Suchergebnis

Boeing 777

Triebwerksprobleme: Boeing verschiebt Einführung von 777-8

Nach dem Debakel um die Baureihe 737 Max muss der US-Luftfahrtkonzern Boeing die Einführung der Ultralangstreckenversion des neuen Modells 777X verschieben.

Boeing habe den Zeitplan des Entwicklungsprogramms für die Variante 777-8 überprüft und angepasst, teilte ein Konzernsprecher mit. Man halte aber an dem Flugzeugtypen fest und arbeite eng mit dem Triebwerklieferanten GE zusammen. Bei der Baureihe 777-9 - die eine kürzere Reichweite hat und von der Lufthansa 20 Stück bestellt hat - strebe Boeing weiterhin erste Auslieferungen für ...

Irankrise: Auch Lufthansa umfliegt Straße von Hormus

Nach dem Abschuss einer US-Drohne durch den Iran hat die Lufthansa Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Bereits gestern sei entschieden worden, die Straße von Hormus im Persischen Golf zu umfliegen, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft. Heute habe man nun beschlossen, den Bereich auszuweiten. Teile des iranischen Luftraums würden aber noch überflogen und auch die Hauptstadt Teheran werde angesteuert. Auch andere Fluggesellschaften wie KLM und Qantas hatten verkündet, die Straße von Hormus zu umfliegen.

Qantas A380

Qantas zieht Bestellung von acht Airbus A380 zurück

Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways hat beim europäischen Flugzeugkonsortium Airbus die Bestellung von acht A380-Passagiermaschinen zurückgezogen.

Dies teilte Qantas mit. Der Auftrag stammt aus dem Jahr 2006 und stand bereits seit längerer Zeit auf der Kippe. Qantas hat derzeit zwölf Maschinen des Typs A380 in Betrieb, des größten Passagierflugzeugs der Welt.

Der Fluggesellschaft zufolge wurde nach Gesprächen mit Airbus nun auch formell beschlossen, die Flugzeuge nicht zu ordern.

Störenfried im Dreamliner zwingt Qantas-Flug zur Umkehr

Ein rabiater Passagier hat einem Langstreckenflug mit dem Dreamliner von Australien nach England ein schnelles Ende bereitet. Der Qantas-Flug Perth-London, der eigentlich 17 Stunden dauert, kehrte schon nach zwei Stunden zum Startflughafen zurück. Der Passagier hatte an Bord randaliert und provoziert. Er wurde im Flugzeug überwältigt und in Handschellen von der Polizei abgeführt. Qantas verschob den Flug auf Sonntag und entschuldigte sich bei den Passagieren.

Erstmals Nonstop-Linienflüge zwischen Australien und Europa

Zwischen Australien und Europa gibt es seit dem Wochenende erstmals regelmäßige Nonstop-Linienflüge. Eine Boeing 787-der australischen Fluggesellschaft Qantas landete in London Heathrow. Der Qantas Flug QF9 brauchte für die rund 14 500 Kilometer lange Reise von Perth an der australischen Westküste bis nach London mehr als 17 Stunden. An Bord der Maschine waren nach Angaben der Airline mehr als 200 Passagiere und 16 Besatzungsmitglieder. Mit exakt 14 498 Kilometern ist QF9 nach Angaben von Qantas der aktuell drittlängste kommerzielle Flug der ...

Air-Berlin-Schalter

Air Berlins Langstrecke steht vor dem Aus

Verzichtet, gehofft, erduldet und gekämpft: Hans Albrecht wählt deutliche Worte für das, was die Mitarbeiter bei Air Berlin seit bald zehn Jahren durchmachen.

Seit das erste Sparprogramm kam, auf das immer neue folgten, um die planlos gewachsene Airline zu sanieren. Die viel zitierte Extra-Meile, man sei sie immer wieder gegangen, bemerkt der Flugkapitän bitter.

Denn nach der Pleite sieht es für viele der 8000 Beschäftigten nicht gut aus: Mit dem Verkauf drohen Gehaltseinbußen oder sogar der Arbeitsplatzverlust.

Qatar Airways

Qatar Airways ist beliebteste Airline der Welt

Qatar Airways ist laut dem Skytrax-Ranking die beliebteste Fluggesellschaft der Welt. In der renommierten Rangliste erreichte sie 2017 den ersten Platz. Im vergangenen Jahr war die nationale Airline Katars noch von Emirates vom Spitzenrang verdrängt worden.

Qatar Airways ist wegen der diplomatischen Spannungen zwischen Katar und den anderen Golfstaaten derzeit unter Druck. Die Airline mit Sitz in Doha darf die arabischen Nachbarn nicht mehr überfliegen - unter anderem die Vereinigten Arabischen Emirate, wo die Fluglinie Emirates mit ...

John Travolta

John Travolta verschenkt Boeing an Museum

Der amerikanische Filmstar John Travolta (63) hat sein Flugzeug verschenkt. Er habe seine „geliebte“ Boeing 707 einem Luftfahrtmuseum im australischen Albion Park, rund 140 Kilometer südlich von Sydney, vermacht, schrieb der Hobby-Pilot und Schauspieler („Pulp Fiction“) auf seiner Website.

Es sei ihm „eine große Freude“, diese Ankündigung zu machen. Die Maschine sei ab 1964 für die australische Fluglinie Qantas im Einsatz gewesen und nach drei Jahrzehnten in Privatgebrauch übergeben worden.

KLM Airlines

Neue Flüge: Costa Rica, Madeira und nonstop nach Australien

Neuer Winterflug nach Costa Rica mit KLM

Reisende mit dem Ziel Costa Rica können im Winter eine neue Flugverbindung von KLM nutzen. Die niederländische Airline fliegt ab 31. Oktober zweimal wöchentlich von Amsterdam nach San José. Die Flüge gehen dienstags und freitags. Das teilte die Fluggesellschaft mit. Zubringer nach Amsterdam gibt es von mehreren deutschen Städten mit KLM Cityhopper. Costa Rica liegt in Mittelamerika und ist vor allem für seine tropische Natur bekannt.

Flugzeug im Abendlicht

Übersicht: Die zwölf sichersten Airlines der Welt

Das Hamburger Flugunfallbüro „Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre“ (JACDEC) erstellt für das Luftfahrtmagazin „Aero International“ jährlich die Liste der sichersten Airlines.

Unter den insgesamt 60 Gesellschaften mit der größten Flugleistung gab es 2016 kaum Veränderungen an der Spitze:

1. Cathay Pacific (Hongkong)

2. Air New Zealand (Neuseeland)

3. Hainan Airlines (China)

4. Qatar Airways (Katar)

5.