Suchergebnis

Reisende beim Einsteigen in einen Bus: „Dieses Jahr wird weiter von Verlusten in der Reisewirtschaft geprägt sein“, sagt DRV-Prä

Reisebranche schreibt auch 2021 ab

Die Hoffnungen auf einen unbeschwerten Urlaub im zweiten Halbjahr steigen offenkundig allmählich an. „Seit Mitte Februar gibt es Anzeichen für ein Anziehen der Reisebuchungen“, stellt der Deutsche Reiseverband (DRV) fest. Der Großteil der Buchungsumsätze entfällt auf die Sommersaison, und auch die Zeit von Oktober an ist gefragt. Auf die Osterferien entfallen nur 13 Prozent der Neubuchungen. Der kurzfristige Optimismus ist also nicht sehr ausgeprägt.

Rupert Murdoch

Murdoch wird 90: Der Scharfmacher lässt nicht locker

Mächtiger Verleger, milliardenschwerer Geschäftsmann, vor allem aber Reizfigur: Rupert Murdoch feiert seinen 90. Geburtstag.

Als einer der letzten Medientycoons der alten Schule hat Murdoch noch immer großen Einfluss auf die Politik, nicht nur in seiner Wahlheimat Amerika. Seine Titel und Sender sind berüchtigt und gefürchtet - allen voran das rechtskonservative Netzwerk Fox News. Murdoch hält sich im hohen Alter weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück, bleibt jedoch als Scharfmacher im Hintergrund aktiv.

Coronavirus - Spanien

Trotz Sommerbuchungen erwartet Tourusmisbranche hartes Jahr

Die deutsche Reisebranche stellt sich nach dem historischen Einbruch im Corona-Krisenjahr 2020 auf weiter harte Zeiten ein und schreibt das laufende Touristikjahr wirtschaftlich weitgehend ab.

«Es wäre schon als Erfolg zu werten, wenn wir für den Markt der Reisebüros und Reiseveranstalter rund 50 Prozent des Umsatzvolumens von 2019 erreichen würden», sagte Norbert Fiebig, Präsident des Reiseverbandes DRV, am Mittwoch. Nach dem Rekordjahr 2019 war der Umsatz mit organisierten Reisen in der Corona-Krise um 65 Prozent auf 12,5 ...

Vor einem Jahr geben bei einer Pressekonferenz Dr. Zoltan Varga (links), Dr. Bettina Boullard, Landrätin Stefanie Bürkle und Dr.

Ein Jahr danach: Erster Infizierter im Kreis Sigmaringen spricht über seine Erkrankung

Ein 50-Jähriger aus dem Raum Bad Saulgau hat es ungewollt in die Geschichtsbücher des Landkreises Sigmaringen geschafft. Er war vor exakt einem Jahr der erste Corona-Infizierte im Kreis. Heute geht es dem Familienvater gut. Er hat keine Spätfolgen zu beklagen, warnt trotzdem davor, das Virus zu verharmlosen. 

Das Landratsamt Sigmaringen hatte vor einem Jahr Medienvertreter zu einer Pressekonferenz eingeladen, um den ersten Coronafall im Kreis Sigmaringen zu vermelden.

Die Podiumsdiskussion findet über Zoom statt. Hinter Saraya verbirgt sich Frank Duden (W2020).

Fridays for Future diskutiert mit Landtagskandidierenden Antworten auf den Klimawandel

Die Fridays for Future Ortsgruppen Spaichingen und Tuttlingen wollen von den Landtagswahlkandidierenden wissen „Klimaschutz - Was kann die Politik tun?“. Am Montagabend haben sie neun von ihnen zu einer Podiumsdiskussion über Zoom eingeladen: Jens Metzger (Grüne), Guido Wolf (CDU), Christine Treublut (SPD), Michael Berger (die Basis), Kurt Wallschläger (Partei Freie Wähler), Niko Reith (FDP), Philipp Polster (Linke), Nele Fidler (Volt) und Frank Duden (W2020) als Vertreter für Davor Kajganic.

Intensivpfleger sind von Kopf bis Fuß in Schutzausrüstung gekleidet, wenn sie Covid-Patienten versorgen – um häufiges An- und Au

So wollen die Parteien die Corona-Pandemie überwinden

Bei der Landtagswahl am 14. März sind die Wahlberechtigten im Wahlkreis Biberach aufgerufen, ihre Vertreterin und/oder ihren Vertreter im baden-württembergischen Landtag für die nächsten fünf Jahre zu wählen.

Um den Bürgern eine Hilfe für ihre Wahlentscheidung zu geben, hat Schwäbische.de die Kandidaten der derzeit im Bundestag vertretenen Parteien nach ihrer Position zu insgesamt fünf politischen Themenfeldern befragt. Hier geht es um das Thema Corona.

Andrew Cuomo

Andrew Cuomo: Absturz eines Hoffnungsträgers

Als New York zum Epizentrum der Corona-Pandemie wurde, lief Gouverneur Andrew Cuomo zu Hochform auf. Tag für Tag informierte er mit klaren Worten und Power-Point-Präsentationen über die Entwicklung des Infektionsgeschehens in seinem Bundesstaat und die Maßnahmen dagegen.

Die Pressekonferenzen des heute 63-Jährigen bekamen Kult-Status, wurden weltweit von Millionen live verfolgt. Der Gouverneur wurde dafür schließlich sogar mit einem Emmy ausgezeichnet, dem wichtigsten Fernsehpreis der USA.

Ab Mittwoch bleiben die Schulen aufgrund der hohen Corona-Zahlen geschlossen.

Diese Ziele verfolgen die Parteien im Bereich Bildung und Betreuung

Bei der Landtagswahl am 14. März sind die Wahlberechtigten im Wahlkreis Biberach aufgerufen, ihre Vertreterin und/oder ihren Vertreter im baden-württembergischen Landtag für die nächsten fünf Jahre zu wählen.

Um den Bürgern eine Hilfe für ihre Wahlentscheidung zu geben, hat Schwäbische.de die Kandidaten der derzeit im Bundestag vertretenen Parteien nach ihrer Position zu insgesamt fünf politischen Themenfeldern befragt. Hier geht es um das Thema Bildung und Betreuung.

Jetzt abstimmen: Lockerungen - Wie würden Sie entscheiden?

Der Druck auf Bund und Länder ist enorm und die Erwartungen auf Lockdown-Lockerungen sind riesig — doch die Gefahren durch die neuen Virusvarianten ebenso.

Beim Bund-Länder-Gipfel zur weiteren Corona-Politik am heutigen Mittwoch wird für den Abend eine Entscheidung erwartet, wie es weitergeht. Diskutiert wird unter anderem ein Stufenplan mit regionalen Öffnungen und viel mehr Tests. Doch es gibt noch viele Fragezeichen.

Schwäbische.

Fahrradweg

Radclub fordert für Radwegeausbau ein Gesetz

Damit der Ausbau der Radwege im Land gelingen kann, sind aus Sicht des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) feste Vorgaben nötig. In den vergangenen zehn Jahren sei das Thema Radverkehrsförderung erstmals systematisch vorangetrieben worden. «Die Rahmenbedingungen haben sich in die richtige Richtung verändert», meinte die ADFC-Landesvorsitzende Gudrun Zühlke. Hauptproblem sei aber, dass die Ziele nicht verbindlich seien. «Deswegen braucht Baden-Württemberg ein Radgesetz beziehungsweise ein Mobilitätsgesetz, das Ziele und Maßnahmen für den ...