Suchergebnis

Harry Redknapp

Harry Redknapp gewinnt britisches Dschungelcamp

Der frühere Premier-League-Trainer Harry Redknapp hat mit 71 Jahren die britische Version des Dschungelcamps gewonnen.

„Ich bin erstaunt, dass ich die drei Wochen überlebt habe“, meinte die Fußball-Legende am Sonntagabend im Programm des Senders ITV. Redknapp musste zuvor im australischen Dschungel Schafshirn und Fischaugen verspeisen.

Während seiner Zeit im Camp amüsierte der Brite die Fernsehzuschauer mit Anekdoten aus seiner Trainerlaufbahn und seiner über 50 Jahre dauernden Ehe.

Überragend

Bayern-Schreck Lukebakio: Vergleicht mich nicht mit Ronaldo

Mit schwarzer Kappe und wuchtigen Kopfhörern um den Hals stand Bayern-Schreck Dodi Lukebakio im Keller der Münchner Arena und plauderte strahlend über den schönsten Tag in seinem Leben als Fußballer. „Ich habe nur ein Wort für dieses Spiel: Unglaublich!“

Während zehn Meter entfernt ein geschockter Bayern-Präsident Uli Hoeneß nach dem 3:3 gegen Fortuna Düsseldorf den Fußball-Notstand beim deutschen Rekordmeister ausrief, schwärmte der 21 Jahre alte Belgier über die persönliche Sternstunde und die seiner Kollegen.

Luka Modric

Modric hofft auf Ronaldo-Nachfolge als Weltfußballer

Kein Messi - und auch kein Ronaldo? Die Ehrung des Weltfußballers könnte in diesem Jahr eine Ära beenden. Bei der FIFA-Gala am Montagabend in London spricht viel für einen großen Abend des kroatischen Vize-Weltmeisters Luka Modric.

Ein Sieg des 33-Jährigen von Real Madrid würde bedeuten, dass zum ersten Mal seit 2007 ein anderer Star als Cristiano Ronaldo und Lionel Messi mit der bedeutsamsten individuellen Auszeichnung bedacht wird. Fünf Tage nach seinem ersten Champions-League-Platzverweis und einem tränenreichen Abgang würde sich ...

Einfach nicht zu stoppen an diesem Abend: Renato Sanches (2. von li.) erzielt das 2:0. Zuvor hatte er den Ball selbst mit einem

Niko Kovac hat bei seiner Champions-League-Premiere das richtige Gefühl

Kovac kann’s. Die Bayern schenken ihrem Trainer zu dessen Debüt in der Champions League einen Sieg. Das souveräne 2:0 (1:0) am Mittwochabend bei Benfica Lissabon durch die Tore von Robert Lewandowski (10.) und Renato Sanches (54.) sichert den perfekten Gruppenstart und zugleich Erfolg Nummer 15 in einem Auftaktspiel in die Königsklasse – Rekord.

Ein gelungener Auftakt für Niko Kovac – diesmal im Anzug samt Krawatte an der Seitenlinie – in den Wettbewerb, an dem er als Trainer des FC Bayern München natürlicherweise vor allem ...

Luka Modric

Weltfußballer: Modric und Salah fordern Ronaldo heraus

Lionel Messi fehlt bei der Kür des Weltfußballers erstmals seit 2006 unter den Top Drei - und auch Cristiano Ronaldo droht das Ende seiner Vormachtstellung.

Durch zwei Debütanten bei der Wahl steht das beherrschende Duo des vergangenen Jahrzehnts bei der wichtigsten individuellen FIFA-Auszeichnung vor der Ablösung. Neben dem fünfmaligen Weltfußballer Ronaldo sind sein Real-Madrid-Teamkollege Luka Modric und Premier-League-Torschützenkönig Mohamed Salah in der engeren Auswahl, die der Weltverband in London bekanntgab.

Sieger

Ex-Bundesligaprofi Son muss nicht zum Wehrdienst

Dem südkoreanischen Fußballstar Heung-Min Son bleibt der lange Wehrdienst in seiner Heimat erspart.

Der ehemalige Bundesligaprofi holte mit Südkoreas Nationalmannschaft bei den Asienspielen in Indonesien durch einen 2:1-Sieg nach Verlängerung (0:0, 2:1) im Finale gegen Japan die Goldmedaille.

Mit dem Triumph ist die Bedingung erfüllt, vom Militärdienst befreit zu werden, der in Südkorea je nach Waffengattung 21 bis 24 Monate dauert.

Wunschspieler

Lookman wechselt offenbar nicht zu RB Leipzig

Fußball-Bundesligist RB Leizpig scheint den Wechsel-Poker um Wunschspieler Ademola Lookman verloren zu haben. Der 20 Jahre alte Offensivspieler soll trotz mehrerer Angebote der Sachsen nun doch beim englischen Premier-League-Club FC Everton bleiben.

„Unsere Entscheidung ist getroffen. Er bleibt natürlich Teil unserer Pläne. Er ist unser Spieler und muss arbeiten, um seine Position in unserer Mannschaft zu übernehmen“, sagte Evertons Coach Marco Silva auf einer Pressekonferenz.

100 Pozent sicher

RB Leipzig mit Last-Minute-Tor in die Europa League

Nach sechs kräftezehrenden Qualifikationsspielen hat RB Leipzig die Gruppenphase in der Europa League erreicht. Mit dem Last-Minute-Elfmeter von Emil Forsberg zum 3:2 (1:1) im Playoff-Rückspiel gegen FK Sorja Luhansk lösten die Sachsen am Ende glücklich das internationale Ticket.

Nun wartet auf den Bundesliga-Tabellenletzten in drei Tagen der Alltag mit der Heimspiel-Premiere gegen Fortuna Düsseldorf.

ELFMETER-GERANGEL: Emil Forsberg oder Timo Werner - beide WM-Fahrer wollten in der 90.

Last-Minute-Sieg

Last-Minute-Tor: Leipzig bucht Europa-League-Gruppenphase

Mit einem Schuss ins Glück hat Emil Forsberg seinem Club RB Leipzig in letzter Minute die Gruppenphase in der Europa League gesichert. Zudem gab es gut 2,9 Millionen Euro als Zuschlag für den Transfer-Endspurt an diesem Freitag.

Mit dem hart umkämpften 3:2 (1:1) im Playoff-Rückspiel gegen FK Sorja Luhansk zeigte das Team von Ralf Rangnick vier Tage nach dem bitteren 1:4 in Dortmund eine deutliche Reaktion, musste aber lange zittern.

„Ich bedanke mich beim Verein, bei meinen Spielern, ich werde nach meiner Rückkehr in Kiew ...

Heung-Min Son

Heung-Min Son hofft weiter auf Titel bei Asienspielen

Der ehemalige Bundesligaprofi Heung-Min Son darf mit Südkoreas Fußball-Nationalmannschaft weiter auf den Titelgewinn bei den Asienspielen hoffen. Das Team um den früheren Leverkusener setzte sich nach Verlängerung mit 4:3 (3:3, 2:1) gegen Usbekistan durch und zog ins Halbfinale ein.

Son kann damit darauf hoffen, vom Wehrdienst in seiner Heimat befreit zu werden. Sollte Südkorea die Goldmedaille holen, würde ihm dieser erspart bleiben. Der Profi vom Premier-League-Club Tottenham Hotspur ist für das U23-Turnier als einer von drei ...