Suchergebnis

 Die Technik rund um Online-Überweisungen ist sicher, betonen die Banken der Region. Die dreiste Manipulation durch Bankbetrüger

Immer dreistere Online-Banking Abzocke auch im Landkreis Ravensburg

Einige Sparkassenkunden aus dem Kreis Ravensburg waren von der Meldung etwas überrumpelt: In den vergangenen Wochen wurde das Standardlimit für das Online-Banking von rund 5000 Kundinnen und Kunden auf 2000 Euro täglich heruntergesetzt – davor lag es bei vielen bei 5000 Euro.

Die Bank macht darauf aufmerksam, dass das Tageslimit sehr wichtig sei: Nicht nur die Sparkasse Ravensburg warnt vor immer raffinierteren Betrügern.

Das Standardlimit von 2000 Euro gebe es für Neukunden schon länger und sei in der Branche relativ ...

 Eine Radfahrerin verletzt sich schwer bei einem Sturz.

23-jährige Radfahrerin überschlägt sich in der Schmalegger Straße in Ravensburg

Schwere Verletzungen hat eine 23-jährige Radfahrerin davongetragen, die am Dienstag gegen 19 Uhr in der Schmalegger Straße in Ravensburg gestürzt ist.

Die Radlerin war laut Polizeiangaben in Richtung Ravensburg unterwegs, als sie in etwa auf Höhe der Straße „Im Egert“ zu stark bremste und sich mit ihrem Fahrrad mehrfach überschlug. Ein verständigter Rettungsdienst brachte die junge Frau laut Polizeibericht in ein Krankenhaus.

 Albrecht von Brandenstein-Zeppelin unterlag im Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht zwar, sieht den Ausgang aber dennoch pos

Streit um Akteneinsicht: Gericht weist Klagen der Zeppelin-Nachfahren ab

Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat die Klagen der Nachfahren Ferdinand Graf von Zeppelins gegen die Stadt Friedrichshafen abgewiesen. Albrecht von Brandenstein-Zeppelin und sein Sohn Frederic hatten mit insgesamt sieben Klagen versucht, Einsicht in Akten der Stadt mit Bezug zur Zeppelin-Stiftung zu bekommen.

Die Entscheidung der 6. Kammer des Verwaltungsgerichts beruht auf einer mündlichen Verhandlung am Dienstag – und auf 3000 Seiten Gerichtsakten, die der Sachverhalt inzwischen füllt.

 Vorrangig werden die Ampeln an der Kreuzung beim Edeka-Supermarkt sowie bei der alten Post ausgestattet.

Ampeln in Bad Waldsee werden barrierefrei umgerüstet

Um die Barrierefreiheit in Bad Waldsee zu verbessern. plant die Stadt seit Jahresbeginn zusammen mit dem Landkreis Ravensburg im gesamten Stadtgebiet eine barrierefreie Umgestaltung aller Ampeln durch Ergänzung von Blindentastern. Das teilte Bürgermeister Matthias Henne im Rahmen der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses mit.

Die Kreuzung am Edeka sowie die bei der ehemaligen Post würden dabei aufgrund ihrer Wichtigkeit priorisiert behandelt.

  Die Freude war groß angesichts der stattfindenden Herbst-Wanderwoche.

Herbst-Wanderwoche der Senioren

Zur sehr großen Freude konnte dieses Jahr wieder die traditionelle Herbst-Wanderwoche der Senioren des Schneelaufverein Ravensburg in Steibis durchgeführt werden. Da alle Teilnehmer erfolgreich geimpft waren, erleichterte dies das Zusammensein im vereinseigenen „Georg-Pfluger-Haus“ erheblich.

Bei herrlichem Spätsommer Wetter konnten schöne Wanderungen im Imbergbereich, um Oberstaufen oder beim Alpsee durchgeführt werden. Die Abende wurden in geselliger Runde bei Kartenspiel, Tischkicker-Turnier, Tischtennis oder ansprechenden ...

