Suchergebnis

 Er ist wichtig im SfD-Spiel, hat aber wichtigeres vor: Nicolai Sauer (links).

Dorfmerkingen baut auf Heimstärke

Mit dem aktuellen Tabellenführer 1. Göppinger SV gastiert beim vierten Heimspiel bereits das dritte Schwergewicht der Fußball-Oberliga in der Röser-Arena in Dorfmerkingen.

Bisher stehe ein Heimsieg (2:0 gegen Ravensburg sowie zwei, jeweils Unentschieden, bei denen man jeweils in letzter Minute den Ausgleich hinnehmen musste, auf der Habenseite der Sportfreunde. „Das wird für alle ein hochinteressantes Spiel“, so Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle.

Polizeikelle

Lastwagenfahrer fährt mit 2,5 Promille über Autobahn

Die Polizei hat auf der Autobahn 8 bei Pforzheim einen 42 Jahre alten Lastwagenfahrer gestoppt, der mit mehr als 2,5 Promille in Schlangenlinien über die Autobahn gefahren sein soll. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge am Dienstagmorgen wegen des auffällig fahrenden Sattelzugs die Polizei verständigt. Bei der Kontrolle war der Mann vorübergehend nicht ansprechbar, konnte kurz darauf jedoch sein Fahrzeug verlassen. Dazu wurde vorübergehend der Seitenstreifen und die rechte Spur der Autobahn gesperrt.

 Eröffnung der „UltraLines“ in der Kreissparkasse Ravensburg mit (von links) Manfred Schöner, der Künstlerin Gabriele Janker-Dil

Eine Meisterin ihres Fachs

Vielen ist sie in der Region längst bekannt. Mehrheitlich durch ihre „Mikrokosmen“ in Gestalt von Stoffcollagen, wie sie 2011 in der Gruppenausstellung „Schaumal – Machmal“ auf Schloss Achberg zu sehen waren. Jetzt ist die Ravensburger Künstlerin Gabriele Janker-Dilger mit einer sehenswerten, am Montag eröffneten Einzelschau in der Kreissparkasse Ravensburg vertreten. „UltraLines“ titelt sie und wartet mit Objekten aus Peddigrohr auf.

„Wie ordnet sich die Welt?

Seltene Auszeichnung: Alexandra Gern bekommt eine goldene Ehrennadel für 35 Jahre im Fanfarenclub.

Bei den Ehrungen fließen die Freudentränen

Zusammen mit zahlreichen Gästen und neun befreundeten Fanfarenzügen von Pforzheim bis Singen hat der Fanfarenclub Gammertingen am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Eine interessante Ausstellung neben dem Festzelt dokumentierte die Vereinsgeschichte in Film, Bild und mit zahlreichen Utensilien des Fanfarenzugs. Am Donnerstag, 3., und Sonntag, 6. Oktober, wird diese Ausstellung im alten Oberamt noch einmal zu sehen sein. Der 3. Oktober 1969 war auch der Gründungstag des Fanfarenclubs.

 In der neuen Ausstellung zeigt Gabriele Janker-Dilger Werke zwischen Zwei- und Dreidimensionalität.

Ravensburger Künstlerin stellt in Kreissparkasse aus

Die Ravensburger Künstlerin Gabriele Janker-Dilger stellt vom Montag, 16. September bis Dienstag, 5. November in der Sparkassengalerie Ravensburg aus. Die Vernissage findet am Montag, den 16. September um 19 Uhr statt, teilte die Kreissparkasse mit. In das künstlerische Werk führt die Kunsthistorikerin und Galeristin Andrea Dreher ein. Die Modern-Dance-Gruppe der Ballettwerkstatt Bettina Owczarek wird eine speziell auf die gezeigten Werke bezogene Choreografie mit ihrer Tanzgruppe vorführen.

