Suchergebnis

New York Rangers - New York Islanders

Greiss mit starker Leistung im „Battle of New York“

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss haben in der nordamerikanischen Profiliga mit den New York Islanders nach einer kleinen Misserfolgsserie einen Sieg erzielt.

Nach drei Niederlagen nacheinander setzten sie sich im New Yorker Derby mit 4:2 (2:0, 1:0, 1:2) bei den Rangers durch. Innerhalb von neun Tagen kam es zum dritten Mal zum sogenannten „Battle of New York“, erstmalig gingen die Islanders mit einem Erfolg vom Eis.

Boston Bruins - Pittsburgh Pinguins

NHL-Profi Kahun zieht sich Gehirnerschütterung zu

NHL-Stürmer Dominik Kahun fällt mit einer Gehirnerschütterung für unbestimmte Zeit aus, teilte sein NHL-Team Pittsburgh Penguins mit.

Kahun hatte sich beim 4:3 der Penguins gegen die Boston Bruins verletzt. Seit seinem NHL-Debüt in der vergangenen Saison hatte Kahun zuvor lediglich ein Spiel verpasst. Der 24-Jährige kommt in dieser Saison bislang auf 10 Tore und 17 Assists in 48 Spielen.

Die Penguins, als Dritter der Eastern Conference klar auf Playoff-Kurs, treten bei den Philadelphia Flyers an, bevor die NHL eine ...

Carolina Hurricanes - New York Islanders

Greiss und Kühnhackl verlieren nach Penaltyschießen

Die New York Islanders mit den deutschen Eishockeyprofis Thomas Greiss und Tom Kühnhackl haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL die dritte Niederlage in Serie kassiert.

Die Islanders unterlagen bei den Carolina Hurricanes mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:0) nach Penaltyschießen. Greiss konnte in der regulären Spielzeit 31 von 32 Schüssen parieren, musste aber im Penaltyschießen drei Mal hinter sich greifen. Kühnhackl stand 14 Minuten auf dem Eis.

Dominik Kahun

Kahun bei Penguins-Sieg verletzt vom Eis

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun hat sich beim 4:3 (1:3, 1:0, 2:0) seiner Pittsburgh Penguins im NHL-Duell mit den Boston Bruins verletzt.

Der 24 Jahre alte Stürmer ging vorzeitig vom Eis, über seine Verletzung wurde zunächst nichts bekannt. Ohne den Sturmpartner von Weltklasse-Spieler Jewgeni Malkin drehten die Penguins nach 0:3-Rückstand noch das Spiel.

Weltstar Sidney Crosby, der nach seiner Leistenoperation im November erst seit wenigen Tagen wieder im Penguins-Team ist, steuerte die Vorlagen zum 1:3 und 2:3 ...

Detroit Red Wings - Pittsburgh Penguins

Kahun und Holzer gewinnen mit NHL-Clubs in der Verlängerung

Die deutschen Eishockey-Profis Dominik Kahun von den Pittsburgh Penguins und Korbinian Holzer von den Anaheim Ducks haben in der NHL kurze, aber erfolgreiche Extraschichten geleistet.

Die Penguins setzten sich mit 2:1 (0:0, 0:1, 1:0, 1:0) nach Verlängerung bei den Detroit Red Wings durch. Anaheim gewann bei den Carolina Hurricanes mit 2:1 (1:1, 0:0, 0:0, 1:1).

Superstar Sidney Crosby hat durch seine zweimonatige Verletzungspause nichts von seiner Treffsicherheit eingebüßt.

Goalie

NHL: Grubauer bleibt mit Colorado ohne Gegentor

Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer von den Colorado Avalanche ist zum ersten Mal in dieser Saison in der nordamerikanischen Eliteliga NHL ohne Gegentor geblieben.

Der 28-jährige Rosenheimer steuerte zum 4:0 (2:0, 2:0, 0:0)-Erfolg gegen die San Jose Sharks 27 Paraden bei. Nach zuvor vier Niederlagen belegt das Team aus Denver in der Western Conference mit nun 58 Punkten aus 47 Spielen den zweiten Platz.

Nationalmannschaftskollege Dominik Kahun verlor das Verfolgerduell in der Eastern Conference mit den Pittsburgh ...

Oilers-Stürmer

NHL: Doppelpack von Draisaitl - Crosby glänzt bei Comeback

Mit zwei Treffern und einer Vorlage hat Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl beim 25. Saisonsieg der Edmonton Oilers geglänzt.

Der 24 Jahre alte Kölner erhöhte beim 4:2 (2:2, 1:0, 1:0)-Erfolg gegen die Nashville Predators sein Scorerkonto in der nordamerikanischen Profiliga NHL auf 73 Punkte. Zunächst bereitete Draisaitl das 1:0 durch Ryan Nugent-Hopkins vor (10. Minute). In der Schlussminute des ersten Abschnitts gelang ihm der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2, ehe er ins leere Tor traf und den Schlusspunkt zum 4:2-Endstand ...

Pittsburgh Penguins

NHL: Kahun gewinnt mit Pittsburgh nach Penaltyschießen

Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Profiliga NHL den dritten Sieg in Serie eingefahren.

Die Penguins gewannen mit 4:3 (1:1, 1:1, 1:1) nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes und bleiben Dritter in der Eastern Conference.

Kahun stand für den Stanley-Cup-Sieger von 2016 und 2017, der nach wie vor ohne Superstar Sidney Crosby auskommen muss, 17 Minuten auf dem Eis, erwischte aber keinen guten Tag.

Dominik Kahun

NHL: Drei Kahun-Vorlagen bei Penguins-Sieg in Colorado

Dank eines prächtig aufgelegten Dominik Kahun haben die Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihren 27. Saisonsieg erreicht.

Der deutsche Nationalspieler bereitete am Freitag (Ortszeit) drei Treffer beim 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung bei Colorado Avalanche vor und hatte damit maßgeblichen Anteil am Sieg seiner Mannschaft. Jared McCann erzielte nach 3:19 Minuten in der Overtime den Siegtreffer für die Gäste aus Pittsburgh.

New York Islanders

NHL: Kühnhackl und Kahun treffen

Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hatte maßgeblichen Anteil am 27. Saisonsieg der New York Islanders in der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Der 27-Jährige traf fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit zum 3:3-Ausgleich, der die Gäste bei den New Jersey Devils in die Verlängerung rettete. Dort traf Anders Lee zum 4:3 (2:1, 0:1, 1:1, 1:0)-Endstand.

„Wir haben großartige Arbeit geleistet. Bei meinem Schuss habe ich nur versucht, den Puck zum Tor zu bringen.