Suchergebnis

 Die Stadtwerke präsentieren sich jetzt im Internet mit einer überarbeiteten neuen Seite mit vielen zusätzlichen Informationen.

Internetseite der Stadtwerke gibt sich moderner und mit mehr Infos

Die Lindauer Stadtwerke haben ihren Internetauftritt komplett überarbeitet: „ Durch den klaren und logischen Aufbau sollen sich Kundinnen und Kunden schnellstmöglich auf der Stadtwerke-Homepage zurechtfinden, Formulare ohne langes Suchen öffnen können und vor allem auch auf dem Smartphone oder dem Tablet ein korrektes und angepasstes Bild sehen“, heißt es in der Pressemitteilung. Die neue Homepage sei im Übrigen auch ein Ergebnis von Kundenanmerkungen und -anregungen: So könnten sich die Nutzer gleich auf der Startseite als Privat- oder ...

Kita

Verfassungsgericht entscheidet Ende März über Kita-Gebühren

Wie viel direkte Demokratie ist im Südwesten möglich, wenn damit hohe Kosten für den Staat entstehen? Diese grundsätzliche Frage schwingt mit, wenn das Landesverfassungsgericht Ende März über ein Volksbegehren zur Abschaffung von Kita-Gebühren entscheidet. Die oppositionelle SPD hatte das Volksbegehren geplant, aber das Innenministerium lehnte den Antrag dazu ab. Am Montag tauschten beide Seiten ihre Argumente vor Gericht in Stuttgart aus.

SPD-Landes- und Landtagsfraktionschef Andreas Stoch argumentierte, es sei ungerecht, wenn ...

Ein Schild mit der Aufschrift «Landgericht Freiburg»

Pfadfinder-Gruppenleiter nach Kindesmissbrauch vor Gericht

Der Angeklagte trägt Hand- und Fußfesseln. Sein Gesicht verbirgt er, als er den Gerichtssaal betritt, mit einer grauen Jacke: Wegen hundertfachen sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich seit Montag ein ehemaliger Betreuer von Pfadfindern vor dem Landgericht Freiburg verantworten.

Dem 42-jährigen Deutschen werden 330 sexuelle Übergriffe zur Last gelegt, wie Staatsanwältin Nikola Novak zum Prozessauftakt sagte. Der ehemalige Leiter einer evangelischen Pfadfindergruppe in Staufen bei Freiburg habe sich von Januar 2010 bis August 2018 an ...

Brand am rednerpult

Friedrichshafens OB gibt sich drei Tage vor der Zeppelin-Verhandlung kämpferisch

Mit ihrer jüngsten Millionenklage haben die Herren Albrecht und Frederic von Brandenstein-Zeppelin das Fass für Oberbürgermeister Andreas Brand offenbar endgültig zum Überlaufen gebracht. Drei Tage vor der ersten Gerichtsverhandlung im seit Jahren schwelenden Streit um die Zeppelin-Stiftung präsentierte sich der OB beim Jahresempfang im GZH im Kampfmodus. Zu Verbalattacken ließ er sich zwar nicht hinreißen, dass es in ihm brodelte, war aber deutlich zu spüren.

 Vier Lindauer Rennläufer beim Reischmann Cup: Mit Johann Hechelmann (mit Pokal) freuen sich (v.l.) Alessia Reck, Maxima Wießner

Ein Lindauer auf dem Podest

Premiere für Johann Hechelmann: Der Nachwuchs-Skiläufer vom SCB Lindau stand nach zwei Durchgängen in einem anspruchsvollen und spannenden Slalom in Oberstdorf als Dritter erstmals auf dem Reischmann-Cup-Podest. Schnellstes Mädchen des Regionalkaders Westallgäu war Vereinskollegin Lea Bauer, die als Siebte ins Ziel kam.

Kadertrainer Sepp Herz war mit elf Athleten ans frisch verschneite Söllereck gereist. Trotz der gut zehn Zentimeter Neuschnee war die Piste griffig und hart, schreibt der SCB in einer Pressemitteilung.

Verfolgungsjagd von München bis kurz vor Nürnberg

Ein Autofahrer ist der Polizei von München aus auf der Autobahn 9 bis kurz vor Nürnberg davongerast. Erst nach rund 170 Kilometern konnte er gestoppt werden - an einer Rastanlage in der Nähe von Feucht (Landkreis Nürnberger Land). Der Mann wurde festgenommen. Während der Verfolgungsjagd wurden mehrere Fahrzeuge beschädigt, verletzt wurde laut Polizei aber niemand.

„Den Einsatzkräften bot sich der Eindruck, dass sich der Festgenommene augenscheinlich in ungeordneten Lebensverhältnissen befand und sich bereits eine längere Zeit in ...

Die Schüler zeigten beim Abschlussball, was sie im zehnwöchigen Tanzkurs gelernt haben.

Schüler zeigen ihr Tanztalent

Rot an der Rot (sz) - Was sie im Tanzkurs gelernt haben, haben die Schülerinnen und Schüler beim Tanzkränzle in der Abt-Hermann-Vogler-Schule in Rot an der Rot gezeigt.

Wenn aus einer festlich beleuchteten Schule abends der Radetzky Marsch erklingt und Schülerinnen in langen Kleidern und Schüler mit Fliege und Krawatte im Gleichschritt die Treppe emporsteigen, dann ist an der Abt-Hermann-Vogler-Schule das Tanzkränzle. Im alle zwei bis drei Jahre stattfindenden Tanzkurs lernten die Schüler in zehn Wochen nach dem Unterricht die ...

 Der Schauspieler Michael Stacheder liest im Bocksaal aus dem „Späten Tagebuch“ von Max Mannheimer.

Aus dem „späten Tagebuch“ von Max Mannheimer

Die Volkshochschule (VHS) Leutkirch erinnert mit einer Lesung an die Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz vor 75 Jahren. Schauspieler und Regisseur Michael Stacheder liest am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr im Leutkircher Bocksaal aus den Erinnerungen des KZ-Überlebenden Max Mannheimer. Die Cellistin Verena Stei umrahmt den Abend musikalisch.

„Wir wollen mit dieser Veranstaltung einen Beitrag zu einer lebendigen Erinnerungskultur in unserer Stadt leisten“, wird vhs-Leiter Karl-Anton Maucher in einer Pressemitteilung zu ...

Markus Hugger hat am Samstag seine Bewerbungsunterlagen für die Spaichinger Bürgermeisterwahl am 15. März eingeworfen.

Markus Hugger ist nun offiziell Bewerber

Der amtierende Bürgermeister von Immendingen, Markus Hugger, hat am Samstag seine Bewerbung in den Briefkasten des Spaichinger Rathauses eingeworfen. Er ist nun somit der zweite offizielle Bewerber um das Amt des Bürgermeisters der Primstadt neben Ámtsinhaber Hans Georg Schuhmacher, der sich noch einmal zur Wahl stellt.

Aus kommunalpolitischer Sicht hätte Spaichingen einiges für den diplomierten Verwaltungswirt zu bieten, heißt es in der Pressemitteilung Huggers.

Viele kleine und große Besucher nutzen die Gelegenheit, ins BZP reinzuschnuppern.

Volles Haus bei Informationsabend

Viele Eltern von Viertklässlern stehen auch in diesem Jahr vor der wichtigen Frage: Welche Schule passt zu unserem Kind? Wo können sich seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit am besten entwickeln? Aus diesem Grund versammelten sich vergangene Woche zahlreiche große und kleine Besucher im Foyer des BZP Kressbronn und zeigten sich von der ihnen gebotenen musikalischen Kostprobe aus dem Musikunterricht der zehnten Klasse beeindruckt, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.