Suchergebnis

Sophia Flörsch

Rennfahrerin Flörsch bei Macao-Comeback chancenlos

Die Münchner Rennfahrerin Sophia Flörsch hat beim Comeback in Macao ein Jahr nach ihrem schweren Unfall an gleicher Stelle wohl keine Chance auf eine Top-Platzierung. Die 18-Jährige musste sich im Qualifikationsrennen am Samstag mit Rang 21 begnügen und startet damit das Formel-3-Rennen am Sonntag von weit hinten. Die Münchnerin war Mitte November vergangenen Jahres beim Weltfinale der Formel 3 auf dem gefährlich engen Stadtkurs schwer verunglückt und hatte sich dabei den siebten Halswirbel gebrochen.

Ferrari-Pilot

Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

Nun muss Sebastian Vettel allein die Formel-1-Ehre eines ganzen Landes retten. Michael Schumacher, Ralf Schumacher, Nick Heidfeld, Timo Glock, Adrian Sutil, Pascal Wehrlein, Nico Rosberg und zuletzt noch Nico Hülkenberg - Vettel sah nicht alle kommen, aber alle gehen.

Die große Ära deutscher Stammfahrer in der Formel 1 ist längst vorbei, im kommenden Jahr erreicht die PS-Talfahrt des Autobauerlandes ihren befürchteten Tiefpunkt. Kein deutsches Rennen, nur ein deutscher Fahrer: Vettel.

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg: „Super-Held“ vor dem Formel-1-Aus

Endlich weiß Nico Hülkenberg, wie er schneller durch den schrecklichen Verkehr in São Paulo kommt. Einfach per Helikopter. Ein echter Überflieger aber ist Hülkenberg in der Formel 1 nie geworden.

Dabei war der Rheinländer als Gewinnertyp mit den besten Empfehlungen gekommen: Sieger der damaligen A1-Rennserie, Sieger der Formel-3-Euroserie, Sieger der GP 2, der damals höchsten Rennklasse unter der Formel 1. Was will ein Rennfahrertalent mehr?

Spitzenkampf in Tuttlingen

Die KG Wurmlingen/Tuttlingen will am Samstag um 19.30 Uhr in der Tuttlinger Stadionhalle ihren Fans spannende und gute Ringkämpfe zeigen. Die KG empfängt als Zweiter im Spitzenkampf der Landesliga den Tabellenführer SC Korb.

Der letztjährige Verbandsliga-Absteiger wird bisher seiner Favoritenrolle gerecht und ist bis dato – wie auch die KG Wurmlingen/Tuttlingen und der KSV Trossingen – verlustpunktfrei. KG-Coach Ralf Schumacher erwartet ein Duell auf Augenhöhe, wobei die Gäste mit ihrem breit aufgestellten Kader flexibler sind und ...

 Lynn-Katrin Haug hat das Netzwerk International in Tuttlingen aufgebaut. Nun wird geklärt, wer die bisher befristete Stelle wei

Kreis soll Kosten für Netzwerk International tragen

Das Projekt Netzwerk International im Landkreis Tuttlingen soll fortgesetzt werden. Dafür hat sich der Ausschuss für Soziales und Gesundheit in seiner jüngsten Sitzung ausgesprochen. Das benötigte Geld, um die Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) fortführen zu können, soll über den Kreishaushalt finanziert werden. Das ist dem Kreistag mit zehn Ja-, bei sechs Nein-Stimmen und einer Enthaltung empfohlen worden.

Seit 2017 hatten Jugendliche und Junge Erwachsene das Netzwerk International bei Fragen, Beratungen oder dem ...

David Schumacher

David Schumacher gibt Formel-3-Debüt in Sotschi

Nachwuchs-Rennfahrer David Schumacher gibt in Sotschi am Wochenende sein Debüt in der Formel 3.

Der 17 Jahre alte Sohn des ehemaligen Formel-1-Fahrers Ralf Schumacher übernimmt im letzten Rennen der Saison in Russland das Cockpit des verletzten Australiers Alex Peroni, teilte der Rennstall Campos Racing mit. „Ich werde zum ersten Mal ein solches Auto fahren, deswegen sollte man realistisch sein. Ich möchte so viel wie möglich lernen“, sagte Schumacher, der eigentlich in der europäischen Formel 4 antritt.

 Die Ringerstaffel der KG Wurmlingen/Tuttlingen startete mit einem 25:12-Sieg beim ASV Möckmühl in die Landesliga-Saison.

KG startet mit 25:12-Erfolg in Möckmühl in die Saison

Die Landesliga-Ringer der KG Wurmlingen/Tuttlingen sind erfolgreich in die Saison gestartet. Beim ASV Möckmühl gab es einen 25:12-Erfolg. Durch den höchsten Tagessieg setzte sich die KG an die Tabellenspitze.

Die Landesliga-Debütanten der KG, Luca Ilardo (57 kg, zuvor Jugend) und Neuzugang Samuele Varicelli (130 kg) feierten einen gelungenen Einstand. Ilardo sammelte mit Beinangriffen Punkte und gewann 9:1. Varicelli riss seinen Gegner zu Boden und holte sich die technische Überlegenheit mit einer Serie von Durchdrehern.

 Die Wangener Justin Schumacher (links) und Daniel Wellmann (rechts) gegen den Pfullendorfer Heiko Behr.

Der FC Wangen vor dem Saisonstart: Etwas holprige Voraussetzungen

Mit dem gut besetzten BMW-Unterberger-Cup hat sich der FC Wangen am vergangenen Wochenende fast schon den letzten Feinschliff für die anstehende Saison in der Fußball-Verbandsliga geholt. Schon am kommenden Sonntag wird es ernst für die Mannschaft um Kapitän Simon Wetzel. Personell etwas kompliziert dürfte nicht nur der Start in die Pflichtspielzeit werden, eher wird Wangen die ganze Vorrunde über immer wieder mit Ausfällen klar kommen müssen. „Etwas holprig“ seien die Voraussetzungen, sagt der Sportlicher Leiter Ralf Hartmann.

Ralf Schumacher

Ralf Schumacher zu Vettel: „Kein schlechter Pilot geworden“

Sebastian Vettel ist nach Einschätzung von Ralf Schumacher in dieser Formel-1-Saison nicht zuletzt der Leidtragende schwerer Versäumnisse von Ferrari.

„Die Formel 1 ist komplexer geworden - und Ferrari hat es komplett versemmelt“, meinte der Bruder von Rekordweltmeister Michael Schumacher im Interview der „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“. „Das Auto ist schwierig zu fahren. Man sollte Sebastian den Rücken stärken. Dass er unter Drucksituationen Fehler macht, die nicht nötig sind: Ja, das ist so.

 Anja Rudolf.

Anja Rudolf wird die neue VHS-Leiterin in Rottweil

Dr. Anja Rudolf wird die neue Volkshochschulleiterin in Rottweil. Voraussichtlich wird sie die Leitung im Januar 2020 antreten und damit Nachfolgerin von Andreas Frankenhauser, der Rottweil bereits Ende März verlassen hatte. Interimsweise wird die Volkshochschule derzeit von Eva Schumacher geleitet.

Rudolf ist 1968 in Bonn geboren und lebt in Villingen-Schwenningen. Seit 2007 ist sie Leiterin des Fachbereichs Kunst, Kultur und Kreatives Gestalten an der Volkshochschule Tuttlingen.