Suchergebnis

Verleihung «Spiel des Jahres»

In der Wildnis: „Cascadia“ ist „Spiel des Jahres 2022“

Lauter Jubel brandete auf und Randy Flynn strahlte vor Freude: Der 54-jährige Amerikaner hatte mit seinem naturverbundenen Plättchenlegespiel «Cascadia» gerade in Berlin die begehrte Auszeichnung «Spiel des Jahres» gewonnen und war überglücklich.

«Es ist alles ein bisschen surreal. Ich fühle mich wunderbar und weiß gar nicht wohin mit mir», sagte Flynn.

Bei «Cascadia» muss ein Biotop mit Tieren und Landschaften zusammengestellt werden.

Forest Lawn Memorial Park

Jackson abgeschirmt im „Disneyland der Toten“

Los Angeles (dpa) - Der erste Jahrestag von Michael Jacksons Tod könnte für einige seiner Fans möglicherweise zum besonderes Erlebnis werden.

Vielleicht erlaubt der Prominenten-Friedhof Forest Lawn Memorial Park in Glendale bei Los Angeles am 25. Juni erstmals Nicht- Angehörigen den Zutritt zur Ruhestätte des „King of Pop“, allerdings mit gebührender Distanz. Das prunkhafte Mausoleum, in dem der Popstar im vorigen September, zehn Wochen nach seinem Tod, bestattet worden war, bleibt weiterhin unter Verschluss, verlautete es aus ...