Suchergebnis

Neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg

Scholz wirbt um Akzeptanz für härtere Corona-Beschränkungen

Im Kampf gegen die Corona-Welle hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) um Akzeptanz für härtere Einschnitte vor allem für Ungeimpfte geworben.

Es hätten noch einmal «Einschränkungen für das Miteinander» festgesetzt werden müssen, die nach all der langen Zeit schwer zu ertragen seien, sagte er am Samstag in Berlin. «Aber eben weil nicht genug sich haben impfen lassen, müssen wir das noch mal machen.» Die scheidende Kanzlerin Angela Merkel (CDU) rief nochmals zu Solidarität und mehr Impfungen auf: «Nehmen Sie das ...

Corona-Test

Inzidenz in Bayern sinkt weiter: Weniger Intensiv-Fälle

Der leichte Abwärtstrend bei den gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Bayern hält an. Das Robert Koch-Institut gab am Samstagmorgen (Stand 3.23 Uhr) eine Inzidenz von 543,7 für den Freistaat an. Das sind 17,8 weniger als am Freitag und der achte Rückgang in Folge. Deutschlandweit stieg die Inzidenz minimal auf 442,7.

Zudem liegen aktuell etwas weniger Menschen mit Corona auf Intensivstationen in Bayern. Das bundesweite Intensivregister meldete mit Stand 9.

Baden-Württemberg prüft weitere Ausnahmen von der Testpflicht.

Corona-Newsblog: Baden-Württemberg prüft weitere Ausnahmen von der Testpflicht

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 163.800 (869.087 Gesamt – ca. 693.400 Genesene - 11.943 Todesfälle) Inzidenz Baden-Württemberg: 525,3 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 955.000 (6.116.070 Gesamt – ca. 5.058.200 Genesene - 102.946 Tote) Inzidenz Deutschland: 442,7 Das Wichtigste auf einen Blick: Zwei weitere Omikron-Fälle ...

 Auch im Landkreis Lindau fehlt es an Pflegepersonal. Die Lage in den Krankenhäusern sei nach wie vor absolut dramatisch, und Är

Corona-Lage weiter dramatisch: Im Landkreis Lindau fehlt noch immer Pflegepersonal

Die Corona-Lage im Landkreis Lindau bleibt nach wie vor dramatisch. Die Krankenhäuser sind ausgelastet und es gibt dort nicht genügend Personal. Auch wenn die Infektionszahlen im Landkreis seit ein paar Tagen leicht rückläufig sind, spricht das Landratsamt nicht von einer Trendwende. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zu vor einer Woche auf 531,2 am Freitag gesunken. Ein weiterer Mensch aus dem Landkreis ist in dieser Woche an Covid-19 verstorben.

Wolfgang Preiser

Omikron-Mitentdecker: Vorläufer gibt es schon sehr lange

Vorläufer der kürzlich entdeckten Corona-Variante Omikron dürften ihrem aus Deutschland stammenden Mit-Entdecker zufolge schon sehr lange existieren.

«Nach derzeitigem Kenntnisstand hat sich eine frühe Form von Omikron schon vor der Entstehung von Alpha und Delta als eigener Virustyp entwickelt», sagte Wolfgang Preiser von der Stellenbosch University in der Nähe von Kapstadt der Deutschen Presse-Agentur. Er ist Mitglied des Forschungskonsortiums, das die Variante entdeckt hat.

Corona-Testzentrum

Corona-Inzidenz steigt erneut leicht an

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut leicht gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche mit 442,7 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 442,1 gelegen, vor einer Woche bei 444,3 (Vormonat: 183,7).

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 64.510 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 03.48 Uhr wiedergeben.

Jens Spahn (links mit RKI-Chef Lothar Wieler.

Intensivstationen füllen sich – und Omikron sorgt für Unsicherheit

Mittlerweile gelten in Deutschland fast flächendeckend 2G-Reglen - also Zutritt zu öffentlichen Einrichtungen, Gastronomie oder Einzelhandel nur noch für Geimpfte oder Genesene, zum Teil benötigen sogar sie einen negativen Corona-Test. Unterdessen füllen sich die Intensivstationen der Krankenhäuser weiter, die Omikron-Mutante des Virus breitet sich aus.

Allzeithoch auf Intensivstationen Auf ihrer letzten gemeinsamen Pressekonferenz riefen der scheidende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Präsident des ...

 Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission

Mertens und Söder debattieren heftig um Impfung kleiner Kinder

Während sich die Corona-Lage in Deutschland weiter zuspitzt, gewinnt die Debatte um die Impfung von Kindern an Schärfe. Auslöser ist ein Zitat von Thomas Mertens, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts (Stiko). Er hatte in einem Podcast der „Frankfurter Allgemeinen gesagt“, er persönlich würde unter-siebenjährige Kinder als Vater oder Großvater zum jetzigen Zeitpunkt nicht impfen lassen.

Darauf reagierte am Freitag Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) mit scharfen Worten.

 Petra Engstler-Karrasch, die neue Hauptgeschäftsführerin der IHK Ulm, mit dem IHK-Präsidenten Jan Stefan Roell.

IHK-Vollversammlung lässt kein gutes Haar an der aktuellen Corona-Politik

Die Vollversammlung der IHK Ulm hat in ihrer jüngsten Sitzung „deutliche Kritik“ an der Corona-Politik von Bund und Land geübt und diese mit klaren Forderungen nach Entschädigungen für die Wirtschaft verbunden.

Mit den zusätzlichen Verschärfungen des Corona-Gipfels am Donnerstag und der neuen Landesverordnung sieht die IHK eine weitere Zuspitzung der Lage.

Vorwurf: zu spät konkrete Pläne entworfenAus Sicht des Parlaments der regionalen Wirtschaft hat es die Politik zum wiederholten Male versäumt, rechtzeitig konkrete ...

Täglich aktuell: So ist die Coronalage im Landkreis Biberach

Das Kreisgesundheitsamt Biberach hat am Freitag 242 neue Corona-Fälle gemeldet. Eine Woche zuvor waren es 241 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Landesgesundheitsamts leicht auf 665,5 (Donnerstag: 657,1) gestiegen. Damit liegt der Landkreis Biberach weiter deutlich über dem Landesdurchschnitt von derzeit 525,3 (Donnerstag: 517,6). Des Weiteren meldet das Kreisgesundheitsamt einen weiteren Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus.