Suchergebnis

Nach Unwetter: Bodenseepegel bleibt knapp unter Hochwassermarke von 4,80 Meter

Sturm, Gewitter und Starkregen sind am Samstagabend über die Landkreise Konstanz, Bodenseekreis und Sigmaringen gezogen. Die Unwetterfront mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern zog zwischen 20.50 Uhr und 24 Uhr von Süd nach Nord, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht.

Durch die Regenmassen stieg der Bodenseepegel weiter an, von etwa 4,71 Metern am Samstag (Pegel Konstanz) auf etwa 4,78 Meter im Verlauf des Sonntags.

Eine Stechmücke sticht gerade

Droht jetzt ein Mückensommer?

Idyllisch liegt der Weiler Rimpach inmitten der weitläufigen Wälder und Wiesen der Adelegg, der bei Wanderern und Spaziergängern beliebten Berglandschaft im Westallgäu.

Doch seit einigen Tagen ist die ländliche Ruhe gestört. Stechmücken vermiesen Anwohnern die sommerlichen Tage und Abende, wie sie im Gespräch mit der „Schwäbischen Zeitung“ schildern. „Wir sind alle schon mehrfach gestochen worden, obwohl wir pro Woche vier Flaschen Autan verbrauchen“, beklagt Simone Rudhart.

 Personen spielen in einem Wasserpark

Naturschutz und fehlende Gutachten: Keine aufblasbaren Wasserparks auf deutscher Seeseite

Wenn in wenigen Wochen wieder das traditionelle Hausherrenfest in Radolfzell auf dem Programm steht, wird auch die junge Lindauer Firma Airvent vor Ort sein. Eine Art aufblasbarer Stand-up-Paddel-Hindernisparcours wird dann einige Meter vom Ufer entfernt im Wasser auf dem Bodensee schwimmen und ein zusätzliches Angebot für alle Badenden bilden. Nach dem Fest ist das feuchte Vergnügen dann allerdings auch schnell wieder vorbei. Denn eine Genehmigung für eine dauerhafte Installation eines schwimmenden Parks bekommt das Unternehmen auf deutscher ...

Fünf neue Triebwagen für die Bodenseegürtelbahn

Fünf neue Triebwagen für die Bodenseegürtelbahn

Verspätungen, überfüllte Züge, Zugausfälle: Bahnkunden mussten in den vergangenen Jahren auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell vieles erdulden. Doch das soll sich ändern.

 Auf mehr Reisekomfort auf der Bodenseegürtelbahn mit den neuen LINT-54-Zügen hoffen (von links) David Weltzien von DB-Regio, Uw

Neue Züge auf der Bodenseegürtelbahn: Stabiles Angebot ohne Pünktlichkeitsgarantie

Die Beschwerden von Bahnkunden über die Zustände auf der Bodenseegürtelbahn haben laut den Verantwortlichen von Land, Bahn und Verkehrsverbund Bodo abgenommen. Das wurde am Mittwochnachmittag bei der Vorstellung der neuen LINT-54-Züge bekannt, die ab September zwischen Radolfzell und Friedrichshafen eingesetzt werden sollen. Dennoch seien längst noch nicht alle Probleme gelöst, vor allem bei der Pünktlichkeit hapert es weiter.

„Wir sind nicht zufrieden.

 Der nagelneue LINT 54 fährt am Mittwoch im Rahmen einer Schulungsfahrt in den Häfler Stadtbahnhof ein.

Was der neue Zug LINT 54 auf der Bodenseegürtelbahn zu bieten hat

Verspätungen, überfüllte Züge, Zugausfälle: Bahnkunden mussten in den vergangenen Jahren auf der Bodenseegürtelbahn zwischen Friedrichshafen und Radolfzell vieles erdulden. Mit dem Einsatz von fünf neuen Triebwagen des Typs LINT 54 soll sich die Lage weiter entspannen. Sie bieten mehr Platz, mehr Komfort und fahren leiser. Im Rahmen einer Schulungsfahrt für Lokführer wurden die neuen Züge am Mittwochnachmittag auch der Presse vorgestellt.

„Wir finanzieren diese Züge und wir freuen uns, dass entlang dieser schönen Strecke neue Züge ...

Die Vogelberinger von Helgoland

Ringe für 180.000 Vögel jährlich

Die Prozedur dauert nur einen Augenblick: Mit einer speziellen Zange wird der Aluminiumring um das Bein des Vogels gelegt.

Mitarbeiter des Instituts für Vogelforschung Vogelwarte Helgoland (IfV) verpassen ihm so eine Art Ausweis: Die Buchstaben-Zahlen-Kombination auf dem Ring gibt es nur einmal. Den Forschern ermöglicht sie weitreichende Erkenntnisse.

Werden beringte Vögel später irgendwo erneut gefangen und die Nummern an das IfV zurückgemeldet, kann dort unter anderem der Erfolg individueller Überlebensstrategien ...

SC B.A.T. feiert im Kellerduell wichtigen 2:1-Sieg

In der Fußball-Bezirksliga Bodensee hat der Hattinger SV beim FC Anadolu Radolfzell mit 3:8 eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. in der Kreisliga A 2 kam der SC B.A.T. im Kellerduell gegen die SG Winterspüren/Zoznegg zu einem wichtigen 2:1-Sieg.

Bezirksliga BodenseeFC Anadolu Radolfzell – Hattinger SV 8:3 (5:0). - Schiedsrichter: Selvet Filiz. - Tore: 1:0 (13. Minute) Alexander Stocker, 2:0 (20.) Yannick Lauber, 3:0 (26.) Alexander Stocker, 4:0 (29.

Zwei Glückliche Gewinnerinnen vor einem Hundertwasser-Bild mit dem Bürgermeister

Hundertwasser bringt dem Lindauer Museum neue Rekorde

Mit Hundertwasser ist das Lindauer Museum auf dem Weg zu neuen Rekorden. Schon nach zwei Monaten haben 25 000 Besucher die Bilder gesehen. Zudem wird die Ausstellung um eine weitere Woche verlängert.

Das Kunstmuseum Lindau hat am Freitag bereits die 25 000. Besucherin in der Hundertwasser-Ausstellung begrüßt. Barbara Bonacker und Ulrike Boos-Kunz waren an ihrem freien Tag mit dem Zug von Radolfzell nach Lindau gefahren, um dort einen schönen Tag zu verbringen.