Suchergebnis

Radfahrer fährt auf Auto auf

Ein 17-jähriger Radfahrer aus LIndau ist am Samstagnachmittag auf der Schachener Straße auf das Auto eines 48-Jährigen aufgefahren. Der Autofahrer bremste sein Fahrzeug trotz Vorfahrt an einer Engstelle verkehrsbedingt ab, was der Radler wohl zu spät bemerkte, heißt es im Polizeibericht. Der Radfahrer stürzte auf die Straße und verletzte sich leicht. Er erlitt Prellungen am linken Handgelenk und der rechten Schulter sowie ein Halswirbelschleudertrauma.


Den Schaden schätzt die Polizei auf über 10 000 Euro.

Mastbruch: Zwei Segelboote stoßen zusammen

Vor dem Sportboothafen Nonnenhorn sind am Samstagnachmittag zwei Segelboote kollidiert. Die beiden Segelboote aus Österreich hatten laut Polizeibericht den Wind von verschiedenen Seiten. Der 59-jährige Schiffsführer des ausweichpflichtigen Segelbootes aus Bregenz übersah das vorrangberichtigte Segelboot eines 53-jährigen Schiffsführers aus Fussach, konnte nicht mehr ausweichen und riss mit dem Bugbeschlag die Steuerbordwanten des ausweichpflichtigen Bootes ab, sodass es bei diesem zu einem Mastbruch kam.


Ein Auto rollte am Donnerstagnachmittag ohne Fahrer über die Abt-Hyller-Straße.

Auto macht sich selbstständig und verletzt Frau

Weil er vermutlich beim Abstellen nicht ausreichend gegen ein Wegrollen gesichert wurde, hat sich am Donnerstagnachmittag gegen 16.25 Uhr ein in der Abt-Hyller-Straßer geparkter Wagen selbstständig gemacht. Er rollte laut Polizeibericht zunächst über zwei Fußgängerüberwege und einen Kreisverkehr und prallte schließlich in das Heck eines an der Kreuzung zur Waldseer Straße wartenden Fahrzeuges. Dessen 49-jährige Fahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt.


Einer der Täter lenkte den Pizzaboten ab. Die anderen nutzten die Gelegenheit und räumten das Lieferauto aus.

Unbekannte bestehlen Pizzalieferanten

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag Pizza, Getränke und Zigaretten in Heubach bestellt. Als Lieferort gaben sie den Vorplatz der Volksbank in Bettringen an. Laut Polizeibericht haben die drei jungen Männer dann den Boten bestohlen.

Als der 25-jährige Pizzabote kurz nach ein Uhr in der Nacht am Lieferort ankam, wurde er von drei jungen Männern im Alter von 20 bis 30 Jahren angesprochen. Während er von einem der Männer abgelenkt wurde, entnahmen die beiden anderen die Pizzalieferbox aus dem Auto des Boten.

Toter Tiger

Dubiose Geschäfte mit Tigern und Löwen in Tschechien

Der Polizeibericht liest sich nüchtern: Das Herrchen führte seine Löwin an der Leine aus. Ein Mountainbike-Fahrer näherte sich auf dem Waldweg. „Es kam zum Kontakt zwischen der Löwin und dem vorbeifahrenden Radfahrer, der anschließend einen Arzt aufsuchen musste“, notierten die Beamten.

Was sich wie eine Nachricht aus dem Tigerland Indien anhört, geschah tatsächlich vor kurzem in der kleinen tschechischen Gemeinde Zdechov (Sdiechow) im Osten des Landes.


Seinen Führerschein ist der 18-Jährige los. Er stand unter dem Einfluss von Drogen.

18-Jähriger rammt auf Drogen mehrere Verkehrsschilder

Ein 18-Jähriger hat mehrere Verkehrsschilder gerammt. Dabei soll er laut Polizeibericht unter dem Einfluss von Drogen gestanden haben. Seinen Führerschein musste er deswegen abgeben.

Der junge Mann fuhr am Freitagabend in der Hohenstädter Straße in Schechingen ortseinwärts. Vor der Einmündung der Kronenstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Verkehrszeichen. Er setzte seine Fahrt zunächst fort und stellte sein Auto 500 Meter weiter in einer Seitenstraße ab.

Die Zukunft des Keep-it-real-Jam-Festivals ist offen.

Keep it real Jam: Veranstalter wehren sich gegen Darstellung der Seepark-Betreiber

Die Stadt Pfullendorf will das Keep-it-real-Jam-Festival nicht mehr haben, nachdem sich Bürger wegen Lautstärke und Vandalismus beschwert haben. Nun wehren sich die Veranstalter gegen diese Darstellung. „Dabei wurde ein Bild von der Veranstaltung gezeichnet, welches sich größtenteils auf subjektive Wahrnehmungen stützt und das Festival in keinster Weise in seinem vollen Umfang abbildet.“

Das Festival Keep it real Jam startete im Jahr 2012 im Seepark Pfullendorf.


Mann beim Jointdrehen in Ravensburg erwischt.

Mann beim Jointdrehen erwischt

Beim Drehen eines Joints haben Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr einen 32-Jährigen auf einer Parkbank in der Karlstraße überrascht. Als der Tatverdächtige laut Polizeibericht die Zivilbeamten bemerkte, wollte er den Inhalt eines Tütchens ausleeren, was die Polizisten jedoch verhindern konnten. Da sich der Mann gegen die polizeilichen Maßnahmen wehrte, wurde er mit Handschließen gefesselt und die geringe Menge Marihuana sichergestellt.


Mann fährt Rad mit Schreckschusswaffe in Leutkirch.

Mann fährt Rad mit Schreckschusswaffe

Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz hat sich ein 19-Jähriger zu verantworten, der am Donnerstagnachmittag gegen 15.10 Uhr von Beamten des Polizeireviers beim Weiherweg kontrolliert wurde. Der junge Mann war laut Polizeibericht der Streifenwagenbesatzung aufgefallen, als er zusammen mit seinem Begleiter auf einem Fahrrad fuhr. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten bei dem 19-Jährigen eine Schreckschusswaffe in dessen mitgeführter Bauchtasche fest, für die er den erforderlichen kleinen Waffenschein nicht vorweisen konnte.

Die Polizei stellt bei dem tschechischen Paar Einbruchwerkzeug sicher.

Bundespolizei erwischt gesuchte Tschechen mit Diebesgut

Die Lindauer Bundespolizei hat ein tschechisches Pärchen verhaftet. Gegen die beiden lagen vier Haftbefehle und ein Einreiseverbot vor. Außerdem hatten sie laut Polizeibericht Einbruchwerkzeug, einen Joint und ein geklautes E-Bike dabei. Die Reise der beiden endete in der Justizvollzugsanstalt.

Die Polizisten kontrollierten das Paar am Dienstagmorgen in einem Fernbus, der nach Deutschland eingereist war. Dabei stellten die Beamten fest, dass gegen die Frau ein Haftbefehl des Amtsgerichts Pirna vorlag.