Suchergebnis

So sieht er aus, der erste E-Porsche: Der Taycan wird bei seiner Vorstellung natürlich ausgiebig von allen Seiten beäugt.

Porsche stellt neues Elektroauto vor

Das war ein Auftritt, der einem Popstar zur Ehre gereichen würde: Mit Glanz und Gloria wurde am Freitagabend im Dornier-Museum vor rund 1000 Gästen des Porsche-Zentrums Oberschwaben der Taycan vorgestellt. Mit dem Elektroauto will der Sportwagenhersteller einen ehrgeizigen Schritt in die E-Mobilität gehen. Seine offizielle Weltpremiere hatte der Taycan am 4. September 2019 gefeiert. Schon im vergangenen Sommer lagen mehr als 30 000 Vorbestellungen für den Elektro-Boliden vor.

Die besagte Straße

Arbeiten an Brücke: Verkehrsader im Ravensburger Norden ist ab Montag voll gesperrt

Für die Sanierung einer Brücke wird die Bundesstraße 32 im Ravensburger Norden ab Montag, 20. Januar, teilweise in beiden Richtungen voll gesperrt. Das teilte das Regierungspräsidium Tübingen mit.

Von der Sperrung betroffen ist die Brücke über die Bahngleise zwischen der B30-Anschlussstelle Ravensburg-Nord und dem Ortseingang Ravensburg.

Wer gewohnt ist, bei Ravensburg Nord auf die B30 auf- oder von der B30 abzufahren, um in die Stadt oder aus der Stadt zu kommen, muss sich auf Umleitungen einstellen.

 Am Montag stimmt der Gemeinderat in Weingarten über einen möglichen Verkauf der Tiefgarage in der Heinrich-Schatz-Straße ab.

Stadt Weingarten will die Tiefgarage in der Heinrich-Schatz-Straße verkaufen

Die Stadt Weingarten will die Tiefgarage in der Heinrich-Schatz-Straße verkaufen. In seiner Sitzung am Montag wird der Gemeinderat in einem ersten Schritt darüber abstimmen, ob die Verwaltung einen Verkauf prüfen darf.

Der Grund für das Vorhaben sind die hohen Sanierungskosten. Laut Sitzungsvorlage habe eine betontechnische Untersuchung aus den Jahren 2015 und 2016 ergeben, dass Stützen und die Decke beschädigt seien. Kostenpunkt für die Sanierung bezifferte eine Ingenieurgesellschaft zwischen 1,2 und 1,7 Millionen Euro.

 Sie betreuen die neue Kindergruppe: Alea (links) und Marleen.

BUND Ravensburg startet neue Kindergruppe

Die Ravensburger Ortsgruppe hat zum neuen Jahr eine weitere von nun fünf BUND-Kindergruppen in der Region gestartet. „In unserer Naturgruppe wollen wir mit den Kindern so viel wie möglich draußen sein – auch bei Wind und Wetter“, wird Alea Dhonau, eine der beiden Gruppenleiterinnen, in einem Pressetext der Umweltorganisation zitiert. Die beiden jungen Frauen waren laut diesem begeistert, dass ihre Kindergruppe bereits beim ersten Treffen gut angenommen wurde.

 Mit vollem Einsatz wollen die Handballer des HCL Vogt (beim Wurf Marco Pilz) die Tabellenführung behaupten.

Vogt startet zu Hause in die Rückrunde

Nach vielen spannenden Vorrundenspielen hatten sich die Handballer des HCL Vogt die Winterpause verdient. Einigermaßen überraschend gingen die Vogter als doch klarer Tabellenführer in die Pause, dazu stehen sie im Bezirkspokal in der dritten Runde. Nun ist die Pause vorbei, zum Rückrundenstart wartet die SG Burlafingen/Ulm auf die Vogter.

Bezirksklasse: HCL Vogt – SG Burlafingen/Ulm (Sa, 20 Uhr, Allgäutorhalle). – Die Stärke der Vogter ist laut Trainer Ivan Culjak nicht ein Einzelner, sondern das Team.

Die beiden Ravensburger Bundestagsabgeordneten Axel Müller (CDU) (rechts) und Benjamin Strasser (FDP) (Mitte) haben am Donnersta

Organspende: So stimmten Abgeordnete aus dem Kreis Ravensburg ab

Die drei Ravensburger Bundestagsabgeordneten Axel Müller (CDU), Benjamin Strasser (FDP) und Agnieszka Brugger (Grüne) haben am Donnerstag drei von insgesamt 432 Stimmen für das Votum abgegeben, dass eine Organspende auch weiterhin die ausdrückliche Zustimmung des Spenders zu Lebzeiten voraussetzt.

Mensch soll nicht zur Ware werden FDP-Bundestagsabgeordneter Benjamin Strasser aus Berg hat für die Entscheidungslösung gestimmt. Strasser auf Nachfrage der SZ: „Klar ist, wir müssen die Zahl der Organspenden erhöhen – unter anderem durch ...

Autos auf einer Straße

Die nächste Großbaustelle - Ravensburg drohen Staus bis Mai

Kaum hat sich nach der Freigabe der neuen B30 die Verkehrsbelastung im Ravensburger Süden entspannt, drohen wieder erhebliche Staus auf den Straßen der Stadt – und das über Monate hinweg.

Diesmal ist vor allem der Norden Ravensburgs von einer Großbaustelle betroffen: Schon am Montag beginnt die Sanierung der Brücke (Bundesstraße 32) über die Bahngleise. Es handelt sich um den stark befahrenen Abschnitt nördlich der Eissporthalle zwischen der Abzweigung nach Weingarten und dem Anschluss an die B30.

Frau steht neben einer Wand voller Wohnungsanzeigen

Wohnungsnot: Weiteres Studentenwohnheim in Weingarten ist im Gespräch

Mit viel Mut haben Studenten und die Studenteninitiative „Club Fair“ im vergangenen Dezember auf die dramatische Wohnungssituation von Studenten in Weingarten hingewiesen.

Nun bestätigt die Studienberatung der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH) die Schilderungen der Studenten. Bereits in der Orientierungswoche hätten sie von Erstsemestern entsprechende Rückmeldungen erhalten.

Auch eine ehemalige Studentin erzählte: „Ich selbst habe hier in der PH und FH Studenten in den Morgenstunden gefunden, welche dort ...

 Moritz Kiem

Moritz Kiem und Peter Wühler erreichen Halbfinale

Angelina Flachs (TV Biberach) und Benjamin Seifferer (TC Weingarten) heißen die neuen Tennis-Bezirksmeister in der Klasse A (Leistungsklassen 1 bis 12).

Die ungesetzte Jana Lutz (SC Mengen) zeigte dabei in der ersten Runde gegen die spätere Siegerin starke Gegenwehr und zwang Flachs in den Entscheidungssatz, in den Matchtiebreak, unterlag aber am Ende mit 2:6/7:5/10:5. Im Halbfinale gegen die lange Zeit verletzte Luisa Schöler (SSV Ulm) zeigte Flachs im ersten Satz beim 6:0 ihre Klasse, im zweiten Satz war die Gegenwehr von Schöler ...

 Die Autos mussten später abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

15 000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

In der Ulmer Straße in Ravensburg ist am Dienstagmittag ein Porsche auf einen Mercedes aufgefahren. Bei dem Unfall entstand Sachschaden. Um die Mittagszeit verließ der Unfallverursacher nach Angaben der Polizei mit seinem Porsche die B 32, um auf der Ulmer Straße in Richtung Weingarten weiterzufahren. Wegen eines Lastwagens, der im Bereich einer Baustelle zum Abladen angehalten hatte, bildete sich ein Rückstau. Der 59-jährige Porschefahrer war kurz unaufmerksam, reagierte auf den Stau zu spät und fuhr einem Mercedes ins Heck.