Suchergebnis

 Für kleine und große Sportler beim TV Ostrach ist Bewegungsmangel ein Fremdwort.

TV Ostrach mischt bei Sportabzeichen oben mit

Leistung zahlt sich aus: Zum 32. Mal ist am Sonntag Sportlern des Turnvereins Ostrach (TVO) das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze verliehen worden. Es handelt sich dabei um die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Vergeben wird es für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit.

„Der Turnverein Ostrach ist beim Sportabzeichen wie das Salz in der Suppe – er gehört unbedingt dazu.“ Mit diesen Worten würdigte Markus Metzger, ehrenamtlicher Sportabzeichen-Referent des ...

 Moritz Kiem

Moritz Kiem und Peter Wühler erreichen Halbfinale

Angelina Flachs (TV Biberach) und Benjamin Seifferer (TC Weingarten) heißen die neuen Tennis-Bezirksmeister in der Klasse A (Leistungsklassen 1 bis 12).

Die ungesetzte Jana Lutz (SC Mengen) zeigte dabei in der ersten Runde gegen die spätere Siegerin starke Gegenwehr und zwang Flachs in den Entscheidungssatz, in den Matchtiebreak, unterlag aber am Ende mit 2:6/7:5/10:5. Im Halbfinale gegen die lange Zeit verletzte Luisa Schöler (SSV Ulm) zeigte Flachs im ersten Satz beim 6:0 ihre Klasse, im zweiten Satz war die Gegenwehr von Schöler ...

 Angelina Flachs (links, hier mit Finalgegnerin Annika Hepp) freut sich über den Bezirksmeistertitel.

Flachs holt sich den Titel

Die topgesetzte Angelina Flachs (TV Biberach-Hühnerfeld) hat sich bei den Tennismeisterschaften im Bezirk Oberschwaben/Alb-Donau den Titel bei den Frauen A geholt. Das Feld bei den Männern A wurde im Leistungszentrum im Biberacher Hühnerfeld von Benjamin Seifferer (TC Weingarten) dominiert.

Die an Nummer eins gesetzte Angelina Flachs (TV Biberach-Hühnerfeld) musste in der ersten Runde gegen die ungesetzte Jana Lutz (SC Mengen) antreten.

Annika Hepp vom TC Ravensburg ist Zweite bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften in der Halle geworden.

Annika Hepp sichert sich Platz zwei

Im Leistungszentrum Biberach-Hühnerfeld sind die Tennis-Bezirksmeisterschaften im Bezirk Oberschwaben/Alb-Donau im Frauen- und Männereinzel der Klasse A (Leistungsklasse 1 bis 12) gewesen. Bei den Frauen setzte sich die topgesetzte Angelina Flachs (TV Biberach-Hühnerfeld) durch. Bei den Männern dominierte einmal mehr Benjamin Seifferer (TC Weingarten). Annika Hepp, Spitzenspielerin des TC Ravensburg in der Verbandsliga, holte sich bei diesen Meisterschaften den zweiten Platz in der Kategorie Damen A.

 Die Preisträger der IHK-Ausbildung, die im Landkreis Biberach ausgebildet wurden, mit IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch (link

IHK Ulm belohnt Leistungen in Aus- und Weiterbildung

800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft haben am Bildungsevent „Best of …“ in der Biberacher Stadthalle teilgenommen. IHK-Vizepräsident Friedrich Kolesch und Hauptgeschäftsführer Otto Sälzle zeichneten die erfolgreichsten Absolventen der diesjährigen IHK-Prüfungen der Aus- und Weiterbildung aus. Das Event moderierte Nicolai Des Coudres. Das Rahmenprogramm gestaltete die Showband Taking Tomorrow feat. Jess.

Kolesch lobte das Engagement der Unternehmen in der Ausbildung, das zu hervorragenden Ergebnissen führt: Aus dem ...

