Suchergebnis

 Einen Autounfall meldet die Polizei in der Nähe von Bad Waldsee.

Fahrzeug überschlägt sich: Fahrerin leicht verletzt

Glimpflich davongekommen ist eine 31-jährige Autofahrerin, die am frühen Mittwochmorgen gegen 4.45 Uhr auf der L 275 von Bad Waldsee nach Bad Schussenried unterwegs war. Laut Polizeibericht kam die Frau mit ihrem Fiat Punto in einer Rechtskurve wegen Eisglätte von der Straße ab. Der Fiat überschlug sich, es entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.

 Die Polizei beschlagnahmte Marihuana, das ein 17-jähriger Rollerfahrer in Bad Schussenried mit sich führte.

17-Jähriger hat Marihuana in der Tasche

Die Polizei hat am Donnerstag in Bad Schussenried einen berauschten Rollerfahrer gestoppt.

Wie es im Polizeibericht heißt, kontrollierten Beamte gegen 21 Uhr in Bad Schussenried einen Rollerfahrer in der Wilhelm-Schussen-Straße. Sie hatten den Verdacht, der 17-Jährige stünde unter der Einwirkung von Drogen.

Ein Test bestätigte den Verdacht, weshalb der Jugendliche eine Blutprobe abgeben musste. Die Polizisten fanden bei ihm mehr als zehn Gramm Marihuana, das sie beschlagnahmten.

 Die Polizei fahndet nach einem Einbrecher, der in Kanzach am Werk war.

Frau schlägt Einbrecher in die Flucht

Mit ihrer Rückkehr hat am Donnerstag eine Frau in Kanzach einen Einbrecher in die Flucht geschlagen.

Laut Polizeibericht verließ sie kurz vor 14 Uhr ihre Wohnung. Gleich darauf kehrte sie um, weil sie etwas vergessen hatte. Als sie das Haus betrat, rannte ein Unbekannter an ihr vorbei aus der Wohnung.

Der hatte offenbar innerhalb der etwa 30 Minuten eine Balkontür geöffnet und die Räume durchsucht. Ob er etwas erbeutet hat, steht noch nicht fest.

 Die Polizei hat übers Wochenende drei Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen.

Polizei ertappt berauschte Fahrer

Die Polizei hat am Wochenende im Kreis Biberach drei Fahrer, die Alkohol oder Drogen intus hatten, aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizeibericht kontrollierten Beamte am Samstag gegen 14.15 Uhr einen BMW in der Waldseer Straße in Biberach. Dabei hatten sie den Verdacht, dass der 36-jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Das bestätigte ein Test, der positiv auf THC reagierte.

In der Nacht zum Sonntag gegen 0.30 Uhr wurde in Bad Schussenried ein Renaultfahrer kontrolliert.

Die Polizei such den rechtmäßigen Eigentümer dieses Trekkingrads Rixe Sport Avignon.

Eigentümer eines Fahrrads wird gesucht

Die Polizei sucht den Eigentümer eines silberfarbenen Fahrrads, das am Mittwoch in Bad Schussenried sichergestellt wurde.

Dem Polizeibericht zufolge überprüften Beamte am Nachmittag einen jungen Mann. Der wollte flüchten, warf dabei ein Fahrrad zur Seite und rannte davon. Doch stellte ihn die Streife schnell. Die Polizei geht davon aus, dass der 23-Jährige das Fahrrad zuvor am Bahnhof in Bad Schussenried gestohlen hat. Bisher hat sich der oder die Bestohlene nicht gemeldet.

 Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach den flüchtigen Patienten, auch ein Hubschrauber war im Einsatz.

Mit Hubschraubern nach Entflohenen gesucht

Die Polizei hat am Mittwoch nach zwei Männern gefahndet, die aus dem Zentrum für Psychiatrie in Bad Schussenried geflohen waren.

Laut Polizeibericht suchten starke Polizeikräfte in den Nachmittagsstunden nach den 20- und 23-Jährigen. Die beiden waren gegen 14.15 Uhr aus dem Krankenhaus geflohen. Ein Polizeihubschrauber unterstützte die Ermittler bei der Suche nach den Männern. Er war in der Region über den Raum Bad Schussenried hinaus zu sehen und zu hören.

 Bei dem Unfall auf der L265 bei Kürnbach sind vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Autofahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug – zwei Menschen schwer verletzt

Ein 22-jähriger Autofahrer hat auf der Landesstraße 275 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das mit vier Menschen besetzte Auto schleuderte gegen einen Baum. Zwei junge Menschen wurden schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss.

Gegen 5.30 Uhr am Samstag fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Auto auf der L275 von Laimbach kommend in Richtung Bad Schussenried. Kurz vor Kürnbach verlor er, auf Grund zu hoher Geschwindigkeit, in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug.

 Die Polizei hat drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die Drogen oder Alkohol konsumiert hatten.

Polizei stoppt drei berauschte Fahrer an einem Tag

Drei Autofahrer haben am Mittwoch ihre Fahrzeuge nach Polizeikontrollen stehen lassen müssen, weil sie Drogen oder zu viel Alkohol konsumiert hatten. Erwischt wurden sie in Bad Schussenried, Hochdorf und Kanzach.

Dem Polizeibericht zufolge war gegen 22.15 in Bad Schussenried ein Mercedesfahrer unterwegs. Eine Polizeistreife stoppte das Fahrzeug und kontrollierte den Autofahrer. Der schien berauscht zu sein. Ein Test bestätigte den Verdacht der Ermittler, dass er Drogen genommen hatte.

 Ein Betrunkener belästigte andere Gaststättenbesucher und verhielt sich auch gegenüber hinzugerufenen Polizisten aggressiv.

Polizei nimmt Gaststättenbesucher in Gewahrsam

Ein Betrunkener ist nach einem Gaststättenaufenthalt am Mittwochabend in Bad Schussenried von der Polizei in Gewahrsam genommen worden.

Wie aus dem Polizeibericht hervorgeht, pöbelte der Mann gegen 20.30 Uhr in einer Gaststätte in der Wilhelm-Schussen-Straße andere Gäste an. Deshalb informierte der Inhaber die Polizei.

Der 29-Jährige wies sich gegenüber den Polizisten nicht aus und wurde auch ihnen gegenüber immer aggressiver.

 Die Polizei hat einen Autofahrerschein mit Alkohol im Blut und ohne Führerschein erwischt.

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei hat am Mittwochabend bei Bad Schussenried eine Trunkenheitsfahrt beendet. Dem Polizeibericht zufolge war gegen 22 Uhr ein BMW zwischen dem Schienenhof und Steinhausen unterwegs. Die Beamten stoppten das Fahrzeug und kontrollierten den Fahrer. Bei der Ansprache kam den Beamten bereits ein starker Alkoholgeruch entgegen. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht, dass der 40-Jährige zu viel getrunken hatte.

Der Fahrer musste mit in ein Krankenhaus und dort Blut abgeben.