Suchergebnis

Wacken

30 Jahre Wacken - Das Weltdorf des Heavy Metal

Den Auftritt „irgendwo auf dem Dorf“ hat sein Vater vermittelt. „So klein das auch war, so professionell war 1990 bereits alles organisiert“, erinnert sich Marco Schultz an seinen Auftritt mit 20 Jahren auf dem Lande. „Da merkte man: Die meinen das ernst.“

Mit seiner Kieler Band Sacred Season hatte der Musiker schon auf größeren Open-Air-Festivals in Norddeutschland wie Jübek und Walsbüll gespielt. Nun also gemeinsam mit fünf anderen norddeutschen Bands Wacken.

Wacken

30 Jahre Wacken - Das Weltdorf des Heavy Metal

Den Auftritt „irgendwo auf dem Dorf“ hat sein Vater vermittelt. „So klein das auch war, so professionell war 1990 bereits alles organisiert“, erinnert sich Marco Schultz an seinen Auftritt mit 20 Jahren auf dem Lande. „Da merkte man: Die meinen das ernst.“

Mit seiner Kieler Band Sacred Season hatte der Musiker schon auf größeren Open-Air-Festivals in Norddeutschland wie Jübek und Walsbüll gespielt. Nun also gemeinsam mit fünf anderen norddeutschen Bands Wacken.

Alexander Hammel war jahrelang Feuer und Flamme für die pyrotechnische Choreografie zahlreicher Top-Rockbands.

Pyrotechniker für Rammstein und Co - So erlebte dieser Achstettener die Stars

Die Gelsenkirchener Veltins-Arena im Mai 2019: Rund 50 000 Menschen jubeln, als die harten Gitarrenriffs der Band Rammstein beim ersten Konzert der beginnenden Europatour aus den Lautsprechern dröhnen. Auf der Bühne steht auch Alexander Hammel – allerdings unsichtbar in einem kleinen Bunker vor zahlreichen Schaltpulten mit Knöpfen und Monitoren.

Hochkonzentriert horcht er der lauten Musik und beobachtet die Bewegungen der Bandmitglieder.

Brian Epstein

Biopic über Beatles-Manager Brian Epstein geplant

Das Leben des legendären Beatles-Managers Brian Epstein, der die „Fab Four“ 1961 berühmt machte, wird verfilmt. Das geplante Biopic „Midas Man“ wird von dem schwedischen Regisseur Jonas Akerlund (54) inszeniert, wie das US-Branchenblatt „Variety“ berichtete.

Epstein hatte die jungen Musiker im Cavern Club in Liverpool entdeckt, er klopfte bei Plattenfirmen an und erwirkte einen Vertrag für die vier, damals noch mit Schlagzeuger Pete Best, der dann durch Ringo Starr ausgetauscht wurde.

Rammstein

Rammstein-Drummer Christoph Schneider ist Hotel-Fan

Der Rammstein-Schlagzeuger Christoph Schneider (54) vermisst das Tourleben ein wenig. „Ich liebe tatsächlich Hotels“, sagt der Musiker in der neuen Sendung „Rodeo Radio - The BossHoss Rockshow bei Radio Bob“ von Alec Völkel und Sascha Vollmer (Samstag).

„Ich liebe es, nach einem Konzert ins Hotel zu gehen, diese Ruhe zu haben und schlafen zu gehen.“ Nach einem Konzert nach Hause zu fahren, komme für ihn nicht in Frage, „weil man doch noch sehr unter Adrenalin und den ganzen Eindrücken ist“.

Rammstein

Rammstein setzen Europa-Tour 2021 fort

Rammstein hat den zweiten Teil der Europa-Tour auf das kommende Jahr verlegt. Die international erfolgreiche Band gab am Dienstag nach der coronabedingten Absage der Konzerte in diesem Jahr neue Termine für 2021 bekannt.

„Bleibt gesund! Wir freuen uns auf euch in 2021“, kommentierte die Berliner Band auf ihrer Internetseite.

Auftakt für die Fortsetzung der erfolgreichen Stadion-Tour ist am 22. und 23. Mai 2021 in Leipzig. In Deutschland sind zudem ebenfalls bereits ausverkaufte Konzerte in Stuttgart (31.

Coronavirus - Grenze zu Niederlanden

Corona-Newsblog: Einschränkungen für Pendler aus dem Ausland werden gelockert

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen des RKI¹ und Sozialministerium: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 4.335 (33.070 Gesamt - ca. 27.200 Genesene - 1.535 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1.535 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 18.370 (167.300 Gesamt - ca.

Rammstein

Rammstein sagen Europa-Tour für 2020 ab

Rammstein haben den zweiten Teil der Europa-Tour abgesagt.

„Aufgrund lokaler Veranstaltungsverbote im Zusammenhang mit Covid-19, die nunmehr fast alle geplanten Termine betreffen, kann die Stadion-Tournee der Band 2020 in Europa leider nicht stattfinden“, schrieb Deutschlands international erfolgreichste Band am Freitag auf ihrer Homepage. „Wir prüfen derzeit, ob es möglich sein wird, die Termine nachzuholen.“ Die Tickets der weitgehend ausverkauften Tour sollen gültig bleiben.

Daniel Hope

Daniel Hope führt Berliner Wohnzimmerkonzerte fort

Star-Geiger Daniel Hope (46) verlängert die Hauskonzerte aus seinem Wohnzimmer in Berlin bis zum 26. April.

Die ersten zwölf Konzerte von „Hope@Home“ seien auf großes Interesse gestoßen und hätten knapp eine halbe Million Videoabrufe verzeichnet, teilte der deutsch-französische Kultursender Arte mit. Im Livestream bei Arte Concert sind die etwa halbstündigen Konzerte mit dem Pianisten Christoph Israel und wechselnden Gästen jeweils ab 18 Uhr zu sehen.