Suchergebnis

 Ulrich Holzbaur löst das Zahlenrätsel in den Aalener Nachrichten.

Rästelspaß, der Mathematiker fordert

Für Ulrich Holzbaur sind es die Strukturen hinter den sichtbaren Dingen, die das Leben interessant machen. Das Zahlenrätsel in der Mittwochsausgabe der „Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung“ hat dem Mathematiker daher ziemliches Kopfzerbrechen bereitet.

In der Zahlenpyramide der „Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung“ müssen immer zwei nebeneinander stehende Zahlen addiert werden, um die darüber liegende Zahl zu errechnen.

Eine zeitlose Beschäftigung

Mit Kreuzworträtsel als zeitlose Beschäftigung hat sich Ben Wieland aus der Klasse 9c des Oberkochener Ernst-Abbe-Gymnasiums für den „Zeitungstreff 2018“ auseinandergesetzt.

Wieland beschriebt die Ursprünge des Kreuzworträtsels und was das mit dem „Zeitungstreff“ zu tun hat. Die schultäglich Auslieferung der Zeitung an das EAG sorgte definitiv dafür, die Langeweile in der Pause zu reduzieren. Nicht nur die interessanten Artikel aller Art sondern auch die Rätselseite sorgten für Erheiterung.

Das neue Buch zum 1200-Jahr-Jubiläum ist geschafft, stolz zeigt Bernhard Oßwald Druckfahnen vom begleitenden Heft für die ganze

Von Menschen aus Markdorfs Geschichte

Die letzten Korrekturen sind gelesen, die Produktion des Markdorfer Stadtbuchs zum 1200-jährigen Jubiläum hat bereits begonnen. Bernhard Oßwald, der führende Kopf des Ganzen, freut sich.

Vor 1200 Jahren wurde Markdorf erstmals urkundlich erwähnt und das – wie könnte es anders sein – in einer Urkunde des Klosters St. Gallen. Die Erhebung Markdorfs zur Stadt vor 750 Jahren konnte im Jahr 2000 gefeiert werden, jetzt ist es die erste urkundliche Erwähnung „Maracdorfs“ vom 4.

Annika und Verena machen SZ Konkurrenz

„Ein intelligenter Mensch langweilt sich nicht.“ Mit diesem Spruch antworten Erwachsene ihren Kindern, wenn sie nicht wissen, was sie spielen sollen. Die Schülerinnen Verena Ziegler (zwölf Jahre) und Annika Steinle (elf) sind offensichtlich zwei intelligente Mädchen: Als sie in den Sommerferien nichts vor hatten, haben sie kurzerhand beschlossen, eine Monatszeitschrift herauszugeben. Für einen Unkostenbeitrag von 50 Cent ist das Werk zu haben. Bei Annika und Verena steckt in jedem Exemplar eine große Portion Handarbeit: Jedes Titelblatt ist ...

Die Auflage hat sich schon verdoppelt

RAVENSBURG - Sie ist beidseitig bedruckt, durchgehend farbig, gratis und enthält keine Anzeigen. Monatlich erscheint sie in einer Auflage von 20 Stück. "VIERE!" ist die Klassenzeitung für die 4e der Grundschule Sankt Konrad in Ravensburg. Thematisch behandelt die Zeitung vieles: vom Krieg im Gaza-Streifen bis hin zur Frage, warum Mädchen Pferde lieben.

Begonnen hat alles mit einer Zettelsammlung. Jedes Mal, wenn in der Klasse etwas passierte, hat Lehrerin Petra Streich ihre Schüler gebeten, die Ereignisse niederzuschreiben.

Abfuhrplan 2005 und Müllmagazin fertig

Das Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises verteilt in den nächsten Tagen die neue Ausgabe des "Müllmagazins" in das der Abfuhrplan 2005 eingelegt ist. Dieser erscheint in 22 Versionen für die entsprechenden Kreisgemeinden.

Das neue Müllmagazin 29 enthält wieder wichtige Informationen und Tipps zu Themen der Abfallwirtschaft im Bodenseekreis. Es gibt aktuelle Neuigkeiten wie zum Beispiel den Unternehmerwechsel bei der öffentlichen Abfallabfuhr und der Versuch 2005 "Sperrmüll auf Abruf".

"Müllmagazin" erschienen

Das Abfallwirtschaftsamt des Bodenseekreises verteilt in der nächsten Woche (KW 51) die neue Ausgabe des "Müllmagazins", in das der neue Abfuhrplan 2004 eingelegt ist. Dieser erscheint in 21 Versionen für die entsprechenden Kreisgemeinden.

Das neue Müllmagazin 27 enthält wieder wichtige Informationen und Tipps zu Themen der Abfallwirtschaft im Bodenseekreis. Es gibt aktuelle Neuigkeiten wie zum Beispiel den persönlich zurechtgeschnittenen Abfuhrplan 2004 oder den neu erstellten Reparatur-Verleih- und Second Handführer für den ...