Suchergebnis

 30 lärmgeplagte Gemeinden in Baden-Württemberg haben sich zusammengetan, um gegen Motorradlärm aktiv zu werden. Amtzell ist weg

Amtzell sagt Motorradkrach den Kampf an

30 lärmgeplagte Gemeinden in Baden-Württemberg haben sich zusammengetan, um gegen Motorradlärm aktiv zu werden. Gleichzeitig wurde der erste Lärmschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg ins Amt berufen, wie das Verkehrsministerium mitteilt. Auch Amtzell beteiligt sich an der Aktion gegen Motorradlärm – wegen einer ganz bestimmten Strecke.

Wir schließen uns der Initiative wegen des Lärmproblems auf der K7989 zwischen Amtzell und Hannober an.

 Ein Unbekannter hat die B 311 mit Gülle beschmutzt.

Unbekannter beschmutzt Straße mit Gülle

Zur Beseitigung einer Güllespur auf der B311 von Krauchenwies in Richtung Rulfingen ist am Freitag gegen 0.45 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Krauchenwies ausgerückt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer verlor laut Polizeibericht im Bereich der Krauchenwieser Serpentinen Gülle. Während der Reinigungsarbeiten musste die Straße abgesichert und teilweise gesperrt werden. Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Sigmaringen, Telefon 07571/1040, zu wenden.

 Die Sigmaringer Polizei fandet nach einem Unfallflüchtigen.

Unbekannter fährt Auto an und flüchtet

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hat laut Polizeibericht am Samstag zwischen 12 und 13.30 Uhr vermutlich beim Ausparken einen auf Parkdeck 1 des Kauflandparkhauses in der Georg-Zimmerer-Straße abgestellten Mercedes Benz beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571/1040 in Verbindung zu setzen.

 Die Polizei sucht Hinweise auf einen Mann, der am Samstag in einem Laden an der Schwabstraße Schuhe gestohlen hat.

Unbekannter stiehlt Schuhe und flieht

Das Polizeirevier Sigmaringen sucht Zeugen zu einem Ladendiebstahl, der am Samstag gegen 12 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Schwabstraße begangen worden ist. Ein unbekannter, etwa 1,70 Meter großer Mann mit dunklem Haar und westeuropäischem Aussehen, der ein schwarzes Muskelshirt mit Camouflage-Muster, eine knielange Hose und einen schwarzen Rucksack trug, entwendete laut Polizeibericht von zwei Paar farbigen Schuhen der Marke Salomon je einen und ließ jeweils den anderen Schuh im Schuhgeschäft zurück.

 Weil er betrunken Auto fährt und den Verkehr gefährdet, nimmt die Polizei einem 58-Jährigen den Führerschein ab.

Betrunkener Unfallverursacher flüchtet

Ein 58-jähriger Mazda-Fahrer ist laut Polizeibericht am Sonntag gegen 13.45 Uhr auf der Bundesstraße 311 aus Richtung Krauchenwies in Richtung Göggingen gefahren. Zwischen Ablach und Göggingen geriet er an den rechten Fahrbahnrand und überfuhr ein Warndreieck, das vor einer Unfallstelle warnte, wo ein Unfallauto samt Anhänger zur Bergung des Unfallfahrzeugs am Fahrbahnrand standen. Der 58-Jährige verfehlte das Unfallfahrzeug nur knapp und stieß gegen den davor stehenden Anhänger.

 Symbolfoto

Polizei erwischt Motorradfahrer mit 183 Sachen

Beamte der Verkehrspolizei Sigmaringen haben zusammen mit dem Polizeirevier Leutkirch am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße 7989 zwischen Hannober und Amtzell Motorräder kontrolliert, wobei Mitarbeiter des Landratsamtes Ravensburg auch die Geschwindigkeit gemessen haben. Bei insgesamt acht Motorradfahrern haben die Beamten technische Mängel beanstandet. Die schnellsten Temposünder kamen bei diesen Kontrollen auf 177 beziehungsweise 183 Kilometer pro Stunde, heißt es im Polizeibericht.

 Die Polizei fahndet nach einem Unfallflüchtigen.

Polizei sucht nach Unfallflüchtigem

Sachschaden von rund 2000 Euro an einem Daimler-Benz hat ein unbekannter Autofahrer laut Polizeibericht im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Mittwochabend verursacht. Der Besitzer des Autos hatte diesen im genannten Zeitraum auf dem Parkplatz des Edeka-Centers und auf dem Parkplatz des Krankenhauses Sigmaringen abgestellt. Auf einem der genannten Parkplätze war der unbekannte Autofahrer vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den hinteren rechten Kotflügel und die Stoßstange geprallt und hatte sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt.

 Ein 27-Jähriger Ladendieb gibt seine Taten gegenüber der Polizei zu.

Dieb uriniert im Einkaufsmarkt in eine Thermosflasche

Sicherheitspersonal hat einen 27-Jährigen laut Polizeibericht am Mittwoch gegen 20 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Georg-Zimmerer-Straße in Sigmaringen beim Ladendiebstahl beobachtet. Aus den Auslagen nahm er einen Kopfhörer, Fleisch, Bekleidung sowie ein Elektrogerät. Er versteckte die Gegenstände unter seiner Kleidung und in einem Rucksack. Dann nahm eine Thermoskanne aus dem Regal, urinierte hinein und stellte sie wieder in die Auslage. An der Kasse sprach ihn das Personal darauf an und hielt ihn fest.

 Wer Kühlautos in Sigmaringen beschädigt hat, versucht die Polizei gerade herauszufinden.

Unbekannter beschädigt Kühlfahrzeuge

Ein unbekannter Täter hat laut Polizeibericht in der Nacht auf Montag versucht, die Türen an den Kofferaufbauten dreier auf einem Firmengelände abgestellter Kühlfahrzeuge in den Käppeleswiesen mit brachialer Gewalt aufzureißen. Die sieben Türen hielten dem Angriff zwar stand, es entstand an ihnen aber Sachschaden in vorläufig geschätzter Höhe von 1000 Euro. Möglicherweise kommt dafür derselbe Täter in Betracht, der in der Nacht auf den 14. Juni in Kühlfahrzeuge auf dem gleichen Firmengelände einbrach und damals Tiefkühlware im Wert von etwa 1.

 Wer Angaben zu dem Unfall machen kann, möge sich bitte bei der Sigmaringer Polizei melden.

Zweiradfahrer verursacht Unfall und flieht

Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht sucht die Verkehrspolizei Sigmaringen unter der Telefonnummer 07571/1040. Die Beamten wurden laut Polizeibericht am Montagabend gegen 21Uhr zu einer Unfallstelle auf der Bundesstraße 32 zwischen dem Kreisverkehr beim Nollhof und Jungnau gerufen. Dort stellten sie fest, dass ein unbekannter Zweiradfahrer auf der die Bundesstraße 32 in Richtung Jungnau unterwegs gewesen ist. In einer langgezogenen Linkskurve war er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit gestürzt und in die rechts neben ...