Jemand wirft einen Wahlzettel in eine Wahlurne

Sieben Bewerber wollen in Illmensee Bürgermeister werden

Sieben Kandidaten wollen es wissen: Für die Bürgermeisterwahl in Illmensee haben bis zum Ende der Frist am Montagabend fünf Männer und zwei Frauen ihre Bewerbung im Rathaus abgegeben. Mit Tanja Karollus hatte es zwischenzeitlich acht Bewerbungen gegeben, sie zog ihre Kandidatur jedoch am Montag zurück. Als weitere Bewerberin hat Karin Kneissler ihren Hut in den Ring geworfen.

Jürgen Lasser bewirbt sich für eine zweite AmtszeitIllmensees amtierender Bürgermeister Jürgen Lasser hatte sich gleich zu Beginn der Bewerbungsfrist für eine ...

Justitia

Prozess um Mord an Jäger: Plädoyers erwartet

Der monatelange Prozess um den Mord an einem Jäger aus dem Enzkreis nähert sich dem Abschluss. Am Dienstag (9.00 Uhr) könnten vor dem Landgericht Karlsruhe die Plädoyers beginnen. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft hat ein 30 Jahre alter Italiener zusammen mit drei mitangeklagten Männern einen 50 Jahre alten Jäger aus Birkenfeld ermordet.

Erst habe er sein Opfer gewürgt, dann auf den Mann eingestochen und ihn schließlich mit einem Fußtritt gegen den Kopf getötet, hatte die Staatsanwältin bei der Verlesung der Anklageschrift ...

Außenaufnahme des Landgericht Karlsruhe

Prozess um Mord an Jäger: Plädoyers erwartet

Der monatelange Prozess um den Mord an einem Jäger aus dem Enzkreis nähert sich dem Abschluss. Heute könnten vor dem Landgericht Karlsruhe die Plädoyers beginnen. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft hat ein 30 Jahre alter Italiener zusammen mit drei mitangeklagten Männern einen 50 Jahre alten Jäger aus Birkenfeld ermordet.

Erst habe er sein Opfer gewürgt, dann auf den Mann eingestochen und ihn schließlich mit einem Fußtritt gegen den Kopf getötet, hatte die Staatsanwältin bei der Verlesung der Anklageschrift gesagt.

Es ging zur Sache: Andre Redekop (Pforzheim) im Zweikampf mit Michael Schiele (am Boden).

Sportfreunde machen den Sack nicht zu

„Wir haben es einfach nicht geschafft, den Sack zuzumachen und unsere Konter ruhig und konzentriert zu Ende zu spielen“, lautete das kurze Fazit von Dorfmerkingens Trainer Helmut Dietterle nach einem tollen Spiel seiner Mannschaft. Dritter gegen Vierter, beide acht Punkte und 6:3 beziehungsweise 4:3 Toren – die nüchternen Zahlen der Tabelle deuteten auf ein an Toren schwäbisch sparsames Spitzenspiel hin.

Dass sich Sportfreunde nach dem 1:1 dennoch als Verlierer fühlten, lag neben der Cleverness der Pforzheimer auch am eigenen ...

Als „Juvat-Ensemble“ spielen Eva Barsch (links) und Judith Schimanowski in Pfullendorf.

Eva Barsch und Judith Schimanowski spielen Kammermusik in der Kirche Maria Schray

Pfullendorf (sz) - Das Juvat-Ensemble aus Reutlingen mit Eva Barsch an der Violine und Judith Schimanowski am Violoncello tritt am Sonntag, 15. September, um 18 Uhr mit einem Kammermusikprogramm in der Wallfahrtskirche Maria Schray in Pfullendorf auf. Die beiden Frauen spielen Werke von Franz Anton Hoffmeister und Reinhold Glière sowie eine Passacaglia über ein Thema von Georg Friedrich Händel des Geigers und Komponisten Johan Halvorsen. Virtuoser Schlusspunkt des Programms werden die Variations brillantes sur „God save the King“ von ...