Gute Resonanz bei Liebherr-Turnier

Mit Teilnehmern aus sieben Werken ist das erste Liebherr-Tennisturnier in Schwendi über die Bühne gegangen. Die Sieger in den drei Wettbewerben kamen aus drei verschiedenen Werken: Im Herrendoppel A setzten sich Marcel Kolb/Raphael Schuler aus einem der beiden Biberacher Liebherr-Werke durch, im Herrendoppel B siegten Erwin Feuerle/Arthur Halder aus dem Werk in Bad Schussenried und im Mixed gewannen Anne Heim/Benjamin Schnepf vom Liebherrwerk in Lindenberg.

 Der TC Ehingen I (hier Christian Piesker) musste sich im letzten Saisonspiel gegen Meister Cannstatt knapp geschlagen geben.

Niederlage gegen den Spitzenreiter

Die Oberliga-Herren des Tennisclubs Ehingen haben ihr letztes Saisonspiel gegen den Meister und Württembergliga-Aufsteiger Cannstatter TC mit 4:5 verloren und beenden die Runde auf Rang vier. Die TC-Herren II unterlagen Schwendi III und steigen aus der Bezirksoberliga ab.

Herren Oberliga: TC Ehingen – Cannstatter TC 4:5. Nicht in Bestbesetzung trat der Gastgeber an. Im Spitzeneinzel chancenlos war Daniel Rola, der gegen Cannstatts italienische Nummer eins, Patrick Prader, 0:6 und 0:6 verlor.

 Karel Vesecky steuerte einen Einzelsieg zum vierten Saisonerfolg der Herren I des TC Ehingen bei.

Herren I des TC Ehingen mit viertem Sieg in Folge

Die Tennis-Herren I des TC Ehingen haben sich den Verbleib in der Oberliga gesichert. Der TC gewann am vorletzten Spieltag beim TC BW Vaihingen-Rohr mit 5:4 und liegen mit 4:2 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

TC BW Vaihingen-Rohr – TC Ehingen I 4:5. Die Ehinger stellten in den Einzeln die Weichen zum Sieg. Die Nummer eins des TC, der Tscheche Daniel Rola, setzte sich gegen den Letten Daniel Linkuns-Morozov in drei Sätzen durch – nach verlorenem ersten Durchgang (2:6) gewann Rola Satz zwei mit 6:2 und anschließend auch den ...

Christopher Waite vom TC Ehingen gewann 6:2, 6:2.

Klarer Sieg für Ehinger Oberliga-Herren

Die Herren I des TC Ehingen haben in der Tennis-Oberliga einen klaren 6:3-Erfolg über den TC Kircheim/Teck 1 erzielen können.

Herren I, Oberliga: Chancenlos war der Ehinger Einser Daniel Rola der gegen Eric Scherer klar mit 2:6 und 2:6 verlor. Besser machten es seine Mannschaftskameraden im Einzel. Karel Vesecky (7:6, 6:1), Maximilian Boewer-Stelter (3:6, 6:0, 10:6), Christopher Waite (6:2, 6:2), Jiri Heinisch (6:0, 6:0) und Philipp Kober (6:0, 6:3) dominierten ihre Gegner und sorgten dafür, dass die Partie bereits nach den ...

Karel Vesecky

TC Ehingen marschiert Richtung Klassenerhalt

Nach ihrem Abstieg haben die Herren I des TC Ehingen in der Tennis-Oberliga wieder Fuß gefasst. Am Sonntag bezwang die Mannschaft um Cheftrainer Jiri Heinisch Freiberg mit 8:1. Ein wichtiger Sieg, der den TC Ehingen dem Klassenerhalt ein ganz großes Stück näher bringt. Die Damen I des TC haben ihr Spiel gegen den Tabellenführer TC Renningen.

Trotz des deutlichen 8:1-Erfolges der Ehinger war der Sieg unterm Strich nicht so deutlich, wie das Ergebnis.