Suchergebnis

Über 450 Auszubildende haben an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Hand

Technische Schule Aalen verabschiedet Absolventen

Trotz Corona haben auch dieses Jahr 50 weibliche und 402 männliche Auszubildende an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Handwerks und der Industrie abgelegt. Leider konnte Schulleiter Bernhard Wagner aufgrund der geltenden Hygieneschutzvorschriften die Absolventen nicht bei der traditionellen zentralen Abschlussfeier in der Cafeteria des Beruflichen Schulzentrums verabschieden. Stattdessen wurden die Zeugnisse von den Klassenlehrern überreicht.

 Der SV Ringingen (blau) gewann ein Testspiel gegen die neue Spielgemeinschaft Emerkingen/Ehingen-Süd II.

Fußballvereine im Endspurt

Den Beginn der Verbandsrunde in Sichtweite, haben am zurückliegenden Wochenende wieder viele Mannschaften der Region nochmals getestet. Allerdings mussten in Munderkingen und Öpfingen die Spiele wegen Spielermangels der Gäste aus Laiz und Langenau ausfallen. Die SF Donaurieden zeigten sich in Torlaune.

SV Lonsee – SG Altheim 1:1 (0:0). - Tore: 0:1 Florian Madl (60.), 1:1 (70.). - Das Team von Trainer Martin Blankenhorn hatte nur zwölf Spieler dabei.

Fußball

Karlsruher SC gewinnt Erst-Test gegen FSV Frankfurt mit 3:1

Der Karlsruher SC hat sein erstes Vorbereitungsspiel vor der neuen Saison sicher gewonnen. Der Zweitligist besiegte am Samstag vor 317 Zuschauern im Jugendstadion des KSC den Regionalligisten FSV Frankfurt mit 3:1 (0:1). Der 17-Jährige Andu Kelati brachte zunächst die Gäste in Führung (7. Minute), die Karlsruhes Marvin Wanitzek erst in der 57. Minute mit einem Freistoßtreffer aus spitzem Winkel ausglich.

Torjäger Philipp Hofmann (61.) erzielte vier Minuten später das 2:1.

 Die Klasse 10 der Mittelhofschule Ellwangen

Abschlussfeiern an der Mittelhofschule

Bei drei kleinen Abschlussfeierlichkeiten sind 41 Schüler aus der Ellwanger Mittelhofschule entlassen worden. 13 erreichten den Realschulabschluss und 27 haben den Hauptschulabschluss in der Tasche.

Realschulabschluss: Maximilian Blobel, Benedikt Bruch (B), Tim Grode (B), Francesco Helwer, Felix Hild, Luisa Hofmann (P), Laura Kling (P), Dennis Kludt, Lukas Rosenberger (B), Chiara Scalerandi (B), Niklas Schlosser, Gabriel Schuh (P), Nico Wachtel (P)

Hauptschulabschluss (Klasse 9c):

Justin Barth, Anthony David, ...

 Die Absolventen der Parkschule Essingen.

Parkschule Essingen: 56 erfolgreiche Absolventen

Am Schuljahresende erreichten 43 Schüler aus Klasse 10 der Parkschule Essingen den Realschulabschluss sowie 13 Schüler den Hauptschulabschluss. Fünf weitere Schüler arbeiteten erfolgreich im gymnasialen Niveau und werden die Oberstufe in einem Gymnasium abschließen.

Die Abschlussschüler der Parkschule im Sommer 2020 sind: aus Klasse 10a Jonas Barth, Dennis Elmer, Leon Grames, Leon Huttenlocher, Niklas Lovric, Romeo Schiehlen, Ben Schubauer.

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule erhielten insgesamt 22 Preise und 22 Belobigungen. Francine Hannig aus der R10c schn

Traumnote 1,0 für Francine Hannig

Die Real- und die Werkrealschüler der Wasseralfinger Karl-Kessler-Schule, die Klassen R10a, R10b, R10c und WRS10, sind für ihren Abschluss ausgezeichnet worden. Schülerin Francine Hannig aus der R10c erreichte bei einem Gesamtdurchschnitt von 2,2 an der Realschule die Traumnote von 1,0. Die Schülerinnen und Schüler der Realschule erhielten insgesamt 22 Preise und 22 Belobigungen. An der Werkrealschule lag der Gesamtdurchschnitt bei 2,6. Hier gab es einen Preis und vier Belobigungen.

 Die Bau- und Elektrotechniker.

143 frisch gebackene Techniker

Sage und schreibe 143 staatlich geprüfte Techniker aus vier verschiedenen Fachrichtungen konnte Schulleiter Bernhard Wagner an der Technischen Schule in Aalen verabschieden. Bei den Technikern des Bereichs Maschinentechnik erreichten Felix Maurer und Eric Wellert die Traumnote 1,0. Die Absolventen der Bautechnik stellten mit elf Preisen (P) und sieben Belobigungen (B) einen neuen Rekord auf. Besondere Erwähnung fand auch die Leistung der Teilzeittechniker im Bereich Maschinentechnik, die vier Jahre lang neben der Arbeit auch noch die Schulbank ...

Daniel Gordon spielt den Ball

Gordon soll verlängern und der Ex-Bielefelder Staude kommen

Der Karlsruher SC treibt die Planungen für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga weiter voran. In den nächsten Tagen will sich Sportchef Oliver Kreuzer mit dem Management von Abwehrspieler Daniel Gordon treffen, um über eine Verlängerung von dessen Vertrag zu sprechen. Er war zum Saisonende ausgelaufen. „Wir haben Interesse daran, dass Daniel noch ein Jahr dran hängt. Er ist nach wie vor ein wichtiger Spieler für uns“, sagte Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur am Freitag.

Oliver Kreuzer

KSC will mehrere Spieler holen

Der Karlsruher SC will für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga neben einem neuen Torhüter mehrere Offensivspieler für die Außenbahnen verpflichten. Der bisherige Stammkeeper Benjamin Uphoff (26) steht nach Informationen der „Bild“ (Freitag) kurz vor einem ablösefreien Wechsel zum Bundesligisten SC Freiburg.

„Wir halten nach einem Torwart Ausschau. Außerdem suchen wir für beide offensiven Außenbahnen zwei, drei Spieler“, sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer (54) im Interview der „Badischen Neuesten Nachrichten“.

Karlsruher SC

KSC: „Drei Millionen Euro“ Verlust bis Jahresende

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC geht für seine Planungen mit Spielen ohne Zuschauer bis zum Jahresende aus. „Das macht einen Verlust von knapp drei Millionen Euro aus. Eine brutale Summe, die weg und nicht aufzuholen ist“, sagte KSC-Geschäftsführer Michael Becker der Zeitung „Badische Neueste Nachrichten“ (Dienstag).

Aufgrund der finanziellen Situation ist auch ein Verkauf von Torjäger Philipp Hofmann möglich. Zwar brauche der Club keine Transfererlöse, um die nächste Saison zu finanzieren, sagte Becker: „Falls aber ein Angebot in ...