Suchergebnis

Königin Elizabeth & Prinz Philip

Britische Royals: Wird 2021 wieder ein Schreckensjahr?

Annus horribilis, das Schreckensjahr. So nannte Königin Elizabeth II. in einer Rede das Jahr 1992, an das sie nur mit Grauen zurückdenkt. Damals gingen die Ehen von drei ihrer vier Kinder in die Brüche, und ihr geliebtes Schloss Windsor brannte lichterloh.

Doch auch dieses Jahr hatte es in sich, und die Aussichten sind nicht rosig: 2021 könnte zu einem Schreckensjahr für die Royals werden.

Denn besonders heikel dürfte das kommende Jahr für Prinz Andrew sein, den zweitältesten Sohn der Queen.

Herzogin Meghan

Herzogin Meghan: Habe Fehlgeburt erlitten

Herzogin Meghan (39) hat im vergangenen Juli eine Fehlgeburt erlitten. Sie verlor das Kind, als sie ihrem einjährigen Sohn Archie gerade die Windel gewechselt hatte, wie Meghan am Mittwoch in der „New York Times“ schrieb.

Sie habe plötzlich einen stechenden Krampf gespürt und sei mit Archie in den Armen auf den Boden gefallen. „Ich summte ein Schlaflied, um uns beide zu beruhigen. Die fröhliche Melodie war ein starker Kontrast zu meinem Gefühl, dass etwas nicht stimmte“, schrieb Prinz Harrys Frau.

Medien: In Prinz Harrys Residenz wohnt jetzt Cousine Eugenie

Die britische Prinzessin Eugenie (30) ist Medien zufolge mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (34) ins Frogmore Cottage in Windsor gezogen - in die Residenz von Prinz Harry und Meghan.

Eugenie, eine der Töchter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, hat 2018 geheiratet und erwartet Anfang 2021 ihr erstes Kind. Persönliche Gegenstände von Harry und Meghan seien schon vor Wochen heimlich aus dem Landhaus geholt und der Garten hergerichtet worden, berichtete die Zeitung „The Sun“.

Prinz Charles

Promi-Geburtstag vom 14. November 2020: Prinz Charles

Er war einer der ersten, der seine Covid-19-Erkrankung öffentlich machte: Ende März gab das britische Königshaus bekannt, dass sich Prinz Charles, der heute 72 Jahre alt wird, mit dem Coronavirus angesteckt habe.

Er habe nur milde Symptome und sei ansonsten bei guter Gesundheit, hieß es weiter über den britischen Thronfolger, der sich in häusliche Isolation auf Schloss Balmoral in Schottland begab und von dort aus weiterarbeitete.

Nach seiner überstandenen Covid-19-Erkrankung hat sich Prinz Charles an die Öffentlichkeit ...

Vor dem Remembrance Day - Großbritannien

Erster gemeinsamer Auftritt der Royals seit Monaten

Mit einer bewegenden Zeremonie haben die britischen Royals, hochrangige Politiker und Veteranen am Sonntag in London der Gefallenen der beiden Weltkriege gedacht. Wegen der Corona-Pandemie fiel die Veranstaltung erheblich kleiner als üblich aus.

Publikum war nicht zugelassen, normalerweise kommen Tausende Menschen. Dafür war erstmals seit Monaten wieder eine ganze Gruppe von Royals zu sehen.

Ein sichtlich bewegter Thronfolger Prinz Charles (71) legte als erster einen Kranz aus roten Klatschmohnblüten an dem als „Cenotaph“ ...

Eugenie & Jack

Queen-Enkelin Eugenie erwartet ein Baby

Großbritannien hat einen harten Winter vor sich - doch am Ende wartet royaler Nachwuchs: Die britische Prinzessin Eugenie und ihr Mann Jack Brooksbank werden Eltern.

Das Paar verkünde mit großer Freude, „früh im Jahr 2021 ein Baby zu erwarten“, wie die königliche Familie am Freitag mitteilte. Auf Instagram teilte die Queen-Enkelin ein Foto von zwei Baby-Schuhen in Form von kleinen Bären. „Jack und ich sind so aufgeregt“, schrieb die 30-Jährige dazu.

Hochzeitskleid

Hochzeitskleid von Prinzessin Beatrice im Museum zu sehen

Das Hochzeitskleid der britischen Prinzessin Beatrice, das zuvor der Queen gehörte, wird seit Donnerstag auf Schloss Windsor für Besucher ausgestellt. Die Queen-Enkelin (32) kam zuvor selbst vorbei, um einen Blick auf das Kleid in der Ausstellung zu werfen.

Prinzessin Beatrice hatte in dem mit Diamanten besetzten Kleid im Juli ihren Partner Edoardo Mapelli Mozzi geheiratet - wegen der Corona-Pandemie nur im engsten Familienkreis. Beatrice ist die ältere der beiden Töchter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson und die Neunte in der ...

Prinzessin Anne

Keine Märchenprinzessin, aber cool: Prinzessin Anne wird 70

Spitze Zunge, streng blickend, altmodisch toupierte Frisur - Prinzessin Anne galt lange Zeit nicht gerade als die Sympathischste unter den Royals. Doch in den vergangenen Jahren hat sich das Image der einzigen Tochter von Königin Elizabeth (94) und Prinz Philip (99) gewandelt.

Für die Queen ist Anne, die am 15. August 70 Jahre alt wird, eine große Stütze. Und beide verbindet eine große Leidenschaft: Sie sind durch und durch Pferdenärrinnen.

Ghislaine Maxwell

Schwere Vorwürfe gegen Ghislaine Maxwell

Im Skandal um den wegen Sexualverbrechen verurteilten Jeffrey Epstein hat ein mutmaßliches Opfer schwere Vorwürfe gegen dessen Ex-Partnerin Ghislaine Maxwell erhoben.

Die Dokumente, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen, stammen aus einer Zivilklage von Virginia Giuffre (vormals Roberts) gegen Maxwell von 2015. Darin beschuldigt Giuffre Maxwell, ebenfalls mit minderjährigen Frauen Sex gehabt zu haben. Auf die Frage „Mit wem hatte Ghislaine Maxwell Sex in Ihrer Gegenwart?

Prinzessin Beatrice hat geheiratet

Prinzessin Beatrices heimliche Hochzeit: erste Fotos

Nach der überraschenden Nachricht von der Hochzeit der Queen-Enkelin Prinzessin Beatrice und ihrem Partner Edoardo Mapelli Mozzi hat der Palast am Wochenende mehrere Fotos der Feier veröffentlicht.

Darauf zu sehen ist eine strahlende Beatrice (31) an der Seite ihres Bräutigams vor der blumengeschmückten Royal Chapel of All Saints auf dem Gelände von Schloss Windsor. Beatrice trägt ein Kleid und eine Tiara, die sie sich von ihrer Großmutter geliehen hatte, wie der Palast mitteilte.