Suchergebnis

 Fit machen für den Klassenerhalt: Der FC Wangen hat wieder mit dem Training begonnen.

Es muss alles passen: FC Wangen trainiert für den Klassenerhalt

Fußball-Verbandsligist FC Wangen ist am vergangenen Dienstag in die Wintervorbereitung gestartet. In den verbleibenden 14 Saisonspielen muss der Tabellenvorletzte noch fünf Zähler Rückstand aufholen, um den Klassenerhalt zu schaffen. Der FCW rechnet in der Rückrunde mit der Rückkehr des ein oder anderen langzeitverletzten Spielers.

Sieben Wochen bleiben dem FC Wangen noch, um sich optimal auf den so wichtigen Rückrundenstart vorzubereiten.

Menschen auf einer Bühne

Sportlerehrung Wangen: Was das Publikum Neues erfuhr

Ehre, wem Ehre gebührt: Dieses Motto hat auch die jüngste Sportlerehrung der Stadt Wangen und des Sportverbands bestimmt. Diesmal wurden 32 Einzelsportler und acht Teams in der mit über 200 Zuschauern gut gefüllten Stadthalle ausgezeichnet. Viele bekannte Gesichter, aber auch einige Neulinge waren zu sehen. Und wieder erfuhr das Publikum Interessantes und Überraschendes aus erster Hand.

„Es heißt jetzt, sich Zeit zu nehmen für jene, die das Wangener Sportjahr 2019 geprägt haben.

 Der FC Wangen (links Daniel Wellmann) streckte sich im bisherigen Saisonverlauf oft vergeblich.

Weit hinter dem eigenen Anspruch

Fußball-Verbandsligist FC Wangen ist nach einem sehr ordentlichen Saisonstart mittlerweile auf dem vorletzten Tabellenplatz angekommen. Der Klassenerhalt ist zum Beginn der Winterpause in weite Ferne gerückt.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Nur 15 Punkte aus 18 Spielen, die wenigsten Siege (3), das mit Abstand schlechteste Torverhältnis (-22 Tore) der ganzen Liga und nur ein Erfolg aus den vergangenen 15 Partien! Das darf nicht der Anspruch des FC Wangen sein, der in Oberschwaben ein Aushängeschild des Amateurfußballs ...

Der König von Köln

Der König von Köln

Ganz nüchtern, vor grauer Wand, spricht der Protagonist Josef Asch ein paar Sätze in die Kamera. Doch diese Nüchternheit geht schnell vorüber - das Kölsch lässt nicht lange auf sich warten.

Schon nach wenigen Sekunden erklingt ein Karnevalslied, das erste von vielen im „König von Köln“ (Mittwoch, 20.15 Uhr, Das Erste). Es ist eine Satire, in deren korruptem Wirrwarr eigentlich niemand so richtig zum Sympathieträger taugt.

Schon gar nicht Alfred von Hoppenheim (Ernst Stötzner): Der schwerreiche und stadtbekannte ...

 Der neue Sportliche Leiter des FC Wangen, Erhard Ambs (li.) mit den Vorstandsmitgliedern Frauke von Klebelsberg und Ralf Hartma

Erhard Ambs ist neuer sportlicher Leiter beim FC Wangen

Mit Erhard Ambs hat der FC Wangen zukünftig einen sehr erfahrenen Mann an der Seite der beiden aktiven Mannschaften. Wangens Vorstandsmitglied ist mehr als zufrieden mit seinem neuen sportlichen Leiter: „Erhard war unser absoluter Wunschkandidat auf diesem wichtigen Posten.“

Seit dem Frühjahr dieses Jahres, als der bisherige sportliche Leiter Ralf Hartmann in die Vorstandschaft gewählt wurde, ist der FC Wangen schon auf der Suche nach einem neuen sportlichen Leiter.

 Um ihre Klimaziele zu erreichen, will die Bayerische Staatsregierung unter anderem 30 Millionen Bäume im Staatswald pflanzen.

Bayern will beim Klimaschutz „Pionier und Vorbild“ sein

München - Ehrgeizige Ziele will sich Bayern mit einem Landes-Klimaschutzgesetz setzen, dessen Entwurf das Kabinett am Dienstag in München verabschiedet hat. Bis 2050 soll der Freistaat als erstes Bundesland klimaneutral sein. Der bayerischen Staatsverwaltung wird Klimaneutralität bis 2030 verordnet. Bis zum Ende der Legislaturperiode sollen dafür 700 Millionen Euro im Staatshaushalt vorgesehen werden. Zusammen mit den 300 Millionen Euro, die im Rahmen der „Hightech Agenda“ vorgesehen sind, werde Bayern in den nächsten vier Jahren eine ...

 Das Ziel eines jeden Jugendspielers: Irgendwann im Kader der ersten Mannschaft stehen (hier links Daniel Wellmann im Spiel gege

Die bedrohte Marke FC Wangen

Wenn es einen Fußballverein gibt, der im württembergischen Allgäu für sich beansprucht, die Nummer eins zu sein, dann ist es der FC Wangen. So falsch ist das ja auch nicht, schließlich ist die aktive Mannschaft in der Verbandsliga die weit und breit erfolgreichste. Das aktuell zweitbeste Team ist der SV Beuren als Tabellenführer der Bezirksliga – ganze zwei Etagen tiefer. Auch im Jugendbereich ist der FCW immer noch das Maß aller Dinge. Doch ein Selbstläufer ist das nicht.

Politiker am Redepult

Von Fehlbesetzungen und Symbolpolitik

Scharfe Kritik auf der einen, Zufriedenheit auf der anderen Seite: Die Fraktionschefs im Bayerischen Landtag haben nach einem Jahr eine Bilanz der Regierungsarbeit von CSU und Freien Wählern gezogen. Wenig überraschend kritisierten die Oppositionsfraktionen von Grünen, SPD und FDP die schwarz-orange Koalition am Montag scharf.

CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer zeigte sich unbeeindruckt: „Wenn die Opposition nur loben würde, müsste man sich fragen, ob irgendetwas nicht stimmt.

 Innenverteidiger Daniel Wellmann (rechts) ist zurück im Wangener Kader.

Ab auf den geliebten Kunstrasenplatz

Der FC Wangen empfängt am Samstag (14 Uhr) in der Fußball-Verbandsliga Württemberg Calcio Leinfelden-Echterdingen. Mit dem Umzug auf den Kunstrasenplatz am hinteren Ebnet, wo ab Samstag wieder die Heimspiele ausgetragen werden, soll bei Wangen auch der Erfolg wieder einkehren. Die letzte Niederlage auf dem scheinbar geliebten Untergrund liegt schon über ein Jahr zurück, daher sollte der Platzwechsel für die Gastgeber kein Nachteil sein.

Ein Punkt und acht Gegentore – so liest sich die nüchterne Bilanz des FC Wangen aus den beiden ...

TV Spaichingen stolpert überraschend bei der HSG Neckartal

In der Handball-Bezirksliga Männer hat die TG Schömberg mit einem souveränen Sieg bei der Reserve der HSG Albstadt die Tabellenführung ausgebaut. Verfolger TV Spaichingen musste beim Vorletzten HSG Neckartal eine überraschend deutliche Niederlage hinnehmen. In einem Mittelfeldduell setzte sich Fridingen/Mühlheim II sicher bei der Reserve der HSG Rottweil durch. Ostdorf/Geislingen verbesserte sich durch den Heimsieg gegen Aixheim II um einen Platz.