Suchergebnis

Abgang

Medien: Atlético-Star Rodrigo wechselt zu Manchester City

Der angeblich auch von Bayern München umworbene spanische Fußball-Nationalspieler Rodrigo verlässt nach Medienberichten Atlético Madrid.

Der 22 Jahre alte Profi habe der Führung des Vereins mitgeteilt, dass er nach nur einem Jahr in Madrid zu einem anderen Club wechseln werde, berichteten mehrere spanische Sportmedien übereinstimmend. Die Zeitung „Mundo Deportivo“ schrieb in der Onlineausgabe, es stehe fest, dass der defensive Mittelfeldmann in der nächsten Saison beim englischen Meister Manchester City von Trainer Pep Guardiola ...

Nächster Stammspieler verlässt den VfB Stuttgart: Ron-Robert Zieler hat einen neuen Klub

Der VfB Stuttgart sucht unmittelbar vor dem Start in die Vorbereitung auf die 2. Fußball-Bundesliga eine neue Nummer Eins. Ex-Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler kehrt zu seinem früheren Arbeitgeber Hannover 96 zurück und will lieber den Niedersachsen als den Schwaben bei der angepeilten Rückkehr in die Bundesliga helfen.

Schon vor der offiziellen Bestätigung stand er dort beim Trainingsauftakt auf dem Platz. Er bekommt in Hannover einen Vierjahresvertrag.

Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck nach Hoffenheim

Der englische Stürmer Martell Taylor-Crossdale steht nach britischen Medienberichten vor einem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim. Der 19-Jährige von der U23 des FC Chelsea ist nach Angaben von Sky Sports zum Medizincheck nach Deutschland geflogen. Sein Vertrag in London läuft aus, er wäre für den Bundesligisten aus dem Kraichgau ablösefrei zu haben. Taylor-Crossdale spielte bereits für Englands U20-Auswahl, in der Premier League kam er allerdings noch nicht zum Einsatz.

Ralph Hasenhüttl

Kritik von Hasenhüttl: Trainerposition „weiter geschwächt“

Fußballtrainer Ralph Hasenhüttl hat sich besorgt zur Situation seiner deutschen Kollegen geäußert.

„In Deutschland ist in meinen Augen die Position des Trainers in den vergangenen Jahren immer weiter geschwächt worden. Das ist eine ungesunde Entwicklung“, sagte der 51-Jährige in einem Interview des Magazins „Kicker“. Der Österreicher steht seit Anfang Dezember 2018 beim englischen Premier-League-Club FC Southampton unter Vertrag.

Man sei heute „schnell bereit, den Trainer auszutauschen - obwohl man ohne Kontinuität keine ...

Maurizio Sarri

„Neue Ära“ für Juve - Sarri kommt vom FC Chelsea nach Turin

Der Wechsel von Chelsea-Coach Maurizio Sarri zu Juventus Turin ist perfekt. Nach wochenlangen Spekulationen verkündete Juventus Turin, dass der 60-Jährige einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben habe. „Willkommen bei Juventus!“, schrieb der Club.

Sarri folgt beim italienischen Spitzenclub um Superstar Cristiano Ronaldo und die Deutschen Sami Khedira und Emre Can auf Massimiliano Allegri. Dieser hatte Juve seit 2014 trainiert und will sich nun eine Auszeit nehmen.

Paul Pogba

Pogba will Manchester United offenbar verlassen

Der französische Fußball-Weltmeister Paul Pogba von Manchester United hat über einen möglichen Vereinswechsel in diesem Sommer gesprochen.

„Nach dieser Saison und allem, was in dieser Saison passiert ist, mit meiner Saison, die auch meine beste war, denke ich mir, es könnte eine gute Zeit für eine neue Herausforderung woanders sein“, wird der Mittelfeldspieler von britischen Medien aus Tokio zitiert. Pogba, der 2016 von Juventus Turin zu den Red Devils gewechselt war, wird mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Luka Jovic

Jovic, Foden, Kean: Die möglichen Stars der U21-EM

Luka Jovic reist als zukünftiger Real-Madrid-Profi zur U21-EM nach Italien, andere Jungstars hoffen noch auf einen Wechsel zu einem großen Verein oder eine Zukunft in der A-Nationalmannschaft.

Bei dem Turnier in Italien treffen zahlreiche gestandene Profis aus Europas Top-Ligen aufeinander. Ein Überblick über die möglichen Stars der U21-EM vor dem Auftakt am Sonntag:

Luka JOVIC (21 Jahre/Serbien/Eintracht Frankfurt): Für geschätzte 65 bis 70 Millionen Euro wechselt Jovic zu Real Madrid.

 FCH-Frank Schmidt feuert seine Mannschaft bald gegen Middlesbrough an.

Heidenheim gegen Middlesbrough

Zum Ende der anstehenden Vorbereitung eröffnet der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim am Samstag, 20. Juli, die neue Saison traditionell bei der siebten Auflage des Max Liebhaber-Pokals. Mit dem englischen Traditionsverein FC Middlesbrough trifft der FCH auch in diesem Jahr auf einen attraktiven und internationalen Gegner.

Anpfiff zwischen dem FCH und Middlesbrough im Rahmen des Max Liebhaber-Pokals in der Voith-Arena ist um 16 Uhr. Alle Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 sind wie in den Jahren zuvor zu der traditionellen ...

Urs Fischer

Fußball-Bundesliga in zwei Wochen aktiv

In knapp zwei Wochen geht's wieder los. Die Hälfte der Clubs in der Fußball-Bundesliga startet am letzten Juni-Wochenende in die Saisonvorbereitung.

Da werden zwar noch nicht alle Nationalspieler dabei sein, doch da sieben Vereine mit neuem Trainer an den Start gehen, zählt in der Vorbereitungsphase jeder Tag. „Ich freue mich auf den Trainingsstart, die Ferien sind dann vorbei, du bist wieder richtig hungrig und es kann losgehen“, sagte Urs Fischer, Trainer des Bundesliga-Neulings 1.

Maurizio Sarri

Verhandlungen von Juventus über Sarri kurz vor Abschluss

Der Wechsel von Chelsea-Coach Maurizio Sarri zu Juventus Turin steht laut italienischen und britischen Medien kurz bevor. Die Verhandlungen liefen und könnten noch heute zum Abschluss kommen, berichtete unter anderem die „Gazzetta dello Sport“.

Nach Informationen der Sender Sky Sport Italia und BBC haben sich der FC Chelsea und der italienische Rekordmeister auf eine Ablösesumme geeinigt. Seit Wochen wird über den Wechsel des 60-Jährigen spekuliert.