Suchergebnis

Gutachten entlastet Volksbank-Vorstände

"Der Vorwurf eines etwaigen Fehlverhaltens bei der Vergabe von Krediten in der Vergangenheit hat sich als gegenstandslos erwiesen." Zu diesem Ergebnis kommen die unabhängigen Gutachter der Rechtsanwaltskanzlei Pluta in Ulm nach Prüfung der Kreditengagements der Volksbank Donau-Neckar eG.

Der Aufsichtsrat der Volksbank Donau-Neckar eG mit Dr. Dieter Egle an der Spitze hatte im Frühjahr 2004 die Expertise in Auftrag gegeben, um "etwaige Verstöße gegen die Sorgfaltspflicht des Vorstands" aufzuklären (wir berichteten).

Kündigung ist ein Fall für das Arbeitsgericht

So mancher Arbeitnehmer dürfte schon einmal davon geträumt haben, wutentbrannt ins Büro des Chefs zu stürmen und ein lautes «Ich kündige!» in dessen verdutztes Gesicht zu schmettern. Die Realität sieht allerdings anders aus. Schon allein deswegen, weil wesentlich mehr Arbeitnehmer von ihren Chefs die Kündigung erhalten, als umgekehrt.

Heinrich Birner, Geschäftsführer der Gewerkschaft ver.di für die Sektion München, rät Mitgliedern, bei einer Kündigung sofort zu reagieren.