Suchergebnis

Aktion für Aufnahme Geflüchteter

Lichtermeer für Migranten an polnisch-belarussischer Grenze

Mit einem Lichtermeer aus Tausenden grünen Lichtern haben Flüchtlingsorganisationen in Berlin an das Schicksal von Geflüchteten an der polnisch-belarussischen Grenze erinnert.

In großen Leuchtbuchstaben forderten die Initiatoren bei der Aktion vor dem Reichstagsgebäude eine «Aufnahme Jetzt». Sie verlangten von der künftigen Bundesregierung, einen humanitären Korridor einzurichten. Die Menschen, die derzeit im Grenzgebiet ausharrten, sollten sofort in Deutschland aufgenommen werden und einen Antrag auf Asyl stellen können, so die ...

WM-Vorbereitung

Handballerinnen bereit für die WM: „Gutes Gefühl“

Wenige Tage vor der Weltmeisterschaft fiebern die deutschen Handballerinnen dem Turnier-Auftakt voller Selbstvertrauen entgegen.

Trotz der knappen 22:23 (11:13)-Niederlage im abschließenden WM-Test gegen Spanien ist die DHB-Auswahl startklar. «Wir sind insgesamt gut aufgestellt und freuen uns, wenn die Weltmeisterschaft endlich losgeht», sagte Kapitänin Alina Grijseels mit Blick auf das erste Spiel am Donnerstag (18.00 Uhr) gegen Tschechien.

Robert Lewandowski

Lewandowski hofft auf Ballon d'Or - „Er hat es verdient“

Weltfußballer Robert Lewandowski hofft auf die nächste große Ehrung. Nachdem der Ballon d'Or im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie erstmals nicht vergeben wurde, rechnet sich der Stürmerstar des FC Bayern München in diesem Jahr Chancen auf die begehrte Trophäe aus.

«Ich glaube, es gibt keinen Spieler auf der Welt, der es mehr verdient hätte, das Ding zu gewinnen», sagte Trainer Julian Nagelsmann. «Er hat neben seiner Gier auf Tore eine unfassbare Haltung zu diesem Sport.

Mateusz Morawiecki

Morawiecki: „Keine Politik der offenen Tür“

Kurz vor dem Regierungswechsel in Deutschland hat der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki Berlin besucht, um mit der scheidenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem designierten Kanzler Olaf Scholz (SPD) zu reden.

Dabei ging vor allem um die Flüchtlingskrise an der Grenze zwischen Polen und Belarus. In einem Interview der Deutschen Presse-Agentur zeigte sich der polnische Regierungschef mit dem Agieren Merkels in der Krise nicht ganz zufrieden.

Thomas Strobl

Strobl zur Migrationskrise: Grenzschließungen als letzte Lösung

Angesichts der Migrationskrise zwischen Belarus und der EU fordert der baden-württembergische Innenminister und CDU-Bundesvize Thomas Strobl einen besseren Schutz der Grenzen - bis hin zu deren Schließung als „ultima ratio“.

„Dem illegalen Einschleusen von Asylsuchenden aus Belarus nach Deutschland müssen wir rasch einen Riegel vorschieben“, sagte Strobl der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Der Grenzschutz müsse intensiviert werden.

 Der 35-jährige Shero Smo leitet das Flüchtlingscamp Mam Rashan im Nordirak. Er will seine Landsleute von der Flucht nach Europa

Sehnsuchtsort Deutschland: Krisen treiben Menschen zur Flucht

Menschen, die bei Temperaturen um den Gefrierpunkt im Niemandsland zwischen Polen und Belarus ohne Perspektive im Freien ausharren. Menschen, die auf dem Flughafen der nordirakischen Kurdenhauptstadt Erbil nach missglückter Flucht und erzwungener Rückkehr stranden. Menschen, die von schlimmen Misshandlungen durch polnische und belarussische Polizisten berichten: „Klar, diese Bilder und diese Berichte sind hier bekannt“, sagt Shero Smo,

wer aber wirklich aus dem Irak fliehen will, der lässt sich davon nicht abhalten.

Gordon Herbert

Herbert und die Hindernisse: DBB-Auswahl hat Druck

Personelle Verstärkungen hätten Gordon Herbert und die deutschen Basketballer jetzt gut gebrauchen können. Das erste WM-Qualifikationsspiel gegen den vermeintlich schwächsten Gegner wurde verloren, das Debüt des Bundestrainers ist misslungen.

Und ausgerechnet jetzt geht es am Abend (20.00 Uhr/Magentasport) nach Lublin, wo das Duell mit dem auf dem Papier stärksten Gruppengegner Polen auf dem Programm steht. Euroleague-Spieler von Bayern, Alba Berlin oder internationalen Clubs stoßen nicht dazu.

Belarus

Strobl: Grenzschließungen zu Belarus als „ultima ratio“

Angesichts der Migrationskrise zwischen Belarus und der EU fordert der baden-württembergische Innenminister und CDU-Bundesvize Thomas Strobl einen besseren Schutz der Grenzen - bis hin zu deren Schließung als «ultima ratio».

«Dem illegalen Einschleusen von Asylsuchenden aus Belarus nach Deutschland müssen wir rasch einen Riegel vorschieben», sagte Strobl der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Der Grenzschutz müsse intensiviert werden.

 Timo Heimpel (links) machte ebenso wie seine Mittelfeldkollegen Niklas Lulei und Kevin Wistuba ein starkes Spiel.

Der FV Biberach winkt vom Gipfel

Der FV Biberach hat die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga übernommen. Durch einen 2:1 (0:0)-Erfolg beim FC Mengen und der gleichzeitigen Absage der Partie zwischen dem FV Rot-Weiß Weiler und Olympia Laupheim setzten sich die Gelb-Blauen erstmals in dieser Saison an die Tabellenspitze. Die Tore für den FV Biberach erzielten Jonathan Hummler und Raphael Geiger. Der Anschlusstreffer von Alexander Klotz kam in der 89. Minute zu spät.

Schon auf dem Platz, unter der Dusche und insbesondere auf der Rückfahrt im Mannschaftsbus ...

Leroy Sane

Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Königsklassen-Aus

Bayern München geht als Tabellenführer in den Bundesliga-Clasico bei Borussia Dortmund.

Eine Woche vor dem Gipfeltreffen mühte sich der deutsche Fußball-Rekordmeister allerdings zu einem 1:0 (0:0) gegen Arminia Bielefeld. Leroy Sané erlöste sein Team mit seinem Siegtor in der 71. Minute. Am Nachmittag hatten die Dortmunder durch das 3:1 (1:1) für wenige Stunden an der Tabellenspitze stehen dürfen. Nach ihrem Sieg liegen die Bayern weiter einen Punkt vor dem BVB.