Suchergebnis

Im Rahmen der Sommeraktion „Aalen City für Kids“ des Innenstadtvereins Aalen City aktiv gab es viele Highlights. Eines davon war

ACA verbucht Kinderaktion als Erfolg - Ein letztes Mal im Biberkobel buddeln

Sie ist eine der erfolgreichsten Sommeraktionen des Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA) in den vergangenen Jahren gewesen. „’Aalen City für Kids’ stieß auf eine bombastische Resonanz“, sagt Myriam Henninger vom ACA. Das Bedauern, dass die Spielgeräte am 2. September wieder abgebaut werden, sei groß. Doch angesichts der Begeisterung von Groß und Klein werde auch der Fokus der kommenden Aktionen auf Familien liegen.

Noch können sich die Kinder auf der Bananenrutsche an der Ritterschule bäuchlings nach unten befördern lassen, an ...

Andy Serkis

Andy Serkis führt bei „Venom 2“ Regie

Andy Serkis begibt sich in das Marvel-Universum: Der britische „Planet der Affen“-Star und Regisseur wird die Fortsetzung des Superheldenstreifens „Venom“ inszenieren.

„Es passiert tatsächlich“, teilte Serkis am Montag auf Instagram mit. Er könne es kaum erwarten. Hauptdarsteller Tom Hardy („Mad Max: Fury Road“) kehrt zu seiner „Venom“-Rolle als Journalist Eddie Brock zurück, der durch das Alien Venom plötzlich Superkräfte erhält.

Regisseur Ruben Fleischer („Gangster Squad“) brachte den ersten Film 2018 in die Kinos.

Tatort: Ausgezählt

Quotensieg für den letzten „Tatort“ der Saison

Der letzte „Tatort“ vor der Sommerpause holte noch einmal den Quotensieg für die beliebte Krimi-Reihe. Ein Rekordwert war es aber nicht gerade: Im Schnitt 7,00 Millionen Zuschauer sahen die Folge „Ausgezählt“ mit den Luzerner Ermittlern Reto Flückiger und Liz Ritschard.

Dabei müssen sie eine entführte Boxerin finden, die mit dem Dopen aufhören will, und nebenbei einen Mord aufklären. Der Marktanteil für das Erste ab 20.15 Uhr lag bei 23,4 Prozent - nicht ganz jeder vierte Zuschauer um die Zeit.

 Rasem Baban im neuen Mühlendorf von Hellabrunn: Der Direktor des Tierparks Hellabrunn will Besuchern nicht nur Elefanten und Af

Wenn der Tag im Zoo zur lehrreichen Weltreise wird

Die Affenwelt hat Rasem Baban keines Blickes gewürdigt, als er im Golfwagen daran vorbeigezuckelt ist. Auch über die Elefanten und ihr neues, imposantes Elefantenhaus hat er kein Wort verloren, ebenso wenig über die anderen Publikumsmagnete im Tierpark Hellabrunn – von Nashorn Niko bis Eisbärin Giovanna. Doch kaum ist das Wägelchen am Eingang des sogenannten Mühlendorfs zum Stehen gekommen, da sprudelt es aus Rasem Baban heraus.

„Schauen Sie mal hier“, ruft der 53-Jährige und zeigt auf einen eingezäunten Teich, an dessen Ufer zwei ...

Robert Pattinson

Robert Pattinson soll „Batman“-Rolle übernehmen

Vom Vampir zum Fledermausmann: Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) wird US-Medienberichten zufolge der neue „Batman“-Darsteller.

Das Studio Warner Bros. habe den Deal mit dem „Twilight“-Star bestätigt, berichtete das gewöhnlich gut unterrichtete Branchenblatt „Variety“. Der geplante „Batman“-Film von Regisseur Matt Reeves (53, „Planet der Affen“) soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden erzählen.

Schimpansen fressen Schildkröten

Schimpansen fressen Schildkröten - auch zum Frühstück

Deutsche Forscher haben in Gabun erstmals freilebende Schimpansen beim Fressen von Schildkröten beobachtet.

Die Wissenschaftler aus Osnabrück und Leipzig dokumentierten, dass die Affen Schildkröten gegen Baumstämme schlagen, um so die Panzer aufzubrechen und sich von dem Schildkrötenfleisch zu ernähren. Möglicherweise sei dies ein kulturelles Verhalten der Tiere, teilten die Universität Osnabrück und das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig am Donnerstag mit.

Robert Pattinson

Wird Robert Pattinson der neue Batman?

Vom Vampir zur Fledermaus? Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat Medienberichten zufolge die besten Chancen, der neue „Batman“-Darsteller zu werden.

Er sei der Topkandidat für die Rolle, berichteten die gewöhnlich gut unterrichteten Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“. Der Vertrag solle in Kürze unterzeichnet werden.

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der „Twilight“-Saga berühmt und spielte danach vor allem in kleineren Produktionen mit.

 Steiff-Chef Dirk Petermann.

Steiff-Chef: „Wollen keine Hightech-Teddys produzieren“

Noch hängt kein Foto von Margarete Steiff im Büro des neuen Geschäftsführers des Spielwarenherstellers Steiff. „Das kommt aber bald“, beteuert er. Dirk Petermann hat im September vergangenen Jahres sein Büro in Giengen an der Brenz bezogen. Warum der Geist der Unternehmensgründerin dort über allem schwebt und warum Steiff weiterhin auf das haptische Kuschelerlebnis setzt, erklärt Petermann im Gespräch mit Helena Golz und Benjamin Wagener.

Herr Petermann, welches Steiff-Tier war denn Ihr Liebling, als Sie ein Kind waren?

 Viele unwegsame Passagen hatten Benedikt Hoffmann (links) und die anderen Teilnehmer beim Fünf-Etappenlauf über 265 Kilometer d

Benedikt Hoffmann wird nach 265 Kilometern Zweiter

Das dürfte für den Ultraläufer Benedikt Hoffmann sein wohl bisher abenteuerlichster Lauf und seine größte sportliche Herausforderung gewesen sein. Denn: Bei dem Sportevent „Breathtaking Xtreme“ ist der Tuttlinger Gymnasiallehrer in fünf Tagen 265 Kilometer durch den Entabeni-Nationalpark im Norden Südafrikas mit insgesamt 30 Teilnehmern marschiert und auf Platz zwei gelandet.

Die landschaftlichen Impressionen, die Begegnung mit Zebras, Affen, Giraffen und vielen weiteren Tieren in Kombination mit einer großen sportlichen ...

Batman

„Long Live the Bat“ - Comicfigur Batman wird 80

Ein bunter Superman in blauen Spandexhosen mit rotem Cape war 1938 der große Hit. Das spornte die Comicwelt an. Ein neuer Superheld sollte auf Supermans Erfolgswelle mitfliegen — die Idee für Batman war geboren. Am Samstag feiert der „Dunkle Ritter“ sein 80-jähriges Jubiläum. In dem Heftchen „Detective Comics #27“ hatte der düstere Held am 30. März 1939 seinen ersten Auftritt.

Der Cartoon-Zeichner Bob Kane (1915-1998) hatte den Fledermaus-Mann im Auftrag von National Comics, später DC Comics, gemeinsam mit dem Autor Bill Finger ...