Suchergebnis

Ausgepumpt: ein Retter des Ellwanger THW.

Einsatzkräfte gehen an ihre Leistungsgrenze

Die Feuerwehr Westhausen hat ihre diesjährige Hauptübung gemeinsam mit Kräften des THW und DRK souverän gemeistert.

Das Augenmerk lag dabei vor allem auf der Koordination der Zuständigkeiten und Aufgaben der beteiligten Rettungsorganisationen.

Abgesehen vom heißen Sommerwetter war die diesjährige Hauptübung der Feuerwehr Westhausen auf dem Kirchplatz auch einsatztechnisch eine ziemlich harte Nuss. „Das Übungsszenario haben wir bewusst komplex gestaltet“ erklärte der Westhausener Feuerwehrkommandant Raimund Bees im Vorfeld ...

 Die Jugendfeuerwehr Westhausen hat einen Wechsel an der Führungsspitze. Mathias Bandel (Zweiter von rechts) übergibt das Amt an

Führungswechsel bei der Jugendfeuerwehr Westhausen

Die Jugendfeuerwehr Westhausen hat eine neue Leiterin. Yvonne Drauschke wurde bei der Hauptversammlung zur Nachfolgerin von Jugendwart Mathias Bandel gewählt.

Seit 2010 war Mathias Bandel Jugendwart bei der Feuerwehr Westhausen. Jetzt hat er den Stab an Yvonne Drauschke übergeben. Sie ist damit ab sofort zuständig für die Betreuung von 16 Jugendlichen.

„Die Jugendfeuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil unserer Wehr. Sie sichert den Nachwuchs für unsere aktive Feuerwehr“, betonte Kommandant Raimund Bees bei der ...

 Martin Weber (zweiter von links) ist neuer Ehrenkommandant der Feuerwehr Westhausen.

Tobias Scheu ist stellvertretender Kommandant

In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen am 18. Januar 2019 hatte die Versammlung bereits ihren Wunsch geäußert, dem ehemaligen Kommandanten ihrer Wehr, Martin Weber, für seine Verdienste die Eigenschaft als Ehrenkommandant zu verleihen. Bürgermeister Markus Knoblauch sicherte schon damals seine Unterstützung des Antrags zu.

Die Entscheidung aber hat am Ende der Gemeinderat zu treffen. Dieser hatte angesichts der vielen Verdienste Webers für die FFW Westhausen und für das Gemeinwohl seiner Bürger keine ...

 Zahlreiche Mitglieder der Feuerwehr Westhausen sind bei der Hauptversammlung geehrt worden, darunter Anselm Bandel, der seit 70

Feuerwehr Westhausen erneuert Führung

Der stellvertretende Gesamtkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Westhausen, Horst Stuber, tritt nach zehn Jahren Führungsarbeit zurück ins zweite Glied. An seine Stelle rückt Tobias Scheu.

In den Zuständigkeitsbereich der Feuerwehr Westhausen fällt unter anderem ein Streckenabschnitt auf der A7, inklusive dem 707 Meter langen Agnesburgtunnel. Auch die B29 bei Westhausen bedeutet viele Einsätze für die Feuerwehrleute, dazu kommt die Kernaufgabe der Wehr, nämlich die Sicherheit der Einwohner.

 Die Retter schaffen eine verletzte Person aus der Garage.

Feuerwehr Westhausen übt das Retten aus einer brennenden Tiefgarage

Für die diesjährige Hauptübung hat die Westhausener Feuerwehr ein außergewöhnliches Szenario gewählt: eine Explosion in einer Tiefgarage. Um die herausfordernde Aufgabe zu bewältigen, ist die Westhausener Wehr in den Untergrund gegangen.

Die Zahl der Aufgaben und Anforderungen an die Mitglieder von freiwilligen Feuerwehren im Ernstfall nimmt stetig zu. Die Feuerwehrmänner und -frauen bekämpfen heute nicht nur Brände, sondern sind auch bei technischen Hilfsleistungen stark gefordert.

 Die Feuerwehrleute aus Westhausen konnten an einem naturgetreuen Lastwagen-Mockup üben.

Feuerwehr Westhausen übt Lkw-Rettung

Als eine der ersten Feuerwehren in der Region haben die Westhausener Wehr und ihre Lippacher Abteilung gelernt, wie Fahrer aus verunglückten Lastwagen geborgen werden können. Das zweitägige Seminar hat neben einem theoretischen Teil auch die praktische Schulung an einem maßstabsgetreuen Lastwagenmodell umfasst.

Auf der Autobahn A7 bei Westhausen ist ein Lastwagen verunglückt. Der Fahrer ist in seiner Kabine eingeklemmt und muss wegen seiner schweren Verletzungen so schnell wie möglich aus seinem Fahrerhaus gerettet werden.

Ehrungen bei der Feuerwehr Westhausen, von links: Bürgermeister Markus Knoblauch, Altbürgermeister Herbert Witzany, der Lippache

Bürgermeister erhält seine Feuerwehr-Einsatzjacke

Westhausen (mab) - Beim Kameradschaftsabend der Feuerwehr Westhausen sind zahlreiche Mitglieder der Wehr geehrt worden. Eine besondere Auszeichnung ging an Altbürgermeister Herbert Witzany. Er wurde für seine langjährige tatkräftige Unterstützung der Feuerwehrarbeit von Feuerwehrkommandant Raimund Bees gewürdigt.

Jedes Jahr lädt die Feuerwehr Westhausen ihre Feuerwehrfrauen und -männer sowie deren Lebenspartner zum gemeinsamen, traditionellen Kameradschaftsabend ein.

Bürgermeister Günter Ensle ist stolz auf die 217 engagierten und erfolgreichen Sportler aus seiner Gemeinde Hüttlingen. Im Rahme

Hüttlingen feiert seine Meistersportler

Als Vorbilder und Botschafter der Gemeinde Hüttlingen hat Bürgermeister Günter Ensle die 217 erfolgreichen Sportler bei der Meisterfeier im Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle am Dienstagabend bezeichnet. Schließlich würden sie den Namen ihrer Heimatgemeinde bei Welt- oder auch Europameisterschaften in alle Welt tragen.

Kerstin Abele war bei ihren Handbikerennen in Miami ebenso erfolgreich wie in Köln und Louis und Gebhard Fürst sahnten bei Wettkämpfen mit Armbrust oder Luftgewehr nicht nur in Innsbruck, sondern auch ...


Beim Roten Kreuz in Westhausen sind langjährige Mitglieder geehrt worden. Von links Bürgermeister Herbert Witzany, Norbert Wist

Klein, aber engagiert

Er hat nur 14 aktive Mitglieder, der DRK Ortsverein Westhausen. Trotzdem leistet er für die Gemeinde großartige Arbeit. Darauf ist bei der Hauptversammlung hingewiesen worden – sowohl vom Vorsitzenden Norbert Wist wie auch von Bürgermeister Herbert Witzany.

„Wir sind nicht so viele. Aber die, die bei uns mitmachen, klotzen dafür richtig ran“, betonte Wist. Seine 14 Aktiven hätten im vergangenen Jahr 2611 ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet.

Feuerwehr: Rat stimmt Wahl von Bees zu

Der Gemeinderat Westhausen hat bei seiner jüngsten Sitzung der Wahl von Raimund Bees zum neuen Kommandanten der freiwilligen Feuerwehr Westhausen zugestimmt. Wie auch in der Jahreshauptversammlung der Westhausener Wehr hat auch der Rat ein einstimmiges Votum für Bees abgegeben.