Suchergebnis

Timo Werner

Werner traut RB Halbfinale zu: „Können Underdog sein“

Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Timo Werner hält mit seinem Club RB Leipzig in dieser Saison auch einen Einzug ins Halbfinale der Champions League für möglich.

„Vielleicht können wir ja in diesem Jahr sogar der Underdog sein, der die anderen überrascht. Mit zwei super Spielen gegen Tottenham und ein bisschen Losglück können auch wir es ins Halbfinale schaffen“, sagte der 23-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vor dem heutigen Achtelfinal-Hinspiel bei den Tottenham Hotspur.

Julian Nagelsmann

Leipzig bei Tottenham: Nagelsmann fordert Mourinho

Das Duell der Trainer José Mourinho und Julian Nagelsmann steht im Fokus des Achtelfinals zwischen Tottenham Hotpsur und RB Leipzig.

Am heutigen Mittwochabend (21.00 Uhr/DAZN) treffen an der Seitenlinie der mit allen Vereinstiteln dekorierte Portugiese und der enorm selbstbewusste Emporkömmling aufeinander.

DAS ERSTE MAL: Für Nagelsmann ist London eine Premiere. Für den 32-Jährigen ist es der erste Besuch in der englischen Hauptstadt.

Julian Nagelsmann

„Baby-Mourinho“ Nagelsmann verlangt Verrücktheit

Julian Nagelsmann weiß, was ihn bei José Mourinho erwartet. „Er ist in allen Bereichen abgezockt.

Er macht gewisse Dinge in der Coaching Zone mit Kalkül“, sagte der Trainer von RB Leipzig vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Tottenham Hotspur. Kommt es zu den berüchtigten Psychospielchen des Portugiesen, will Nagelsmann am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) dagegenhalten - bis der Schiedsrichter einschreitet. „Dann sitzen wir beide auf der Tribüne und essen eine Bratwurstsemmel“, sagte der 32-Jährige grinsend.

Bergamo-Profi

Empfehlung für Löw: Robin Gosens wundersamer Aufstieg

Das „affengeile“ Gefühl auf dem Platz zu stehen und die Champions-League-Hymne zu hören - bald kann Robin Gosens wieder Gänsehaut bekommen. Der Deutsche ist so etwas wie ein heimlicher Fußballstar geworden.

Der Verteidiger tritt am Mittwoch mit dem italienischen Erstligisten und Überraschungsclub Atalanta Bergamo im Achtelfinale gegen den FC Valencia an - ein schon jetzt historisches Ereignis für die Italiener und für Gosens.

Das Team kam bei seiner ersten Teilnahme in der Champions League gleich unter die besten 16.

Konrad Laimer

RB Leipzig verlängert Vertrag mit Laimer

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Konrad Laimer vorzeitig verlängert. Der 22 Jahre alte Österreicher unterschrieb bis 2023 bei den Sachsen, wie der Club vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Tottenham Hotspur mitteilte.

Laimer war vor zweieinhalb Jahren von Red Bull Salzburg nach Leipzig gewechselt und absolvierte bislang 101 Spiele für RB. „Für uns ist Konny ein sehr wichtiger und vor allem variabel einsetzbarer Spieler, der auf jeder Position und in jedem Spiel Vollgas gibt“, ...

Jens Lehmann

Lehmann: Klopps größte Leistung ist seine Entwicklung

Der ehemalige Fußball-Nationaltorwart Jens Lehmann hält Jürgen Klopp als Trainer des FC Liverpool für noch stärker als in seiner Bundesliga-Zeit.

„Ich glaube, seine größte Leistung ist, dass er sich nach Dortmund nochmal sehr weiterentwickelt hat“, sagte Lehmann in Berlin. Spitzenreiter Liverpool um Coach Klopp führt die Premier League souverän mit 25 Punkten Vorsprung an. Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ist der Titelverteidiger heute (21.

Davie Selke

Selke-Plädoyer für Kohfeldt: „Macht einen tollen Job“

Werder Bremens Stürmer Davie Selke hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga ein Plädoyer für seinen Trainer Florian Kohfeldt gehalten.

„Er macht einen tollen Job“, sagte der 25 Jahre alte Rückkehrer von Hertha BSC in einem Interview des NDR-Sportclubs. „Es ist natürlich auch für ihn eine neue Phase. Aber er brennt jedes Mal aufs Neue, er stellt uns optimal auf die Gegner ein. Er tut alles, um aus der Situation herauszukommen. Ich finde es stark, wie der Verein das supportet.

RB-Torwart

Gulacsi: Neuer „der Beste der vergangenen zehn Jahre“

Torwart Peter Gulacsi von RB Leipzig hat die Leistungen und Verdienste seines Münchner Konkurrenten Manuel Neuer hervorgehoben.

In einem „Kicker“-Interview antwortete der 29 Jahre alte ungarische Nationalkeeper auf die Frage, ob Bayern-Schlussmann Neuer „der Beste“ sei mit den Worten: „Ob er der Beste aller Zeiten ist, ist schwer zu sagen. Aber er ist für mich auf jeden Fall der Beste der vergangenen zehn Jahre. Er hat das ganze Torwartspiel auf ein neues Level gebracht.

Torwart Gulacsi

Gulacsi: Neuer „der Beste der vergangenen zehn Jahre“

Torwart Peter Gulacsi von RB Leipzig hat die Leistungen und Verdienste seines Münchner Konkurrenten Manuel Neuer hervorgehoben. In einem „Kicker“-Interview antwortete der 29 Jahre alte ungarische Nationalkeeper auf die Frage, ob Bayern-Schlussmann Neuer „der Beste“ sei mit den Worten: „Ob er der Beste aller Zeiten ist, ist schwer zu sagen. Aber er ist für mich auf jeden Fall der Beste der vergangenen zehn Jahre. Er hat das ganze Torwartspiel auf ein neues Level gebracht.

BVB-Stars Sancho und Haaland

Europapokal, Abstiegskampf, City-Ärger

Nach der Bundesliga ist vor dem Europapokal. In dieser Woche beginnt die heiße Phase in der Champions League und Europa League. Nur die Bayern können sich international noch entspannen. In der Bundesliga haben zwei Abstiegskandidaten schwere Aufgaben vor sich.

KÖNIGSKLASSE: Am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) trifft Vizemeister Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf seinen einstigen Trainer Thomas Tuchel, der mit Paris Saint-Germain nach Deutschland reist.