 Die Eisenbahnfreunde in Wolfurt.

Die Züge rollen wieder

Nach monatelangem Lo(c)kdown konnten vor kurzem die Vereinsaktivitäten der Eisenbahnfreunde Ravensburg-Weingarten wieder aufgenommen werden. Bastelabende in unseren Clubräumen in der Neuwiesenschule sind wieder möglich, die Jahreshauptversammlung konnte stattfinden und es gab wieder Auftritte in der Öffentlichkeit.

Mitte September wurde die ursprünglich bereits in der Osterwoche 2020 geplante Jubiläumsveranstaltung „150 Jahre Bahnanschluss Kißlegg“ nachgeholt.

  Von links: Marina Demmelmaier, Christoph Kiem, Marie Schwarz, Maximilian Schmidt, Isabella Jobi, Christian Meyer, Katrin Erdma

Lech-Tanzfestival mit bis zu vier Turnieren

Nach einjähriger coronabedingter Zwangspause konnte das Lech-Tanzfestival am 2. und 3. Oktober 2021 wieder stattfinden. Dieses Ereignis bietet Tanzpaaren in den Sektionen Standard und Latein die Möglichkeit an bis zu vier Turnieren innerhalb von zwei Tagen teilzunehmen.

Sowohl die Räumlichkeiten des Tanz-Sport Clubs dancepoint e.V. in Königsbrunn als auch die Räumlichkeiten der Tanzschule Trautz und Salmen in Augsburg waren Veranstaltungsort des Turnierwochenendes.

Immer mehr Coronatests sind derzeit auch im Landkreis Ravensburg positiv.

Inzidenz im Kreis Ravensburg steigt weiter steil an

Wie von Experten vorausgesagt, scheinen die Corona-Infektionen seit Mitte Oktober wieder stark zuzunehmen. Das gilt auch für den Landkreis Ravensburg, wo die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch noch einmal signifikant gestiegen ist.

Nach 69 weiteren gemeldeten positiven Tests innerhalb eines Tages liegt der Wert jetzt bei 93,4 (Vortag 80,1). 267 Menschen im Kreis haben sich in den vergangenen sieben Tagen angesteckt. Bei den Nachbarn sieht es schlechter aus: Der Kreis Sigmaringen ist derzeit ein landesweiter Hotspot mit einer Inzidenz ...

 Endlich: Das Frauentorkino in Ravensburg hat nach anderthalb Jahren Corona-Pause wieder geöffnet.

Nach anderthalb Jahren laufen im frisch renovierten Frauentorkino wieder Filme

Nach anderthalb Jahren heißt es im Frauentorkino nun wieder „Film ab!“. Die Betreiber haben 110.000 Euro investiert und in dem Lichtspielhaus in der Gartenstraße 8 einiges auf Vordermann gebracht.

Wegen der coronabedingt mauen Besucherzahlen war im Herbst 2020 und nach dem Lockdown seit Juli lediglich Die Burg am Marienplatz geöffnet. Nun hat das Frauentorkino einen erfolgreichen Neustart hingelegt. Doch es gibt auch Probleme.

James Bond schlägt ein „Wir wollten unbedingt zum Start des neuen Bond-Films mit den ...

Pflegestufe Null: Endzeitstimmung, die fröhlich macht.

Kulturgut Ittenbeuren feiert Jubiläum mit Moby Dick und Goethe

Mit der Arithmetik haben es Künstler manchmal ja nicht so. In diesem Falle aber macht die Rechnung 10 plus 1 = 10 bei näherer Betrachtung durchaus Sinn: Im November 2011 gab es die Premiere von „19 Uhr Ittenbeuren“. Vergangenes Jahr hätte also eigentlich ein Jubiläum angestanden. Wegen Corona musste die Kabarett-, Musik- und Literaturreihe allerdings pausieren. Die Familie Frey feiert jetzt nach, mit einem ausgeweiteten Programm und vielen guten Bekannten.