Suchergebnis

Nach Beschädigung durch Blitzschlag wurde die Haube des Dachreiters auf dem Untertor mit Knopf und Windfahne im Jahre 2019 resta

Geheimnisvolle Nachrichten aus der Vergangenheit

Wie andernorts auch sind in Ravensburg die Spitzen zahlreicher historischer Türme mit einer Kugel, auch Knauf oder Knopf genannt, geschmückt, darauf thront zumeist eine Windfahne. In ihnen dokumentieren Zeitkapslen seit Jahrhunderten die Stadtgeschichte.

Einmal aufgesetzt sind diese zumeist aus Kupferblech bestehenden und teils vergoldeten, hohlen Kugeln nur schwer zugänglich. Man achtete deswegen auf die Haltbarkeit und Ansehnlichkeit des Materials.

 In Weißrussland gibt es kaum Maßnahmen gegen das Coronavirus.

Ravensburger Malteser verzichten auf Fahrt nach Minsk

Als Stadtbeauftragter der Malteser Ravensburg mit Sitz in Weingarten hat Norbert Scheffler in jüngster Vergangenheit sehr ruhige Monate erlebt. Keine Veranstaltungen, keine Sanitätsdienste, keine Erste-Hilfe-Kurse gab es in Zeiten der Corona-Pandemie. Auch der Auslandsdienst der Malteser musste ruhen, dabei wäre im April ein Besuch in Rumänien auf dem Terminplan gestanden und Anfang Mai wäre es in die weißrussische Hauptstadt Minsk gegangen. Gerade in Weißrussland mutet die Situation bizarr an, denn die dortige Regierung hat quasi keine ...

 Ddas Gemüse der Solawi Ravensburg sucht eine neue Heimat in Weingarten.

Solawi-Verein sucht dringend Garage oder Raum

Mehr als 60 Mitglieder des Vereins „Solidarische Landwirtschaft Ravensburg“ (Solawi) wohnen in Weingarten. Seit mehr als fünf Jahren diente eine angemietete Garage in der Kuenstraße als Gemüsedepot, doch diese wurde jetzt gekündigt. Daher sucht der Verein eigenen Angaben zufolge jetzt dringend einen neuen Raum zur Miete. Dieser sollte circa 10 bis 20 Quadratmeter groß, abschließbar und bevorzugt in der „Unterstadt“ sein. Parkplätze werden keine benötigt, da die meisten Mitglieder mit dem Fahrrad kommen.

 Bauarbeiten an der B32: Die Brücke über die Bahngleise und die Bundesstraße 30 wurde saniert. Diese Aufnahme entstand am 5. Mär

Freie Fahrt auf B 30 und B 32: Brückensanierung ist fertig

Die monatelange Brückensanierung in der Ravensburger Nordstadt ist abgeschlossen. Ab jetzt gibt es wieder freie Fahrt von Ravensburg nach Berg sowie auf die Bundesstraßen 30 und 32 und umgekehrt. Das heißt alle bisher nötigen Umleitungen über Weingarten oder den Ravensburger Süden fallen weg. Dementsprechend können auch die Busse wieder ihre alte Routen nehmen. Die Brücke ist am vergangenen Freitag wieder für den Verkehr freigegeben worden. Die Umleitungsschilder sind bereits entfernt.

Vom Virus verweht: Auf diese Filme freut sich unser Autor, wenn Kinos wieder öffnen

Die erste Frage, die sich Kinobetreiber derzeit stellen, lautet: Wie sehen die Hygieneregeln aus, unter denen der Kinobetrieb wieder aufgenommen werden darf. Das wird sich in diesen Tagen klären und die Gesundheitsämter wollen Details bekannt geben.

Erst dann werden die Betreiber sich ausrechnen können, wie viele Personen im jeweiligen Kinosaal erlaubt sind. Ab 1. Juni – nur so viel ist bekannt – dürfen öffentliche Veranstaltungen mit festen Sitzplätzen bis 100 Personen wieder stattfinden, will heißen: Theater und Kinos dürfen ...

 Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung und Straßenverkehrsgefährdung aufgenommen.

16-Jähriger unternimmt Spritztour mit dem Auto – und prügelt auf einen Zeugen ein

Ein betrunkener 16-jähriger Jugendlicher und sein 18-jähriger Begleiter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Spritztour mit dem Auto einer Familienangehörigen durch Altshausen unternommen. Als ein 36-Jähriger die beiden ansprach, schlugen sie ihm das Handy aus der Hand und versetzten ihm Faustschläge gegen den Kopf.

Wie das Polizeipräsidium Ravensburg mitteilt, fielen das Fahrzeug und seine quietschenden Reifen mehrfach Anwohnern der Bismarckstraße auf.

 Bei den Demonstrationen der Erste-Hilfe-Maßnahmen werden Übungspuppen vermehrt zum Einsatz kommen.

Ravensburger Malteser starten wieder mit Erste-Hilfe-Ausbildung

Die Malteser im Landkreis Ravensburg bieten nach elfwöchiger coronabedingter Pause ab Samstag, 6. Juni, wieder Kurse in Erster Hilfe an. Um die hohen Auflagen des Infektionsschutzes und die strengen Hygieneregeln zu erfüllen, haben die Malteser ihre Angebote aus methodisch-didaktischer Sicht angepasst und inhaltlich ausgeweitet, teilt der Malteser Hilfsdienst mit.

„Wir starten zunächst mit den klassischen Kursen in Erster Hilfe für Führerscheinbewerber und alle Personen, die einen Erste-Hilfe-Kurs für Studium oder Beruf benötigen“, ...

 Lina Gugelhupf (links) und Nina Schlimm sorgen für ausgelassene Stimmung bei den Bewohnern.

So arbeiten die Visiten Clowns der Ravensburger Clowns in Zeiten von Corona

„Ganz anders, aber trotzdem wunderbar“, so beschreiben die beiden Clowns, Christina Wallisch mit dem Clownsnamen Lina Gugelhupf und Vanessa Schwinn, alias Nina Schlimm, ihren Auftritt im Seniorenzentrum Gustav-Werner-Stift. Vor der Corona-Pandemie besuchte das Clown-Duo die Einrichtung regelmäßig einmal im Monat. Aufgrund der Krisensituation mussten die Vorstellungen kurzzeitig ausgesetzt werden. Nun aber geht es weiter – mit Auftritten, die jedoch so ganz anders sind als zuvor.

Das Luftbild vom 19.07.2012 zeigt die Altstadt von Ulm mit dem Ulmer Münster und der Donau. Die Krisen großer Firmen belasten de

Mietpreisbremse für den Südwesten beschlossen: Wo und für wen sie gilt

Wohnraum ist knapp und mitunter sehr teuer – gerade in Baden-Württemberg. Wo der Wohnungsmarkt besonders angespannt ist, soll eine Mietpreisbremse Mietwucher eindämmen.

Nachdem die erste Regelung hierzu von Gerichten kassiert wurde, hat die grün-schwarze Landesregierung an diesem Dienstag nun im zweiten Anlauf die Maßnahmen verabschiedet. Viel zu spät, kritisieren manche mit Verweis auf Bayern.

In 89 Städten und Gemeinden im Südwesten sollen die Mieten künftig nur noch begrenzt steigen dürfen.

Wegen Bauarbeiten: Ortsdurchfahrt ist zweimal gesperrt

Noch im Mai sollen die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet Altdorfer Ösch beginnen. Im Zuge dieser Arbeiten muss die Ravensburger Straße – mithin die Ortsdurchfahrt – im Laufe des Jahres zweimal gesperrt werden. Im ersten Schritt erfolgen unter anderem Anschlüsse an Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Herstellung einer Linksabbiegespur. Dann folgen die Erschließungsarbeiten innerhalb des Baugebietes. Während dieser Zeit kann die Ravensburger Straße wieder befahren werden.