Suchergebnis

  Pedelecfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Pedelecfahrerin bei Unfall schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Bereits am Freitag ist laut Polizei im Bereich der Einmündung der Holbeinstraße in die Schlierer Straße eine Radfahrerin mit einem Porsche zusammengestoßen. Bei dem Unfall erlitt sie schwere Verletzungen.

Gegen 10.20 Uhr bog der 72-jährige Porschefahrer von der Holbeinstraße nach links in die Schlierer Straße ab. Zeitgleich fuhr ein Pedelec aus Richtung Stadtmitte durch die dortige Kurve. Das Fahrrad und der SUV stießen zusammen. Der genaue Unfallhergang konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Porsche SE

VW-Verlust sorgt auch bei Holding Porsche SE für rote Zahlen

Der Milliardenverlust bei Volkswagen sorgt auch bei der Dachgesellschaft Porsche SE für rote Zahlen. Das Ergebnis nach Steuern im ersten Halbjahr sackte von 2,38 Milliarden Euro im Vorjahr auf minus 329 Millionen Euro ab, wie die Holding am Montag in Stuttgart mitteilte. Eine Prognose zum Gesamtjahr traut sich der Konzern angesichts der ungewissen weiteren Entwicklung der Coronavirus-Pandemie nach wie vor nicht zu. Man erwarte allerdings am Jahresende ein positives Ergebnis, hieß es.

Antonio Felix da Costa

Vorzeitige Krönung: Da Costa neuer Formel-E-Champion

Die Vorentscheidung fiel schon kurz nach dem Start, als Maximilian Günthers Wagen ohne Frontflügel nur noch ein Fall für den Abschleppwagen war.

Nach seinem Heimsieg tags zuvor endete das Rennen der Formel E am Sonntag in Berlin für den 23 Jahre alten Oberstdorfer nach wenigen Metern. Startplatz 21 hatte Günther in die Überholbredouille gebracht, nach einer Karambolage war aber Schluss für den Piloten vom Team BMW i Andretti, der als Gesamtzweiter gestartet war.

 Vorführung am preisgekönten Nothalt-Serienautomaten: Schlegel-Mitarbeiter Moritz Augustin (von links), Landtagsabgeordneter Tho

Beim Marktführer läuft wieder alles „normal“

Als „Hidden Champion“, einen heimlichen Weltmarktführer, bezeichnete Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut die Dürmentinger Firma Schlegel Elektrokontakt. Als Vertreter des Mittelstands zähle das familiengeführte Unternehmen dank seiner Unabhängigkeit von negativen Entwicklungen zum Rückgrat der Wirtschaft. Beim Besuch im Rahmen ihrer Sommertour nahm die CDU-Politikerin auch einige Anregungen mit, die ihr Geschäftsführer Christoph Schlegel ans Herz gelegt hatte.

Spitzenreiter

Da Costa baut Führung in Formel E aus – Deutsche abgehängt

Antonio Felix da Costa aus Portugal fährt seinem ersten WM-Titel in der Formel E entgegen. Beim siebten Lauf auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin dominierte der Techeetah-Pilot erneut souverän wie schon am Vortag die Konkurrenz.

Der 28-Jährige siegte vor den beiden ehemaligen Weltmeistern Sebastien Buemi aus der Schweiz und dem brasilianischen Audi-Piloten Lucas di Grassi.

Mit seinem dritten Saisonsieg - dem dritten in Folge - baute da Costa, der bereits am Nachmittag erneut drei weitere Punkte für den Gewinn der ...

 Der Prozess gegen den ehemaligen Audi-Chef Rupert Stadler und weitere mitangeklagte Ex-Manager soll am 30. September beginnen.

Staatsanwaltschaft räumt bei Audi auf

Wenn es nach der Staatsanwaltschaft München II geht, könnten sich nach dem ehemaligen Audi-Chef Rupert Stadler bald noch drei weitere ehemalige Vorstandsmitglieder sowie ein Ex-Hauptabteilungsleiter des Autokonzerns auf der Anklagebank wiederfinden. In Zusammenhang mit der Diesel-Affäre habe man gegen drei frühere Vorstände und einen leitenden Angestellten Anklage vor der Wirtschaftsstrafkammer am Landgericht München erhoben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag in München mit.

Früherer Audi-Vorstandschef Rupert Stadler

Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt

Nach dem früheren Audi-Chef Rupert Stadler sind jetzt auch drei seiner ehemaligen Vorstandskollegen angeklagt worden.

Im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre wirft die Staatsanwaltschaft München ihnen vor, von der Manipulation der Abgaswerte gewusst, aber den weiteren Verkauf der Autos mit diesen Motoren trotzdem veranlasst oder zumindest nicht verhindert zu haben. Das Oberlandesgericht teilte am Donnerstag mit, über die Anklage entscheide dieselbe Wirtschaftsstrafkammer, vor der sich ab 30.

 74 Schülerinnen und Schüler haben am Gymnasium Ochsenhausen das Abitur bestanden.

Gymnasium Ochsenhausen verabschiedet 74 Abiturienten

Das Gymnasium Ochsenhausen hat 74 Abiturienten feierlich verabschiedet. Der Jahrgang erreichte einen Gesamtschnitt von 2,3, kein Schüler fiel durch das Abitur. Die Verabschiedung der Absolventen sei wie so vieles in Coronazeiten zwar außergewöhnlich, doch nicht weniger ansprechend gestaltet gewesen, berichtet die Schulleitung. Der Jahrgang erreichte einen Gesamtschnitt von 2,3. Schulleiterin Elke Ray begrüßte denn auch die 74 Schüler nicht wie gewohnt in einer Festhalle, sondern in der Aula des Gymnasiums.

Früherer Audi-Vorstandschef Rupert Stadler

Vier weitere frühere Audi-Manager angeklagt

Nach dem früheren Audi-Chef Rupert Stadler sind jetzt auch drei seiner ehemaligen Vorstandskollegen angeklagt worden. Im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre wirft die Staatsanwaltschaft München ihnen vor, von der Manipulation der Abgaswerte gewusst, aber den weiteren Verkauf der Autos mit diesen Motoren trotzdem veranlasst oder zumindest nicht verhindert zu haben. Das Oberlandesgericht teilte am Donnerstag mit, über die Anklage entscheide dieselbe Wirtschaftsstrafkammer, vor der sich ab 30.

Formel E

Lotterer verpasst Sieg-Premiere in Formel E in Berlin

Porsche-Pilot André Lotterer hat den ersten Saisonsieg beim Auftaktrennen des mehrtägigen Finales der Formel E in Berlin knapp verpasst.

Beim sechsten WM-Lauf der vollelektrischen Rennserie musste der 38-Jährige nur dem Portugiesen Felix Antonio da Costa den Vortritt lassen. Dritter wurde der Brite Sam Bird, der wie fast alle Piloten mit der letzten Energie ihres Akkus über die Ziellinie fuhren. Bis zum 13. August wird in den restlichen fünf WM-Läufen auf dem Flughafen-Kurs der Weltmeister ermittelt, nachdem die Rennserie aufgrund ...