4 in Nordrhein-Westfalen besetzt. Es sind rund 120 Menschen vor Ort, wie die Polizei Recklinghausen mitteilte. Die Demonstranten sollen durch ein aufgebrochenes Tor zum Kraftwerk gelangt sein. Das Aktionsbündnis „Ende Gelände“ spricht von rund 150 Menschen. Das Kraftwerk im Ruhrgebiet soll entgegen der Empfehlung der Kohlekommission im Sommer dieses Jahres ans Netz gehen.

Ruhrfestspiele Recklinghausen

Ruhrfestspiele setzen 2020 auf „Macht und Mitgefühl“

Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen setzen in diesem Jahr unter dem Leitgedanken „Macht und Mitgefühl“ erneut politische Schwerpunkte. Gut sechs Wochen lang sind ab 1. Mai in und um die Ruhrgebietsstadt rund 90 Produktionen mit 220 Veranstaltungen zu sehen.

Für das traditionsreiche und renommierte Festival kommen auch zahlreiche prominente wie internationale Theatermacher und Künstler ins Ruhrgebiet.

Auch vor dem Hintergrund der Gründungsgeschichte der Ruhrfestspiele sei es wichtig zu betonen, dass Kunst in der Lage sei, ...

Logo der Arbeitsagentur

Nach Messerangriff in Rottweil: So möchte die Arbeitsagentur im Kreis ihr Personal schützen

Es ist ein Fall, der für Aufsehen gesorgt hat: Ein 58-Jähriger hat im Januar eine Jobcenter-Mirbeiterin in Rottweil mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Kurz darauf entflammte eine Diskussion, ob mehr Schutzmaßnahmen in Jobcentern oder bei den Agenturen für Arbeit nötig sind. Auch in der Agentur für Arbeit in Balingen, die für die Landkreise Sigmaringen und Zollernalb zuständig ist, sei das ein Thema, sagt Anke Traber, Vorsitzende der Geschäftsführung.

Frank Busemann

Früherer Zehnkämpfer Busemann erhält DLV-Medienpreis

Der frühere Weltklasse-Zehnkämpfer Frank Busemann erhält den Medienpreis des Deutschen Leichtathletik-Verbands und wird auch in diesem Jahr bei internationalen Sport-Großereignissen am Mikrofon im Einsatz sein.

„Seit 2005 glänzt Frank Busemann als TV-Experte und Reporter im ARD-Morgenmagazin mit kreativen Ideen und hervorragenden Interviews und verleiht damit der Sportart Leichtathletik und seinen Athleten sowohl national als auch international einen besonderen Stellenwert im TV-Programm“, sagte DLV-Präsident Jürgen Kessing laut ...

 Voller Einsatz im Training: Valeri Quade mit Schülern des Boxteams Langenargen.

Quades Opel hatte es Klitschko angetan

Das Training ist nichts für Zartbesaitete. Wie die Schläge einzelner Mitglieder des Boxteams Langenargen sitzen auch die Sprüche des Trainers. „Manche boxen wie meine Oma, manche explodieren“, sagt Valeri Quade. „Abwehren, sonst tut es weh. Wobei man die Schmerzen bis zu einem bestimmten Grad auch aushalten muss“, weiß der 49-Jährige aus eigener Erfahrung. Quade, der nach seinen rund 200 Kämpfen im olympischen Boxen noch vier Profiboxkämpfe bestritt, wurde in Sibirien geboren und lebte bis zu seinem 23.

Raureif legt 50 Regionalzüge im Ruhrgebiet lahm

Nach Ausfällen und massiven Störungen auf vier Linien des privaten Bahnbetreibers Abellio fahren nahezu alle Züge wieder planmäßig. Lediglich auf der S9, die zwischen Haltern am See oder Recklinghausen nach Wuppertal-Vohwinkel pendelt, gibt es noch vereinzelt Verspätungen, sagt eine Sprecherin. Seit dem frühen Morgen waren im Ruhrgebiet rund 50 Verbindungen ausgefallen. Grund waren vereiste Oberleitungen. Wegen Raureifs sei der Kontakt zu den Stromabnehmern der Triebfahrzeuge gestört gewesen.

Spurensicherung

Ermittlungspanne bei Suche nach Jugendlichem?

Bei der jahrelangen Suche nach einem verschwundenen Jungen im Ruhrgebiet, der vergangene Woche gefunden worden war, hat es möglicherweise eine Ermittlungspanne gegeben.

Nachdem Ende Juli 2019 in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ nach dem 15-Jährigen gesucht wurde, sei bereits ein Hinweis eingegangen, dass er sich in der Wohnung eines 44-Jährigen in Recklinghausen aufhalte. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Derzeit werde polizeiintern geprüft, ob das Polizeipräsidium Duisburg diesem Hinweis mit der ...

Verschwundener Junge im Ruhrgebiet - Ermittlungspanne?

Bei der Suche nach einem verschwundenen Jungen im Ruhrgebiet, der vergangene Woche gefunden worden war, hat es möglicherweise eine gravierende Ermittlungspanne gegeben. Nachdem Ende Juli 2019 in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ nach dem 15-Jährigen gesucht worden war, habe es bereits einen Hinweis gegeben, dass er sich in der Wohnung eines 44-Jährigen in Recklinghausen aufhalte, teilte die Polizei mit. Derzeit werde polizeiintern geprüft, ob das Polizeipräsidium Duisburg diesem Hinweis mit der gebotenen Konsequenz nachgegangen sei.